Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Corona-Virus (Covid-19) und Impfung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von kleinelady86, 28. Januar 2020.

  1. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.767
    Werbung:
    "Während der Coronapandemie starben in Indien offenbar mehrere Millionen Menschen, wie ein neuer Bericht zeigt. Die Autoren gehen von der »wohl schwersten menschlichen Tragödie« seit Jahrzehnten aus."


    https://www.spiegel.de/ausland/indi...ZaYIXYsI6OXHiqyaJWXSDUe4WTELOOZUJaWUEF6qz5vYQ

    Es ist schon lange meine Überzeugung, dass die Dunkelziffer die offiziellen Zahlen um ein Vielfaches übersteigt.
     
    Heather, Laguz, sikrit68 und 2 anderen gefällt das.
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.962
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    WHO Europa: Corona-Pandemie wirkt sich langfristig auf geistige Gesundheit aus
    • Auf Langzeitfolgen der Corona-Pandemie für die psychische Gesundheit weißt das Europa-Büro der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hin.
    • „Die Menschen in der europäischen Region brechen buchstäblich unter der Belastung von Covid-19 und seinen Folgen zusammen“, erklärte WHO-Regionaldirektor Hans Kluge.
    • Die Organisation sieht aber auch die Chance, dass Länder nun ihre psychische Gesundheitsversorgung überarbeiten könnten.
    WHO Europa: Corona-Pandemie wirkt sich langfristig auf geistige Gesundheit aus (rnd.de)
     
    Heather gefällt das.
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.962
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Grübeln, Angst und Schuldgefühle: Was hilft der Psyche nach einem positiven Corona-Test?
    • Einige haben Angst vor Langzeitfolgen, andere sorgen sich, Freunde oder Kollegen angesteckt zu haben.
    • Eine Covid-19-Erkrankung ist auch eine Belastung für die Psyche.
    • Expertinnen geben Tipps zum Umgang mit Angst und Sorgen, wenn der Corona-Test positiv ausgefallen ist.
    Positiver Corona-Test: Grübeln, Angst, Schuldgefühle − was der Psyche hilft (rnd.de)
     
    Yogurette und Heather gefällt das.
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.962
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Zweimal geimpft und trotzdem an Covid-19 erkrankt – wie kann das sein?
    • Zwei Impfungen sind notwendig, um sich vor Covid-19 zu schützen.
    • Allerdings handelt es sich dabei nicht um einen hundertprozentigen Schutz – das heißt, es ist auch danach noch möglich zu erkranken.
    • Wir klären, wie es zu diesen Impfdurchbrüchen kommen kann.
    Corona: Zweimal geimpft und trotzdem an Covid-19 erkrankt – wie kann das sein? (rnd.de)
     
    Yogurette gefällt das.
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.962
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Vor allem Alte und Vorerkrankte
    Covid-19 trotz Impfung
    Der Coronaimpfstoff Comirnaty® von Biontech/Pfizer bietet einen sehr hohen, aber keinen hundertprozentigen Schutz vor Covid-19. Israelische Daten zeigen: Vorerkrankungen und ein hohes Lebensalter sind Risikofaktoren für eine Durchbruchinfektion.
    Vor allem Alte und Vorerkrankte: Covid-19 trotz Impfung | PZ – Pharmazeutische Zeitung (pharmazeutische-zeitung.de)
     
    Yogurette gefällt das.
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.962
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    COVID-19: Janssen-Impfstoff in Laborstudie weniger wirksam gegen Delta-Variante
    New York – Die COVID-19-Vakzine Ad26.COV2.S von Janssen (Johnson & Johnson), die als bisher einzige nur 1 Mal verimpft wird, hat in Laborexperimenten in BioRxiv (2021; DOI: 10.1101/2021.07.19.452771) eine deutlich schwächere Schutzwirkung gegen die besorgniserregende Variante Delta erzielt als die beiden mRNA-Impfstoffe BNT162b2 von Biontech und mRNA-1273 von Moderna. Die Forscher halten angesichts der Dominanz von Delta in vielen Ländern, so auch in Deutschland, eine größere Zahl von Durchbruchinfektionen für möglich.
    COVID-19: Janssen-Impfstoff in Laborstudie weniger wirksam gegen... (aerzteblatt.de)
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.962
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Länder gehen unterschiedlich vor Was tun gegen die Impfmüdigkeit?
    Angesichts einer sinkenden Nachfrage nach Corona-Impfungen setzen die Bundesländer zunehmend auf flexible Lösungen, um mehr Menschen zu erreichen. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur hervor. Das Interesse an einer Impfung lässt vielerorts nach, teilweise werden Impfzentren geschlossen. Außerdem gibt es immer mehr mobile Impfteams, und Menschen können sich zum Teil auch ohne Termin eine Spritze holen.

    Länder gehen unterschiedlich vor: Was tun gegen die Impfmüdigkeit? - n-tv.de
     
  8. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.457
    Ort:
    Oberösterreich
    In UK läuft es ja prima mit dem "laufen lassen" von Covid19: Inzidenzen in manchen Gegenden schon knapp unter 1000.

    Quelle https://datawrapper.dwcdn.net/5JTxB/40/
     
    Joey, Heather, Nithaiah und 6 anderen gefällt das.
  9. parsival

    parsival Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2019
    Beiträge:
    3.064
    Delta-Tote trotz ImpfungWarum unter den Corona-Toten in Großbritannien immer mehr Geimpfte sind

    Dienstag, 20.07.2021, 14:26
    Ein Drittel der Menschen, die derzeit in Großbritannien an Covid-19 sterben, sind bereits komplett geimpft. Ein statistischer Effekt verursacht wohl das scheinbare Paradox, erklärt Lars Fischer. Grund zur Sorge besteht aber nicht.

    https://www.focus.de/wissen/delta-t...-es_id_13446129.html?utm_source=pocket_mylist



     
  10. parsival

    parsival Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2019
    Beiträge:
    3.064
    Werbung:
    Viele Geimpfte in britischen KlinikenDoppelt geimpft und trotzdem erkrankt: Was Millionen Deutsche jetzt wissen müssen

    Donnerstag, 22.07.2021, 09:08
    Mit der Behauptung, in britischen Krankenhäusern lägen aktuell mehr geimpfte Covid-Patienten als ungeimpfte, verunsicherte Regierungsberater Patrick Vallance viele Menschen. Nun ruderte der Mediziner zwar zurück – der Irrtum weist aber auf ein tatsächliches Problem hin. Schuld ist vor allem Delta.

    https://www.focus.de/gesundheit/new...eck_id_13514563.html?utm_source=pocket_mylist



     
    Laguz und Yogurette gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden