1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie nehmt ihr Kontakt auf

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von blaueBlume, 14. Mai 2004.

  1. blaueBlume

    blaueBlume Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo,
    ich weiß nicht ob diese Frage nicht schon gestellt wurde, aber wie nehmt ihr Kontakt auf zu Engeln, Meistern, etc.
    Redet ihr einfach mit ihnen? Verwendet ihr ein bestimmtes Ritual? Wie hattet ihr am meisten Erfolg.
    Ich bin zur zeit etwas niedergeschlagen und habe das Gefühl den Kontakt nach oben verloren zu haben... was kann es mir erleichtern ihn wieder herzustellen, denn ich vermisse diese Liechtigkeit und Vertrautheit, die man hat, wenn man weiß, sein Schutzengel ist immer bei einem... ich hatte das Gefühl ihn immer an meiner linken Seite zu spüren und jetzt spür ich nix mehr....
    LG BB
     
  2. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Liebe BlaueBlume,

    bei mir hat der Kontakt mit den Engeln auch sehr geschwankt. Ich rufe die Engel normalerweise. Manchmal spüre ich sie sehr intensiv und manchmal fast gar nicht.

    Wenn Du nicht genug geerdet bist, bringt der Kontakt zu Engeln Dich noch weiter weg von Deinem Körper. Meiner Meinung entstehen dadurch diese unterschiedlichen Phasen, die Du durchmachst.

    Versuche Dich erst richtig gut zu erden und nehme Verbindung zu Deinem Engel auf.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  3. Mairin10

    Mairin10 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo BlaueBlume!
    Ich bitte meinen Engel um seine Anwesenheit vor der Medidation oder auch bevor ich Reiki gebe.Aber auch schon mal im Alltag wen ich Unterstützung brauche. Hinterher bedanke ich mich.Meisten sag ich ihm auch noch wie sehr ich mich freu das er da ist.
    Liebe Grüße
    mairin
     
  4. blaueBlume

    blaueBlume Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Tirol
    @ Ereschkigal wie kann ich ich denn besser erden?
    LG BB
     
  5. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Hallo blaueblume,

    ich nehme Kontakt auf in dem ich ihn einfach anspreche, was ich aber selten tu, warum auch.
    Er ist ein Teil von mir, warum soll ich dann ständig mit ihm sprechen wollen.

    Die Verbindung ist einfach wahrzunehmen wenn man selbst in sich ruht (siehe Beitrag von Ereschkigal).

    Alles Liebe

    Alex
     
  6. Hexer Maran

    Hexer Maran Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Liebe Blaue Blume,

    die Kontaktaufnahme zu deinem Schutzgeist oder Engel ist sehr individuell. Ich texte dir einfach mal einen Artikel zu dem Thema, den ich mal für die Hexenzeitung ESBAT geschrieben habe.

    Liebe Grüsse, Maran :)

    Mit deinem Schutzgeist in Kontakt treten:

    Verdunkele dein Zimmer, stelle bei Bedarf eine Kerze auf und lege dich möglichst bequem und entspannt auf den Rücken, am besten in einem Bett. Achte darauf das weder Arme noch Beine sich kreuzen und dein Körper ausgestreckt liegt. Visualisiere nun, wie du mit deinem dritten Auge von oben auf deinen Körper blickst und sehe ihn so detailliert wie möglich. Nun richte deinen Blick auf die Aura, welche dich umgibt, erkenne ihre Farben, ihre Intensität. Hat deine Aura schwache Stellen, so hast du nun die Möglichkeit, sie zu heilen.
    Bist du nun so weit, dann stelle dir vor, wie ein gleißender Strahl aus purem Licht, dessen Ursprung ein riesiges Lichtmehr aus dem Universum ist, auf dein Scheitelchakra trifft und deinen gesamten Körper von innen heraus zum Leuchten bringt. Lasse das Licht, welches dich nun erfüllt heller als die Sonne strahlen, so hell, bis dein Licht hin bis in die letzten Winkel des Universums leuchtet.
    Nun rufe in Gedanken nach deinem Schutzgeist. Blicke dich in deiner eben erschaffenen Welt um, erkennst du eine Gestalt? Wenn nicht sieh genau hin, die Gestalt ist da. Wenn sich diese Gestalt weit von dir entfernt befindet, bitte sie näher zu kommen.
    Dies ist dein Schutzgeist.
    Versuche ihn zu erkennen, stelle dir vor wie er (oder sie) aussieht. Gestalten gibt es bei den Geisterscheinungen vielerlei. Vielleicht ähnelt dein Schutzgeist einer dir bekannten (auch lebenden) Person. Frage den Geist nach seinem Namen, wenn Du seine Stimme noch nicht wahrnimmst bitte ihn, sich Dir mit geschriebenen Worten mitzuteilen. Du darfst ihn nach allem Fragen, er richtet nicht.
    Dein Schutzgeist ist stets bei dir, er kennt dein Innerstes und will stets dein bestes. Er fällt keine moralischen Urteile und liebt dich wie auch immer du bist. Er steht dir allzeit mit Tat und Rat bei. Du musst ihn nur bitten und ansprechen. Mit der Zeit wirst du eigene Methoden finden, um besser mit ihm zu kommunizieren. Wenn du ein Mensch bist der eher etwas zum „Anfassen“ braucht, etwas Sichtbares, so nimm einen schönen Edelstein (beispielsweise einen möglichst grossen und klaren Bergkristall), auch einen Ring oder andere Objekte und visualisiere in einer feierlichen Zeremonie (die du ganz nach eigener Vorstellung zelebrieren kannst) deinen Schutzgeist in diesen Stein. Übrigens empfiehlt es sich grundsätzlich, die Zwiesprache mit feinstofflichen Energien und Geisterscheinungen auch im Geiste stattfinden zu lassen. Dritte, besonders die selbsternannten „Realisten“ bekämen sicherlich von uns einen sehr falschen Eindruck, wenn wir laut und vernehmlich mit einem Stein plaudern, oder mit für andere Personen nicht sichtbare Geisterscheinungen. Vielleicht hast du Glück, und dein Schutzgeist nimmt auch Bestellungen für dich auf...
    :zauberer1

     
  7. Terence86

    Terence86 Guest

    Ist das nicht schon fast Meditation? Ich mein wenn man ständig abgelenkt wird dann, dann klappt des doch auch nicht, da kann man doch eigentlich auch shcon halb meditieren... :)
     
  8. samaya

    samaya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo...

    Ich nehme den Kontakt zu meinen Schuzengel,über meine Gedanken auf..

    Aber Er meldet sich auch bei mir..

    Er ist für mich wie ein Unsichtbarer Freund...

    Ich hatte schonlange vorher kontakt zu ihm,bevor mir eine weise Dame sagte das Er mein Engel ist..

    gruß

    Samaya :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen