1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Wodurch heilen Heilsteine?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von AlphaOmega71, 12. Januar 2017.

  1. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    826
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    Werbung:
    Heilsteine schwingen ... wie alles im Universum. Sie schwingen entsprechend einem elektromagnetischen SpannungsFeld.

    Jeder heilstein schwingt in einer anderen Frequenz. Entspricht die Frequenz einem Symptom (elektromagnetisches Spannungsfeld), heben sich diese beiden schwingungen auf grund des homöopathischen Prinzips auf (Gleiches hebt Gleiches auf).

    Jedoch ... seid Euch bewusst: ihr behandelt damit nur das Symptom, nicht die Ursache des Symptoms. Das Symptom mag verschwinden, aber die Ursache bleibt bestehen. Solange die Ursache ungelöst bleibt, werden sich Symptome bilden.

    Wer ganzheitlich heilen will und damit alle Symptome lösen will, muss an die Ursache dran. Diese liegt tiefer in der Persönlichkeitsstruktur verankert und es gibt verschiedene Möglichkeiten, an der Ursache zu arbeiten: Entweder findet man den Heilstein, der dem elektromagnetischen Feld der Ursache entspricht z.B. wenn man eine Phosphor Konstitution hat, kann man Phosphor als Heilmittel nutzen. Manche Menschen sind so durchlässig, da genügt das Foto von Phosphor anzusehen, um eine Wirkung zu erzielen.
    Oder eine bestimmte Melodie entspricht der Ursachen-Frequenz.
    Desweiteren gibt es das homöopathische Konstitutionsmittel Phosphor.
    Klangschalen können auch in der entsprechenden Frequenz schwingen.
     
    ApercuCure gefällt das.
  2. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.880
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Hallo @AlphaOmega71

    wie finde ich die Konstitution heraus?

    Ich habe z.B. nur 2-3 Heilsteine, und die haben alle "alleine" zu mir gefunden...
    :)
     
  3. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    826
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    @Icelady

    oh, das ist cool. das bedeutet, du bist in resonanz damit.
    welche steine sind es? *neugierigfrag*

    dass du deine konstitution selber erkennst ist möglich, aber unwahrscheinlich.
    ich erkenne die konstitution anhand eines fotos einer person. jedoch muss dieses unretouchiert sein, weil sonst die energie auf dem foto verzerrt ist und damit fürs einschwingen meinerseits unbrauchbar ist.
     
    petrov gefällt das.
  4. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.880
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Hmmm, Rosenquarz und Bernstein, die habe ich klar erkannt.
    Die anderen sind violett und schwarz :D und haben iwie zu mir gefunden...bringen Ruhe mit.
    Was mir jetzt beim Nachdenken einfällt, zieht es mich in letzter Zeit zu Vulkangestein..sind das auch Heilsteine? :confused4
     
  5. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    826
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    @Icelady

    hm "violett und schwarz" sind so einige. ich tippe auf amethyst, weil es einfach ein häufiger heilstein ist. kann aber auch was anderes sein. müsste ich sehen. schwarz könnte turmalin sein oder was anderes. Onyx vll.
    Vulkangestein gilt auch als "heilstein", soweit ich weiss.
    alles, wozu du dich hingezogen fühlst, ist mir dir in resonanz, schwingt also gleich mit dir. wenn die resonanz vorbei ist, verliert man das Objekt oder es geht kaputt.
     
  6. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    13.336
    Werbung:
    (y)
     
  7. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    13.336
    Sorry, aber das stimmt nicht. Sowas passiert nur manchmal.

    Ich habe ne sehr sehr große Menge Heilsteine und auch Mineralien und verliere sehr sehr selten Einen. Was passiert ist, dass ich zb. keine große Lust habe, bestimmte Heilsteine zu verwenden, odr sie bereiten mir unbehagen. Dann schau ich mitunter nach, warum das so ist, oder ich trage einfach Solche, auf die ich ganz geil bin.
     
    Ameerah gefällt das.
  8. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    13.336
    Wobei man hier noch dazusagen kann, dass Konstitution nicht auf Physis beschränkt ist.

    Ich machte die Erfahrung auch, dass bestimmte Heilsteine und Mineralien bei mir eine bessere und effektivere Wirkung erzielen und andere, die in der Wirkung sehr ähnlich sind, keine Wirkung oder sogar kontraproduktive Wirkung erzielen. Als wären sie mit meiner Schwingung unkompatibel.

    Weiters macht ich die Erfahrung, das ebensolche Heilsteine, die sich zu einer bestimmten Zeit als fast völlig unkompatibel herausstellten, zu einer anderen Zeit, nach einer bestimmten Selbstentwicklung, dann plötzlich sehr gut harmonieren, weiterbringen, heilen, Unbewußtes aufdecken, Ursachen aufzeigen, what ever......

    Man sollte dies also (Konstitution XY=Stein XY gut, Andere unpassend) auf gar keinen Fall dogmatisieren, denn der Mensch entwickelt sich und verändert damit auch seine Schwingung und auch Konstitution.
     
    The Crow gefällt das.
  9. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    2.246
    Ort:
    München
    Hallo, @AlphaOmega71!

    Um auf die Frage direkt einzugehen:

    Allgemein kann man sagen, dass durch die Mineralien unmittelbar Fixsternkräfte wirken. Hierbei sollte besser von Strahlungen als von Schwingungen gesprochen werden, denn diese Energieströme verlaufen radial ex- und konzentrisch vom strahlenden Objekt aus bzw. zu dessen Zentrum hin. Deshalb werden diese Strahlkräfte auch Zentralkräfte genannt, im Gegensatz zu den sogen. Peripherkräften, welche um das Zentrum des Objekts kreisen und sich parallel zu dessen Oberfläche bewegen. Die Peripherkräfte sind rein planetarischer Natur und wirken in den Metallen.

    Damit wird auch verständlich, dass Therapien sowohl mit Mineralien (Steinen) als auch Metallen im Verbund maximale Erfolge versprechen, das heißt, sowohl die Tierkreiskräfte als auch die Planetenenergien gemeinsam zum Einsatz kommen.:rolleyes:
     
  10. Rokudou

    Rokudou Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2017
    Beiträge:
    56
    Ort:
    -
    Werbung:
    Strahlung-Schwingung-Frequenz.......alles dasselbe, nur in anderer "Form und Farbe".

    Was die Fixsternkräfte angeht stimme ich zu, das deckt sich mit meinen Forschungen.
    Was die Trennung Zodiak - pLaneten angeht würde ich das nicht so starr sehen denn beides findet man immer wieder auch gleichzeitig.
    Generell finde ich das Zodiak und Planeten nicht einfach so starr in Schubladen zu trennen sind, das eine kann nicht ohne das andere und umgekehrt. Wie oben, so unten.

    Als Beispiel sei zB der Rubin angeführt da ich damit schon etliche Jahre an Erfahrung sowie Irrtümer und Erfolge gesammelt habe.
    Im Rubin vorkommende Signaturen: Sonne, Mars, Feuerelement, elektrisch-ausdehnend. Farbe, Form sowie Reinheit ergeben verschiedene Kombinationen der Haupt-Signaturen. Sämtliche der allgemein bekannten Wirkungen die dieser Mineralgruppe (rote Korunde) nachgesagt werden und die sich bewahrheitet haben können den oben angeführten Signaturen oder deren Kombinationen, zugeordnet werden.


    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden