Chiron im Horoskop

Werbung:
U

UranusJay

Guest
Hi Elena

Da Du keine bestimmte Fragestellung in den Raum geworfen hast, vielleicht findest Du auf meiner Chiron-Seite Antworten.

MfG UranusJay
 

astrodom

Neues Mitglied
Registriert
24. September 2004
Beiträge
7
Hi Elena,

Ohne ein Horoskop zu betrachten, ist es ziemlich schwer, etwas dazu zu sagen. Man muss sich ja ansehen, wo der Herrscher deines vierten Hauses im Horoskop steht, welche Aspektverbindungen dein Chiron hat, usw. Chiron repräsentiert einen Glaubenssatz, der dein wahres Wesen in früheren Inkarnationen verletzt hat. Oftmals bekommen wir diese Glaubenssätze auch noch in unserer Jugend von den Eltern vorgeführt, aber nur deshalb, weil du in deinem Inneren von diesem Glaubenssatz unbewusst noch überzeugt bist. In Verbindung mit dem 4. Haus könnte das z.B. heißen, dass du deine natürlichen Bedürfnisse bzw. deine Fürsorglichkeit gegenüber dir selbst missachtet hast. Du hast daher selbst den Standpunkt vertreten, ein guter Mensch ist man nur dann wenn man besonders (Wassermann) fürsorglich (4. Haus) für die anderen, in diesem Fall, für die Familie (kann auch ein größerer Verbund sein, muss nicht auf die Familie i.e.S. beschränkt sein) ist. Oder eine gute Frau ist man nur dann, wenn man Kinder gebärt und Mutter spielt. Eine gute Frau ist man dann, wenn man die Familie besonders gut bekochen kann. Oder eine Familie ist dann gut, wenn sie einer bestimmten Religion oder Weltanschauung folgt. Oder man hat ganz bestimmte Glaubenssätze in bezug auf die Wohnungseinrichtung. Also eine Wohnung muss so ... und so ... aussehen, sonst ist es zu vergessen. Das wären einige Beispiele gewesen. Da Chiron jetzt im Wassermann steht, hast du mit diesem Glaubenssatz nicht nur deine natürlichen Bedürfnisse (bisherige Leben zumindest) verletzt (was brauche ich für meine eigene Geborgenheit? wie fühle ich mich im Hier und Jetzt? wie fürsorglich gehe ich mit mir selbst um?), sondern auch deine Freiheit. Deshalb sollst du dich von den familiären Glaubenssätzen, die du bisher vertreten hast, befreien und zu einem freien, inspirierten Wesen werden. Sei fürsorglich für dich SELBST. Sei mütterlich dir selbst gegenüber. Es ließe sich natürlich noch viel mehr darüber sagen, aber ohne ein Horoskop kann man schwer auf deine Lebensthemen eingehen (Chiron sowie der Mondknoten sind solche zentralen Lebensthemen).

Vielleicht hilft dir diese Information weiter.

Liebe Grüsse,
Astrodom :zauberer1
 

astrodom

Neues Mitglied
Registriert
24. September 2004
Beiträge
7
Hi Elena,

Hätte ich fast vergessen. Natürlich kannst du mit Wassermann-Chiron auch Glaubenssätze vertreten, wie z.B. man muss ein Rebell sein, oder man muss sich herausheben, originell sein, man ist dann ein guter Mensch, wenn man etwas besonderes leistet - aber immer in Verbindung mit deinem 4. Haus. Oder du bist davon überzeugt, dass sich ständig etwas ändern muss. Sonst wird es ja langweilig... Dann müsste man sich aber noch ansehen, wohin dein Uranus ausgewandert ist.

Liebe Grüsse,
Astrodom
 

Elena777

Mitglied
Registriert
9. September 2004
Beiträge
421
Ort
in einem schönen Land
Hi Astrodom!

:danke: für Deine ausführliche Erklärung. Mein Uranus ist ins 10. Haus ausgewandert (im Löwen).

Dass ich mit mir fürsorglicher umgehen soll, ist mir in den letzten Jahren bewusst geworden, das stimmt wirklich. Ich habe früher immer nur auf andere geschaut, habe mich selbst vernachlässigt, meine Bedürfnisse usw. aber nicht die Körperpflege, :) sondern eben eher das seelische, was ich brauche, um mich wohlzufühlen.

Ein Rebell bin ich schon, ich rebelliere (wenn auch nicht immer polternd, manchmal auch schmollend :), kommt darauf an) eigentlich sehr oft, d.h. ich hasse Einschränkungen, Manipulationen von anderen und decke gerne Missstände auf!

Gruß
Elena
 
Werbung:
Oben