1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zitate von Kindern

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Afrodelic, 7. April 2007.

  1. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Werbung:
    "Als ich 3 Jahre alt war, hab ich mir immer den Atlas meiner Mutter geschnappt. Hab mir die ganzen Landkarten angekuckt, Flüsse, Berge, Städte und so. Ich wollte wissen, wer ich bin, warum ich bin und vor allem, wo ich bin. Denn du kannst einfach nicht wissen, wer und warum du bist, wenn du nicht weißt, wo du bist. Doch dann kam ich in die Schule. Meine Mutter hat mich da einfach so reingesteckt, ohne mich zu fragen. Ohne mich zu fragen, ob und welche. Also, ob ich überhaupt will und wenn ja, welche Schule mir denn am besten gefallen würde. Von da an ging eigentlich alles in die Hose, was in die Hose reinpasst".

    (unknown, 12 years)
     
  2. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Zwei.

    Das nächste Zitat steht dem weitverbreitetem Och-wie-süß-Syndrom de facto diametral gegenüber, wenngleich es dieses bei unbedarften Lesern auch auslösen könnte:

    "Das kann ich jetzt nicht koordinieren, Mamma."

    (Niklas, 3 Jahre)

    :weihna1
     
  3. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Ich erkläre Melina, dass der Opa ins Krankenhaus muss, weil er operiert wird!
    Melina telefoniert daraufhin mit Opa und sagt:

    "Opa, wieso musst du in die Werkstatt reparieren gehen, bist du kaputt??"

    => Opa-rieren (reparieren)

    Wir kugeln uns jetzt noch darüber ..
     
  4. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Drei.

    Eine Mutter erzählt:

    "Damals sind wir nach Spanien gefahren. Mit dem Auto, durch Frankreich. Da haben wir dann an so nem Landstraßencafe angehalten, um einen Milchcafe zu trinken. Auf französisch: Cafe au lait. Mein Sohn fragte mich, "Mamma, was heißt denn das?" Ich erklärte es ihm: Kaffee mit Milch. Dann in Spanien sind wir in so eine Stierkampfarena gegangen. Da wurd dann immer geschrien: Ole! Mein Sohn fragte mich daraufhin: Mamma, warum schreien die immer "Mit Milch"?."

    :weihna1

    Wie gesagt, das alles hier wider dem Och-wie-süß-Syndrom, denn ohne das würds auch keine Stierkämpfe geben.

    ;)
     
  5. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132

    Kugeln ist der richtige Begriff. Das steht dem unbewussten Och-wie-süß-Syndrom ebenfals diametral gegenüber.

    :weihna1

    Anagrammiert

    Kugeln = Ku-ge-l-n

    = Kul Gen

    = das coole Gen

    :D
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    als ich 4 war hab ich ein Buch über Dinosaurier angeschaut und gesagt:
    "Es hat nie Dinosaurier gegeben" :lachen: :ironie:
     
  7. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    Als meine Tochter drei Jahre alt war kam uns ein Blinder mit der gelben Armbinde am Oberarm entgegen. Meine Tochter aufgeregt: "Guck mal Mama, der Mann mit den Schwimmflügeln!" :D
     
  8. Katarina

    Katarina Guest

    Eine meiner Zwillingstöchter (damals 3 Jahre alt) bewunderte eine Nacktschnecke, die über einen riesigen Hundehaufen kroch mit einer Mischung aus Faszination und Ekel und meinte: "Guck mal Mama, Necke hat AA demacht".
     
  9. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Mauserl am Telefon:

    Mama Mama, wir haben heute ein Baby bekommen!

    :D


    ...iss das net süüüss? :liebe1:


    Caya
     
  10. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Eine meiner (damals) Kleinen hingebungsvoll singend:

    "Hänsel und Gretel verlieben sich im Wald".....:kuesse:

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen