Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eileiter frei bekommen. Ich bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Tilila, 11. November 2019.

  1. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.102
    Werbung:
    Kommt drauf an.
    Mir bekommt es, keine Milchprodukte zu mit zu nehmen - die Migräne ist besser geworden, die Verdauung auch.
    Versuch macht kluch.....

    Irgendetwas in mir stäubt sich gegen Milchprodukte, ich weiss weder was noch weshalb - aber ich meide sie. Allein, aus dem Grund, ich kann keine Fakten benennen.......vielleicht steckt ein verkappter Veganer in mir, keine Ahnung......
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  2. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    3.447
    die Kuhmilch die es vor 50 Jahren gab, gibt es nicht mehr, Kühe werden mit ungesundem unnatürlichem Zeug gefüttert, dementsprechend ist die Milch anders und sensitive Menschen spüren das.
     
    Siriuskind und LalDed gefällt das.
  3. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    2.318
    Ja, wenn man von Laktoseintoleranz spricht, denn das ist etwas anderes als Milcheiweißunverträglichkeit/ Allergie. Oder gar Amyloidose, soweit ich weiß. Mal von der Pseudoerkrankung "Eiweißspeicherkrankheiten" ganz zu schweigen....

    Wenn man Milch nicht mag, heißt es ja noch lange nicht das es ungesund ist. Es sind halt einfach persönliche Vorlieben. Wenn ich etwas esse, was meiner Seele gut tut, dann tut es auch meinem Körper gut. Man sollte es jedoch (Wie mit allem) nicht gerade übertreiben.:)
     
    Loop und LalDed gefällt das.
  4. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    2.318
    Hast du die Milch vor 50 Jahren mal getrunken? Ich jedenfalls nicht. Deshalb kann ich das auch nicht beurteilen.... Es ist schon richtig, dass heute die Milch durch Genfutter und Umweltgifte "belastet" ist. Aber was das letztlich für den Körper bedeutet, darüber kann man streiten. Gut ist das natürlich nicht. Aber deshalb ganz darauf verzichten.... ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Es ist sehr ambivalent . Viele fallen dann irgendwann in die Sorte "Pudding Veganer" und das ist auch nicht gerade gesund.
     
    LalDed gefällt das.
  5. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.102
    Ich liebe Milch, vor allem Rohmilch - dennoch weigert sich "etwas" in mir. Alles gut :)
     
  6. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.102
    Werbung:
    Was, bitte, ist ein "Pudding-Veganer"? :LOL:
    Auf Milchprodukte verzichten, aber abend Schokopudding reinschaufeln?:ROFLMAO:
     
  7. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.115
    Nicht alle. Die Kuhlis, von denen wir die Milch bekommen, sind Freilandkühe und "rennen" den ganzen Tag auf der Weider herum. Die werden nur im Winter gefüttert - und da dann mit dem Heu, dass der Bauer im Sommer erarbeitet.

    Was mir jedoch aufgefallen ist: Mein Mann ist ja angeblich laktoseintolerant. Also ich als Frau an seiner Seite merke, dass er Milchprodukte wirklich gar nicht verträgt :cautious:
    Die Milch vom Bauern direkt, kann er aber trinken, ohne dass ihm das was macht. Die trinkt er ohne vorher oder nachher seine Tabletten zu nehmen und ich merke auch nichts davon, dass ihm die nicht gut tun würde.

    Liegt wohl daran, dass es nur von "einer Sorte" Kuh kommt und die Milch nicht behandelt ist. Also die kommt wirklich von der Kuh raus direkt in die Flasche oder Kanne.

    Ich bring Milch aber nicht runter. Sie schmeckt mir einfach nicht. Zumindest Rohmilch. Milchprodukte an sich ess ich schon gerne.
     
    Loop, Siriuskind und LalDed gefällt das.
  8. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    2.318
    Pudding auf pflanzlicher Basis:whistle:
    Das sind Veganer die sich von veganen Fertigprodukten ernähren. Also quasi ohne jeden Nährwert, Industriefett (Pflanzenfett etc.) haufenweise Zucker und ja auch Birnendicksaft, Honig und Konsorten sind Zucker. Weil alles andere für sie "verseucht" ist, krank macht, oder moralisch nicht vertretbar ist. Aber auch diese Menschen wollen halt satt werden....
     
    weisnicht und LalDed gefällt das.
  9. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.102
    Gemse macht auch satt - vor allem Rohkost :)
     
  10. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.102
    Werbung:
    Das finde ich sehr interessant!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eileiter frei bekommen
  1. samiraaa
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    15.545

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden