Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die "sensationellen" Yogis

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Pfeil, 15. August 2019.

  1. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Werbung:
    Er ist weder Buddha noch Yogi.
     
  2. Hellequin

    Hellequin Guest

    Wäre dumm, wenn ich das glaubte. Du als Gottes Internetbeauftragter hast ja bereits klargestellt, dass es ihm ein Greuel ist. :)
     
    Pfeil gefällt das.
  3. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    was erzählst Du denn da? Krishna ist sehr wohl Yogi...wie kommst Du auf diese aussage?
     
    Pfeil gefällt das.
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Du weisst, dass Indien und China unterschiedliche Kulturen sind? Du kannst einen chinesischen Buddha nicht verlgeichen mit einem hinduistischen Avatar von Vishnu (Krishna soll eine Erscheinung Vishnus sein).
    Vergängliches ist für das Ewige nicht existenter als ein Wimpernschlag
     
  5. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Krishna ist eine Gottheit.
    Er ist ein Avatara Vishnus.
     
    Suraja13 gefällt das.
  6. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Sorry, Buddha stammte aus Nepal. ;)
     
  7. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Die dickbäuchigen Buddhas sind die chinesischen, soviel ich weiss.
     
  8. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    Davon können wir ausgehen, dass Krishna auch alles Yoga beherrscht.
     
  9. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    Die, die Nonsens sind.
     
  10. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ich finde es bemerkenswert, das Du zb erklärst das innen ist außen, also gleichmachst wo man es nicht tut,
    aber Unterschiede suchst, wo alles gleich ist...

    Du weißt schon das Buddha letztlich durch den Kulturkreis bedingt eine andere beschreibung von Krishna ist? nein? dann erzähle ich Dir das jetzt.

    Hotei um genau zu sein
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden