1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie entwickelt sich diese Bekanntschaft weiter?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von magnolia, 13. August 2011.

  1. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Schönen Abend allerseits :)

    Würde mich sehr über eure Sichtweise freuen.
    Es geht um einen Mann mit dem ich eine Emailfreundschaft habe, wobei ein Treffen nicht ausgeschlossen ist. Die Unterhaltung bisher gefällt mir ganz gut, jedoch bin ich nicht am Schwärmen, weil ich der Meinung bin, dass Kontakte via Internet nicht sonderlich nachhaltig sind.
    Meine Frage: Wie entwickelt sich diese Bekanntschaft weiter?




    Alle Karten sind gezogen in dieser Reihenfolge:
    1-2-3
    4-5-6
    7-8-9

    Was mir auffällt, ist, dass 2 Karten die ein Ende anzeigen dabei sind.
    Doch wenn ich mir die Kombis ansehe, dann würde ich auf eine schöne Freundschaft schließen, bei der es meinerseits zwar Unsicherheit gibt, die jedoch schon sein soll. Ich sehe auch, dass es Entscheidungsschwierigkeiten gibt, welchen Weg ich gehen soll.

    Wie würdet ihr das sehen?
    Danke, magnolia
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    in den gedanken hast du es positiv, nur unbewußt fließt ein das du eine weiterentwicklung über diesen punkt hinaus evtl nicht möchtest. zu sehr im zweifel.
    freundschaftl kontakt ja, sollte mehr auf dich zu kommen liegste irgendwie mit "kalten" füßen da. scheint so als ob beziehungen für dich ein wichtiges thema sind, andererseits auch ein thema mit dem du noch haderst, steckst noch in soner sackgasse.

    da hilft nur ne offene auseinandersetzung damit. so würde ich dein blatt sehen... hin und her gerissen was die tendenzielle entwicklung betrifft. zweifelst du daran das etwas länger bestand haben könnte?
     
  3. magnolia

    magnolia Guest

    Jessey, das hast du gut getroffen. Es ist so, dass mir die Unterhaltung mit diesem Mann wirklich gut gefällt. Er scheint, nach dem was er schreibt, ein freier Geist zu sein und fällt nicht gleich mit der Tür ins Haus.
    Der Grund warum bei mir keine Schwärmerei besteht, ist, dass ich wirklich nicht bereit bin, wieder einen Mann in mein Leben zu lassen. Da ist einfach noch zu viel Angst und Schmerz bei mir mit diesem Thema verbunden.
    Ich sag mal, dass meine Vorstellung die eines "Spielkameraden" ist. Ein Mann der mit mir Reisen macht, eher sporadische Treffen, einfach locker und ehrlich gesagt hoffentlich keine zu tiefen Gefühle ...

    Hoffe dir gehts gut. Was tut sich so?
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    ja danke, bin zufrieden :) nix tut sich, meine scheuklappen sitzen wohl noch zu fest :D den urlaubsflirt hatte ich ja gründlich vermasselt, wenns interessant wird kneif ich *lol*

    naja, einerseits wünsch ich mir schon das es jemanden an meiner seite gibt, andererseits genieße ich unverbindlichkeiten und freiheit.

    jemand der mich begeistert, neugierde, lust auf mehr weckt...hm :rolleyes:
    es ist so zwei geteilt ebend. aber ich bin mir sicher, wenns mich aus den socken haut, dann denke ich darüber wohl nicht mehr nach. gute vorsätze ade... :lachen:
     
  5. gloria66

    gloria66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    1.235
    @jessey
    die liebe kommt auch bei dir,steht zwar noch das buch drauf aber bei dir wird sich aus ner guten ehrlichen freundschaft die richtige beziehung entwickeln,kommt .a.l.glori;)
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    oh...dankeschön :D ich weiß es im prinzip. das buch liegt ja nun schon seit jahren, auch gestern erst als ich wieder spionierte :D und genau das ist es wie ich es mir wünsche...aus einer freundschaft heraus. ohne hetze, ohne eile, ganz entspannt auf beide seite ohne das ich flucht ergreifen muß weil mich jemand überrollt. aber im moment genieße ich es wie es ist, seit dem ich singel bin hat sich die bindung zu meinem sohn sehr intensiviert auf pos. weise...und das möchte ich noch genießen bevor er seinen eigenen lebensweg geht. und dann lebe ich die beziehung. beides gleichzeitig hatte nicht so gut funktioniert, warum auch immer
     
  7. gloria66

    gloria66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    1.235
    @jessey
    dank dir fürs feedback.vllt. hast du grad deswegen noch das buch drauf liegen,finds richtig,mach einfach nach deinem gefühl und timing,das ist das wichtigste.dein partner wird so einfühlsam sein das er versteht.:)
     
  8. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    Es sieht erst ganz gut wohl aus und Du bist voller Energie!
    Dauerhaft sind da eine Menge Gespräche.. doch es könnte schnell beendet werden.. es stehen noch einige Klärungen an.
     
  9. mimi22

    mimi22 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    101
    hi ich dachte ich gebe auch mal mein senf dazu
    ich denke es wird vorerst bei einer freundschaft bleiben
    den du hast da einen mann kennen gelernt mit dem es nicht immer
    einfach ist er könnte auch zur selbstsucht neigen wenn man damit zurecht kommt
    steht euern glück nichts im wege :)
     
  10. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Das kommt mir irgendwie bekannt vor. :D
    Es heißt ja immer "gebranntes Kind scheut das Feuer". Mir fällt dazu ein, wie sich meine Katze immer verhalten hat, wenn sie eine Kerze sah. Einerseits bemerkte ich ein bisschen Scheu davor, doch andererseits konnte sie es nicht lassen ihren Rüssel mit dem Schnurrbart in die Flamme zu halten. :lachen:
    Ehrlich, das war zum niederknien, wenn ich sie dabei beobachtet hab.
    Genau sind wir wohl, wenn es darum geht wieder offen zu sein. Auf der einen Seite sitzt der große Angsthase und trotzdem werden wir von jedem Flämmchen angezogen. ;)
    Wie auch immer, ich denke, dass es gut ist sich nicht zu verstecken und neugierig zu bleiben.
    Die Freiheit sollte trotz Wegbegleiter bestehen bleiben, zumindest wünsch ich mir das. Mal sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen