Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Aszendent - Deszendent

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Mondknoten, 27. Juli 2021.

  1. Mondknoten

    Mondknoten Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2021
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Hallo zusammen [​IMG]


    Wie erkennt ihr den Aszendenten Bzw. Den Deszendenten bei einem Mensch ?

    Laut Roscher zählt ein Planet auf AC oder DC wie ein 2. Ac oder DC. Sprich Mars auf dem Fische DC wird gewertet als hätte diese Person zusätzlich einen Widder Dc. Gleiches auch bei den anderen (Haupt-) Achsen : AC, IC , MC .


    Nun kenne ich einige Beispiele wo bspw. Ein Uranus am Steinbock DC , den ursprünglichen DC so abändert das man niemals auf die Achse Krebs-Steinbock schließen könnte.

    Oder wie oben beschrieben ein Mars am Fische DC.


    Kennt ihr ähnliches ?
    Bzw wie verortet ihr DC und AC. Da ja laut TPA der AC die Triebstruktur darstellt dürfte diese ja von aussen für einen Menschen nicht ersichtlich sein. Meine Theorie: der AC lässt sich nicht erkennen von außen, der DC jedoch schon.

    Sprich alle Krebs-AC begegnen uns recht kühl durch den Steinbock am DC. Im Denken sind die Krebs ACs auch die besten Strategen und Taktiker . Der Steinbock AC ist im Denken eher emotional gesteuert.


    Nun passt das aber auch nicht ganz zu meinen Erfahrungen/Beobachtungen. Ein Krebs AC kommt in vielen Situationen gar nicht kühl rüber, sondern oft wie ein trotziges, schmollendes Kind.


    Wie sieht ihr das?


    Beste Grüße
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.990
    der ac als instinktiven Triebstruktur und durchsetzung ist deswegen sofort sichtbar weil Trieb einfach so auftaucht , sofort beim Eintritt eines Ac zu jemand anderen wirkt.
    Und da alle Energien auch sichtbar am körper sind auch sichtbar körperlich.
    Wir sprechen ja Ac und nicht von Mond oder Sonne.
     
    Mondknoten gefällt das.
  3. Mondknoten

    Mondknoten Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2021
    Beiträge:
    33
    Ja die frage ist ob man als aussenstehender die Triebstruktur eines Menschen wirklich so gut erkennen kann.


    Oder ob man nicht das Begenungsverhalten eines Menschen DC , besser erkennt ?

    Zumindest kann man sagen das die Achse als gesamtes sicherlich mitwirkt bei der Wirkung nach Aussen
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.990
    aber der Dc ist der andere,
    mein Begegnungsverhalten liegt doch im AC....?
     
    Stracciatella gefällt das.
  5. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    736
    Ich habe vor ein paar Wochen Texte von Rudhyar gelesen. Wenn ich ihn richig verstanden habe, ist der AC aus seiner Sicht das wahre Selbst, das wir mit Hilfe der Sonne als Lebenskraft und -motor entwickeln.

    Wir hatten hier neulich einen aktiven Thread, in dem es auch um den AC ging und weshalb manche Menschen so gar nicht wie ihr AC wirken. Ich glaube, das war der Anfängerthread / Astro-Lerner, den Laguz gestartet hatte.

    Aktuell sagt mir Rudhyars Ansatz am meisten zu. In meinem Umfeld gibt es einige Menschen, deren AC ich nicht in deren Auftreten widergespiegelt sehen kann.

    Der DC zeigt aus meiner Sicht Bedürfnisse in der Begegnung mit anderen an. Und ich kann mir vorstellen, dass es Menschen gibt, deren AC unterentwickelt ist und Menschen, deren DC unterentwickelt ist. Gehemmt könnte das treffendere Wort sein.
     
  6. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    718
    Werbung:
    So in der Art kenne ich das auch.

    Ernst Ott beschreibt in seinem Buch "Der Deszendent" den DC als eine Eigenheit, die wir erst in uns selbst entwickeln müssen. Solange das nicht geschehen ist, begegnet sie uns im Außen, zB in dem Partner, den wir anziehen (DC als Partnersuchbild).

    Den AC kenne ich als ersten Eindruck, den man auf andere macht. Der AC bin immer ich selbst.
    Im Laufe des Lebens lerne ich, ihn in einer reiferen Form zu leben:
    Wer mich besser kennt und über diesen ersten Eindruck hinaus, der erkennt dann auch mein Sonnenzeichen (meine bewussten Ziele, meinen Willen, meine Werte).

    Und wenn ich mich wo ganz wohl fühle, kann ich mich emotional so weit öffnen, dass ich den anderen auch mein Mondzeichen (meine Emotionen, meine Bedürfnisse) zeige.
     
    Gabi0405 und flimm gefällt das.
  7. Virvir

    Virvir Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2020
    Beiträge:
    609
    Ort:
    ---
    Mir ist das auch unabhängig von Roscher aufgefallen, sodass mir damals nur ein ideelles "Aha - doch kein Bias" als Reaktion auf die besagte Passage verblieb.

    Als Faustregel kann man einen Planeten in 1 als Aszendentenfärber nehmen, wobei hier die Färbung vom Tierkreiszeichen abhängt, über das der Planet/das Gestirn natürlicherweise herrscht.
    Im Fall "Chiron in Haus 1" ist mir aufgefallen, dass die Färbung "jungfräulich" wird. Merkur in 1 zeigt sich hingegen eher "zwillingesk".

    Eine Jungfrausonne mit Sonne in 1 bspw. wird einen Touch Löwe-AC in sich tragen und all dem, was man damit assoziiert, dies ist aber nicht austauschbar. Der Chef bleibt immer noch der Aszendentenherrscher, den man immer mitbetrachten sollte wie auch dessen Aspekte.

    Die Persona und die Art, wie man sich durch die Welt kämpft, ist generell ein AC/H1-Ding.
    "Körper" und Kommunikation (u.a. via Körper) gehören imo jeweils ins 2. und 3. Haus, aber das sehen auch einige anders und das ist okay so. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2021
    Stracciatella gefällt das.
  8. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.482
    Ort:
    HIer
    Die persönliche instinktive Eigenart der Durchsetzung von Eigeninteressen.
     
    flimm gefällt das.
  9. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.482
    Ort:
    HIer
    Sonne in H1 - "alles meins" - ich zuerst.
     
    Gabi0405 gefällt das.
  10. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    718
    Werbung:
    Würdest du eine Sonne, die 3 Bogenminuten vor dem AC in H12 steht, in H1 zählen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden