1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zu meinem Besuch bei einer Wahrsagerin

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Tina17, 9. Oktober 2005.

  1. Tina17

    Tina17 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Seid einiger Zeit lese ich schon mal ein wenig bei euch mit, weil ich den Gedanken nicht los wurde, auch mal zum "Wahrsagen" zu gehen.
    Es ging mir einmal um meine allgemeine Situation und auch um die Liebe.
    Zusammen mit einer Freundin habe ich mir dann dort einen Termin geholt (Separat, nacheinander). Die Dame sagte, Karten legen würde sie nur auf äußersten Wunsch, sie würde mehr in der Kugel sehen. Ok. Vorher sagte Sie noch, das wenn es um eine bestimmte Person gehen würde, wäre ein Foto sinnvoll. Ich war wahnsinnig aufgeregt! Erstmal schaute sie mich lange an nahm dann ein Blatt Papier und schrieb und schrieb und schrieb....
    Dann sagte Sie mir so ziemlich genau Sachen über mich, die echt stimmten! (Ich möchte es allen nur recht machen und hötte wahnsinnige Angst, enttäuscht zu werden, aus dem Grund würde ich mich "verkriechen ) auch für den Mann, der mir sehr wichtig ist, sagte Sie dann das von beiden Seiten her Gefühle da sind. Nur das auch er sehr schüchtern ist und das er auch nicht weiß woran er ist, wie er mich deuten soll, weil wir halt beide keine deutlichen Signale abgeben.
    Dazu muss ich sagen das wir uns leider nur sehr selten sehen, und es bisher dann immer nur freundschaftlich war, obwohl er mir so viel bedeutet.
    Es gäbe durchaus Chancen, aber ich müsste mich trauen.
    Das ist mein Problem, ich hab immer Angst, alles falsch zu machen.
    Die Wahrsagerin sagte, sie könnte mir helfen, und holte kleine DinA6 große Zettel mit arabischer Aufschrift raus, immer abwechselnd grün und rot, auf jedes einen Trp. Öl, dann musste ich meine Hand drauflegen (SEIN Foto war oben auf dem Stapel, sie ihre Hand darüber. und sprach ein ganz altes arabisches Gebet. Die soll ich nun jeden Abend genau in der vorgegebenen Reihenfolge verbrennen. 21 Tage lang.

    Habt ihr davon gehört? ist das ein gebräuchliches Ritual?

    Das meiste von dem was sie sagte , war sehr einleuchtend.

    Trotzdem waren es Worte zu dem Mann, der mir wichtig ist, die ich kaum zu hoffen gewagt hatte. Auch er soll mich mögen, aber sich nicht trauen.

    Ich dachte mir, soll ich das glauben?

    Den nächsten Morgen hab ich zum allerersten Mal bei einer Astro Line angerufen und mit einer sehr netten Dame gesprochen, ihr Gebiet Wahrsagen und Tarot.
    Auch sie habe ich gefragt in welcher Beziehung ich zu diesem Mann stehe.
    Sie sagte mir das gleiche! Er hat mich mehr als deutlich wahrgenommen, und weiß nicht wie er sich verhalten soll, weil ich und auch er nichts falsch machen wollen. Aber Gefühle wären auch jeden Fall vorhanden.
    Ich würde ja im Dezember eine Reise machen und ihn da sehen. Das stimmt, und ich werde ihn wahrscheinlich wirklich dann erst wiedersehen, da er beruflich auch oft lange weg ist. Sie hat auch noch Angaben zu später gemacht, die aber hier momenten nichts mit dem Mann zu tun haben.

    was meint ihr denn dazu? Kann ich das glauben ???? Möchte ich sehr gerne!
    Und was genau hat es mit diesen Kärtchen auf sich?
    Ich verbrenne jeden Abend einen Zettel. Kann ich mich dadurch wirklich ändern?

    Jetzt bin ich ganz neu hier und schreib gleich sooo viel, aber vielleicht hat jemand Erfahrungen hierzu? Wäre superlieb!

    Schönen Abend noch,
    Tina
     
  2. Hannibal

    Hannibal Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Liebe Tina

    Es gibt einige wenige Wahrsagerinnen und Wahrsager die das wirklich können. Die eingesetzten Mittel wie Karten, Kugeln etc. sind dabei glaub gar nicht so wichtig.

    Du schreibst, dass Du sehr gerne daran glauben möchtest... Dann Tu's doch :)

    Und was Deine Liebe angeht. Versuch Du doch den ersten Schritt. Verlieren kannst DU ja nichts und vielleicht wirst Du ja glücklich.

    Ich drück Dir die Daumen.
     
  3. maritza

    maritza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    770
    Ort:
    St.Eiermark
    Meine Freundin hatte vor 6 Jahren eine Scheidung. Sie war total am Boden und ging zu einer Kartenlegerin. Die sagte ihr, dass er der Mann fürs Leben sei, und er sie immer noch liebt. Sie konnte es nicht glauben, denn die Scheidung war voll im Gange. Sie bekam ein Rezept, wie sie ihren mann an sich binden könnte, und das für das ganze Leben. Heute sind sie glücklich zusammen und haben eine süsse Tochter. Ich fragte ihr nach ein paar Jahren, ob es wirklich das rezept war, das so geholfen hat. Sie antwortet, es war vielmehr der Glaube, und sie hat auch aus der schweren Zeit gelernt.

    Liebe Grüsse maritza
     
  4. Hannibal

    Hannibal Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Schöne Geschichte Maritza !! Danke !
     
  5. Tina17

    Tina17 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Jetzt muss ich warten und hoffen! Wenn man nur nicht immer so unsicher wäre, alles falsch zu machen !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen