1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer gestaltet was?

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Sternchen30, 12. Oktober 2012.

  1. Sternchen30

    Sternchen30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo an alle Forenmitglieder,

    da ich selbst sehr kreativ bin und für mein Leben gerne male und gestalte, würde ich mich gerne ein wenig über dieses Thema mit Euch austauschen.

    Ich male seit meiner Kindheit, habe angefangen damit, dass ich Trickfilmfiguren vom Fernsehen oder aus Comics abgezeichnet und mit Filzstiften bunt angemalt habe.

    2004 habe ich zum ersten mal Acryl auf Leinwand ausprobiert. Das hat mir so großen Spaß gemacht, dass ich mir für den Anfang um mehr über Material und Techniken zu lernen Bücher über Acrylmalerei gekauft habe und im Laufe der Zeit mehr und mehr Material und verschiedene Dinge ausprobiert habe. Darüberhinaus habe ich knapp 2 Jahre lang eine private Kunstschule besucht und danach noch 2 Kunstkurse gemacht. Dort habe ich nicht nur Acrylmalerie gelernt, wie ich sie daheim gemalt habe, sondern auch Techniken in Bleistift, Kohle, Pastellkreiden, Aquarell (war aber nicht meine Welt) und Tusche.
    Es hat mir immer Spaß gemacht und ich konnte mich immer mehr verbessern und habe immer wieder Neues dazulernen können.
    Ich habe später sogar Auftragsarbeiten gemacht und meine Bilder schon auf diversen Ausstellungen ausgestellt.

    Seit ca. 2010 ist dies leider in den Hintergrund geraten, bzw. zur Zeit male ich so gut wie garnicht mehr. Erst hatte ich kaum noch Zeit durch meine Ausbildung, dann bekam ich 2010 Burnout und fühlte mich zu nichts mehr in der Lage. Im Herbst 2010 habe ich meinen letzten Kunstkurs an der VHS von ca. 3 Monaten besucht, habe noch zwei gute Werke gemacht, und danach war Ende. Habe zwar immer wieder mal was probiert, aber es funktionierte nicht mehr. Mir fehlten die Ideen, die Zeit, die Ruhe und die Energie.

    Seit gestern versuche ich, eine Elfe zu zeichnen, ob es klappt weiß ich noch nicht. Ich habe erst die Umrisse, aber irgentwo muss ich ja mal wieder anfangen.

    Da ich immer so begeistert von der Kunst war, und es auch wieder sein möchte und meine "Arbeit" wieder aufnehmen will, würde ich mich gerne mit Euch ein wenig darüber austauschen, was ihr so an Kunst macht, welchen Stil ihr bevorzugt, wer oder was inspiriert Euch? Wann malt ihr am liebsten usw. usw.

    Vielleicht finde ich ja dann auch selbst wieder ein paar Anregungen!!!

    Liebe Grüße an alle,

    Euer Sternchen!
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich trommle:)
    hab aber zur zeit auch son trommelburnout...hat aber auch mit den nachbarn zutun...:D
    hab früher mal auch gemalt mit fingerfarbe
    ansonsten fall ich seit fünf jahren hier immer wieder übers forum her und plage meine mitmenschen mit meinem gechreibsel...sie sind sehr geduldig
    mal wieder ein danke dafür ....danke auch dir...:)
     
  3. Ännaaa

    Ännaaa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Essen
    Bis dahin geht es mir wie dir ^^
    Habe nur nie Kunstschulen besucht. Nach der 10. Klasse bin ich eher noch mal auf die Fachoberschule gegangen um mein Fachabitur in der FAchrichtung Gestaltung zu machen. Da konnte man das eine oder andere Neue mal ab und zu aufgreifen. Danach lange nichts gemacht, weil Bewerbungsphase für Ausbildung – erfolglos – und dann Kind bekommen. 2003/04 habe ich wohl dann mal was geschafft zu malen...habe auch da mit Acryl angefangen.


    Und da geht´s mir auch sehr ähnlich. Habe ab 2007 wieder die Schulbank gedrückt und 2009 kam dann auch der Burnout. Alles zu viel und dann ein halbes Jahr pausiert um wieder die Schule fortzusetzen. Bin in dieser Zeit dann wieder kreativ geworden. Durch die Schule dann auch in Sachen Grafik am Computer. Eine erste Ausstellung habe ich nun Anfang 2013 mit meinen abstrakten Acrylbildern und selbstständig mache ich mich jetzt auch mit allem, was ich drauf habe :)

    Abstrakte Acrylmalerei in leuchtenden, bunten Farben und starken Schwarz/Weiß-Kontrasten. Ich liebe es. Wodurch kam ich nur dazu? Picasso? Wenn dann aber sehr unbewusst. Irgendwann fing meine Hand an, nicht mehr nach der Regel zu malen. Das war ein befreiender Umbruch :)
    Mit Aquarellfarben male ich auch sehr gerne und versuche damit nun auch kreativer umzugehen. Vorallem in meiner Portraitmalerei, die ich auch gerne ganz klassisch mit Graphit oder Farbstiften umsetze. Dann noch Laien-Fotografie + Bildbearbeitung, digitales Design usw :)

    Lieben Gruß und schönen Abend. Immer wieder sehr angenehm, wenn man Leute trifft, denen es ähnlich ergeht in vielerlei Hinsicht :)

    Anna
     
  4. Sternchen30

    Sternchen30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Beiträge:
    22
    Mein Lieblingskünstler ist Marc Chagall! Ich liebe seine bunten schwebend aussehenden Bilder, was mir sehr gefällt, ist dass die Bilder immer in einem überwiegenden Ton gemalt sind, meistens blau oder rot. Manchmal aber auch grün oder gelb, ich liebe die runden schwebenden Formen. Das drückt für mich viel Harmonie aus und man fühlt sich wie im Traum, meistens sind ja Liebespaare abgebildet. Die Figuren wirken oft wie schwebende Tanzpaare.

