1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie wirkt Magie und was ist das überhaupt?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Nebelwind, 26. November 2010.

  1. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Zu hören, zu lesen, bekomme ich so einiges, doch ich kann mir keinen erfassenden Sinn beleuchten, denn es scheint eine unheilige Uneinigkeit zu sein, denn so viele sagen was anderes. Weiß keiner was Magie ist oder wie sie wirkt? Oder weshalb so viele verschiedene Ansichten? Weshalb ist sogar die Definition über Magie so nebelig?

    Fregende Grüße

    Nebelwind
     
  2. Shakti

    Shakti Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    679
    Was meinst du denn mit unheiliger Uneinigkeit?
     
  3. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Damit meine ich, dass die Einigkeit heilig ist.
     
  4. Mipa

    Mipa Guest

    Hallo Nebelwind....:)
    Was heisst für dich heilig?
     
  5. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    einigkeit mit wem?
     
  6. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Wie kann ich das beschreiben? Also wenn etwas kaputt ist und es wird geheilt. Und dieses dann so gepflegt wird, damit es selbst auch anderes heilen kann, so wird es heilig. So ungefähr. Also wenn das Geheilte selbst heilen kann wird es heilig.
     
  7. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Habe jetzt meinen Erstpost nochmal selbst gelesen, drum weiß ich jetzt nicht wie du auf die Anfrage "Wem" kommst. Kannst du das erläutern?
     
  8. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    na, ich hab das mit der unheiligen uneinigkeit nicht verstanden und dachte, du wolltest einig werden. mir war nicht klar, mit wem. der magie, magiern, wahrer wille?
     
  9. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Nun, vielleicht hilft es dir wenn du alles betrachtest und nicht nur zwei Worte?

    Dieser Satz gehört ja dazu und

    ich frage mich, weshalb du die Frage außer acht lässt?

    Nun, was ich unter unheiliger Uneinigkeit meine, habe ich ja Mipa schon beantwortet. Was mich allerdings wundert, weshalb du nicht nach dem fragtest, was du nicht verstehen konntest und statt dessen nach etwas anderem fragtest. Ist das Magie oder ein magischer Versuch?
     
  10. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Ok.:)
    Das geheilte "sollte" demnach dem un-heiligen zum heilig-sein verhelfen?
    Unheilige uneinigkeit meint also aus deiner sicht, dass man nicht miteinander konform geht, weil jeder selbst nicht "ge-heilt" ist?

    Magie ist für mich in erster linie, mich selbst intensiv zu erfahren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen