1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeolith

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von laluneebelle, 17. Mai 2016.

  1. laluneebelle

    laluneebelle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    930
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Ich lese immer wieder, dass zeolith entgiften soll.
    Hat hier jemand Erfahrungen damit gemacht?
    Liebe grüße
    Luna
     
  2. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.412
    Ort:
    .
    was willst Du denn entgiften? Hast Du ein Amalganproblem, Drogenentgiftung oder allgemein?

    Nachtrag, sorry, der Threadtitel sagt es ja, bin noch nicht ganz da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2016
    laluneebelle gefällt das.
  3. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    961
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Meine Freundin, die ein ziemliches Allergieproblem hat, wäscht sein Jahren alles Gemüse und Früchte, bevor sie es isst/ essen kann. Ich kann es natürlich nicht verbürgen, aber es hat ihr wirklich geholfen.

    LG
    IL
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2016
    laluneebelle gefällt das.
  4. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.598
    Ort:
    Wien
    Zeolith dient der Entgiftung des Darms. Letztendlich ist das Gesteinsmehl ein Ballaststoff, der die Darmzoten reinigt und damit eingelagerte Goftstoffe im Darm mit entfernt.
    Eine reine Darmreinigung bringt zur Entgiftung relativ wenig.
     
    laluneebelle gefällt das.
  5. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.412
    Ort:
    .
    ich halte den Darm allerdings für verantwortlich. ein gereinigter Darm sorgt auch für einen gesunden Körper.
    Entgiften tut allgemein Rohkost.
    https://www.youtube.com/results?search_query=rohkost+entgiftet
     
    laluneebelle gefällt das.
  6. laluneebelle

    laluneebelle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    930
    Werbung:
    Entgiftung allgemein ist mein Thema.
    Aber Amalgamfüllungen habe ich auch.
    Ich bin immer ein bisschen ängstlich bevor ich etwas neues ausprobiere, gerade bei Substanzen die man einnehmen muss bin ich sehr vorsichtig.
     
  7. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.598
    Ort:
    Wien
    Der Darm hat eine sehr enge Verbindung mit dem Immunsystem, ja.

    Rohkost als entgiftung würde ich nicht empfehlen, da sie ja ebenfalls mit Blei, Quecksilber, Cadmium etc. verseucht sein kann. Das müsste schon ein sehr kontrollierter Anbau sein, den wir bei uns aber nicht haben.
    Sonst gebe ich dir aber recht, eine Darmerinigung ist natürlich grundsätzlich auch mit einer ballaststoffreichen Ernährung möglich.
     
    laluneebelle gefällt das.
  8. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.074
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Zeolith ist ein Gesteinsmehl, das bei der Darmsanierung unterstützend eingesetzt werden kann...ich nehme es gerade täglich in einem Glas Wasser zu mir...es schmeckt zwar scheußlich, aber es tut hoffentlich seine Dienste...
     
    laluneebelle gefällt das.
  9. laluneebelle

    laluneebelle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    930
    Nebenwirkungen hast du keine?
     
  10. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.074
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Nö...ich wüßte auch keine, die das Gesteinsmehl haben sollte..
     

Diese Seite empfehlen