Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Altäre, Fensterbänke und die Opferung des Alltäglichen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von SYS41952, 4. Mai 2019.

  1. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.679
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    auch das berühmte "Schuf" ist nicht unantastbar.
    die 3 großen Religionen werden lächerlich karikiert.
    find ich nicht okay. vor allem, weil das nicht zutrifft.
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.040
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Mit Schuf meinte ich vor allem, dass es aus einem anderen Blickwinkel betrachtet ist. Schamanentum hat nun mal nichts mit den 3 großen Religionen zu tun.
    Und lächerlich gemacht finde ich das nicht. Vielleicht provokant formuliert, aber einfach eine Meinung aus anderer Perspektive.
    Ich habe übrigens auch schon oft den Gedanken gehabt, dass das Christentum sehr weit weg von der Natur gerückt ist. Vom Judentum und Islam habe ich zu wenig Ahnung.
     
    starman gefällt das.
  3. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    6.369
    Ort:
    Hollow Earth
    Haha.. Was ein Unsinn :D

    Es geht um gelebte Spiritualität und Menschen, die aus reiner Gewohnheit und ohne besondere Aufmerksamkeit etwas tun.

    Das hat auch primär nichts mit den Religionen zu tun, als mit Menschen generell und ihrem Umgang mit vermeintlicher Spiritualität. Steht sogar fett im Text dass es nicht um reale Menschen geht, sondern nur um astrale Abbilder von Gebete...


    Und jetzt bitte weiter aufregen...
     
  4. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744

    weiß nicht, das Sterben am Kreuz und Auferstehung ähneln
    zu sehr dem schamanischen Sterben bei der Einweihung,
    auch wenn ich darüber nur gelesen habe

    es gibt halt Varianten mit 3 Tagen oder mit 7, wo der zukünftige
    sibirische Schamane 'tot' ist und dann (wenn alles gut geht) 'aufersteht'

    jedenfalls sind es Überlieferungen von früher, von echten Schamanen,
    die es oftmals gar nicht sein wollten





     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2021
    starman und Yogurette gefällt das.
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.679
    Ort:
    Kassel, Berlin
    daß Moslems, Christen und Juden dumpfdämlich durchn Wald rennen und vor Bäume laufen, weil Freitag ist, hat für mich mit anderer Meinung nix mehr zu tun, sondern ist einfach nur abschätzig. na okay. manchmal hat man eine witzige Idee, und die haut man dann raus, auch wenn sie eigentlich zu weit geht. kenn ich von mir selbst ja auch. ich nehm es @SYS41952 nicht ernsthaft übel.

    daß Leute die verschiedenen Baumarten nicht mehr zu benennen wissen, geschweige denn Getreide noch unterscheiden können oder selber in der Lage oder sogar willens wären, im Garten Gemüse anzubauen usw, dürfte insgesamt der Entwicklung der modernen Zeit geschuldet sein. ich sehe darin ein riesen Versäumnis in punkto Bildung, sowohl zuhause als auch in Schulen und auch durch die Medien. how to boil an egg Videos auf youtube sind kein adäquater Ersatz.

    da hängt ne ganze Menge mit dran, und mir gefällt dieser Trend nicht. andererseits gehört Wandel zum Leben, und schließlich sind ja nicht Alle blöd. die jeweilige Blödheit jedoch an den Religionen fest zu machen, käme mir nicht in den Sinn. Trommelfreaks sind auch nicht automatisch helle.
     
    Dyonisus und Sadira gefällt das.
  6. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.685
    Ort:
    Werbung:
    oh jaaaaaaaaaaa
    ich bin nicht immer mit dir einer meinung aber das hast du schön gesagt. ein schöner beitrag
    find ich nicht. genau lesen
    lg
     
    curcuma, east of the sun und SYS41952 gefällt das.
  7. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.329
    Ort:
    Hausnummer 80
    Werbung:
    Ich finde, ein bisschen darf man schon über diese 3 Religionen herziehen....

    Vor ca. zwei, drei Wochen gab es hier im Schuf noch einen interessanten Thread, wo es darum ging, dass sich der Schamanismus zu Religionen "entwickelt" hat.
    Die Geister wurden zu Götter....
    Aus dem höchsten Geistwesen (Weltenseele) wurden je nach Kultur oder Rasse verzerrte Abbilder geschaffen, die sie dann "ihren" Gott nannten. So auch Juden, Moslems und Christen...
    Und die Tatsache, dass sich diese 3 Religionen seit jeher feindlich gegenüber stehen, obwohl sie im Grunde ein und denselben Gott "anbeten", ist dann doch ziemlich verrückt, oder ?
     
    starman und Fee777 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden