1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zettel verbrennen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sonnenbrille, 1. März 2011.

  1. Sonnenbrille

    Sonnenbrille Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Haaaai ^^

    Hab da mal 'ne kurze Frage. Habe mir einen Wunsch auf einen Zettel niedergeschrieben, zusammengefaltet und in einen kleinen Mumiensarkophag (Andenken aus Ägypten) gelegt. Da der Wunsch ab sofort und mein ganzes Leben lang halten soll, dachte ich, dass der Sarkophag eine gute Idee zur Aufbewahrung ist. Der Wunsch ist persönlich an Gott gerichtet und soll mein Leben lang gelten.

    Habe auch mal gehört, dass man Wünsche verbrennen kann. Hat das eine besondere Wirkung oder was wird damit bezweckt?

    Tschüüüüh
     
  2. Wakan

    Wakan Guest

    ja, mach mal.

    Hat immer die Wirkung und den Zweck. den Du willst.;)
     
  3. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162


    Der Satz hat was ... :)
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.597
    Ort:
    Hessen
    mußte auch grad spontanschmunzeln :) manchmal weiß man hinterher sogar das es besser war sie zu verbrennen.

    @sonnenbrille
    bei mir hat es nur funktioniert wenn ich fest daran glaubte das es funktioniert. innerlich, mit meinem herzen überzeugt, gefühlt, gespürt, alles andere außer frage stellte. ansonsten nicht.

    der innige glaube war ausschlaggebend und nicht das ritual. oder das ritual an welches du am intensivsten glaubst...also ehrlich glaubst. bei mir jedenfalls. und manche dauerte jahre...ich mußte dazu noch die chancen als chancen erkennen :rolleyes:
    lg jessey
     
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Sonnebrille,

    das Verbrennen solcher Zettel hat schon einen tieferen Sinn, denn durch eine rituelle Handlung werden solche suggestive Botschaften besonders nachhaltig im Unterbewußtsein verankert. Das Ritual fungiert dabei als bildhafte Brücke, an der die Botschaft verknüpft wird.

    Mit einer Handlung begreifen wir im wahrsten Sinne des Wortes und halten die Dinge nachhaltig fest.

    Merlin
     
  6. Kroatxl

    Kroatxl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    990
    Werbung:

    Da du zweifelsohne an den Wunsch denken wirst, ist die Aussicht auf Erfolg gering. Mit Sigillen gehts deutlich besser;)
    Und ich empfehle dir, nie Wünsche so zu terminieren
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Neptunina
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.666
  2. east of the sun
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.247

Diese Seite empfehlen