    Ich selbst habe immer sehr abstrakt gemalt, also keine Menschen oder Tiere oder Figuren, sondern einfach ineinanderfließende Farben und Formen, ich mochte nie Ecken und Kanten, sondern alle Bilder verliefen immer rund und harmonisch. Meine Lieblingsfarben sind blautöne, dazu etwas weiß und schwarz und ein ganz kleiner Anteil rot.

    Grün und gelb mag ich nicht beim Malen, auch braun usw. ist nicht meine Welt, das mache ich meistens, wenn ich für jemanden etwas male, der etwas bestimmtes wünscht. Dann richte ich mich natürlich nach seinen Wünschen.

    Ich liebe zarte Farben, wie blau, weiß, rosa, und sehr gerne in Pastell.

    Wenn ich Stress habe oder es mir nicht gut geht, male ich oft sehr agressieve Bilder, mit viel Strukturpaste, auf riesigen Leinwänden, von dessen extremen Farben und Aussehem man beim Ablick fast "erschlagen" wird. Oftmals kann ich diese Bilder selbst nicht gut ansehen, weil sie mich dann an meine Stimmung erinnern, die ich hatte, als dieses Bild entstand, und das macht mich oft wirr, hektisch, agressiev und wütend.

    Ich habe ein Bild mit blauen Enten drauf gemalt, das Bild ist mein Liebling. Weil immer wenn ich es anschaue, weiß ich, als ich es gemalt habe, ging es mir ziemlich gut zu diesem Zeitpunkt. Und das spiegelt sich darin wieder.

    Blau und rosa sind für mich eh Farben der Harmonie und Ausgeglichenheit. Darum liebe ich diese in Bildern am meisten.

    Gruß Sternchen!
     
  5. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    10.388
    Ort:
    Emmental, CH
    Ich habs mit dem Holz, wenns nicht zu kalt ist in der Werkstatt.
    Heute gings noch (ca. 13°),
    Resultat :

    [​IMG]
     
  6. Südwind

    Südwind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2010
    Beiträge:
    17.532
    Werbung:
    Sehr schön vielen Dank.
     
  7. Kuwaona

    Kuwaona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    129
    Immer noch auf Löschwillkurs... dfkgb dasba sf,b, hvba ,fvba,vb ,afsbv ,abv ,hv ,asvh ba,svb ,ahsdv ,dasv ,adhsv ,hadsv ,abdsv,habdsv ,hdvsba,hads ,hv ,dahsv ,dhsavb,hv,dahsv ,adsjv,v,v ads,f sf,b, hvba ,fvba,vb ,afsbv ,abv ,hv ,asvh ba,svb ,ahsdv sf,b, hvba ,fvba,vb ,afsbv ,abv ,hv , sf,b, hvba ,fvba,vb ,afsbv ,abv ,hv ,asvh ba,svb ,ahsdv ,dasv ,adhsv ,hadsv ,abdsv,habdsv ,hdvsba,hads ,hv ,dahsv ,dhsavb,hv,dahsv ,adsjv,v,v ads,f va,v ,vd as,v ,vda sf,bvads,fv,zqvf,zasvh ba,svb ,ahsdv ,dasv ,adhsv ,hadsv ,abdsv,habdsv ,hdvsba,hads ,hv ,dahsv ,dhsavb,hv,dahsv ,adsjv,v,v ads,f va,v ,vd as,v ,vda sf,bvads,fv,zqvf,z,dasv ,adhsv ,hadsv ,abdsv,habdsv ,hdvsba, sf,b, hvba ,fvba,vb ,afsbv ,abv ,hv ,asvh ba,svb ,ahsdv ,dasv ,adhsv ,hadsv ,abdsv,habdsv ,hdvsba,hads ,hv ,dahsv ,dhsavb,hv,dahsv ,adsjv,v,v ads,f va,v ,vd as,v ,vda sf,bvads,fv,zqvf,zhads ,hv ,dahsv ,dhsavb,hv,dahsv ,adsjv,v,v ads,f va,v ,vd as,v ,vda sf,bvads,fv,zqvf,z va,v ,vd as,v ,v sf,b, hvba ,fvba,vb ,afsbv ,abv ,hv ,asv s sf,b, hvba ,fvba,vb ,afsbv ,abv ,hv ,asvh ba,svb ,ahsdv ,dasv ,adhsv ,hadsv ,abdsv,habdsv ,hdvsba,hads ,hv ,dahsv ,dhsavb,hv,dahsv ,adsjv,v,v ads,f va,v ,vd as,v ,vda sf,bvads,fv,zqvf,zf,b, hvba ,fvba,vb ,afsbv ,abv ,hv ,asvh ba,svb ,ahsdv ,dasv ,adhsv ,hadsv ,abdsv,habdsv ,hdvsba,hads ,hv ,dahsv ,dhsavb,hv,dahsv ,adsjv,v,v ads,f va,v ,vd as,v ,vda sf,bvads,fv,zqvf,zh ba,svb ,ahsdv ,dasv ,adhsv ,hadsv ,abdsv,habdsv ,hdvsba,hads ,hv ,dahsv ,dhsavb,hv,dahsv ,adsjv,v,v ads,f va,v ,vd as,v ,vda sf,bvads,fv,zqvf,zda sf,bvads,fv,zqvf,z
     
  8. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    10.388
    Ort:
    Emmental, CH
    Meine neueste Untat im Namen der Ästhetik :

    [​IMG]

    Fehlt nur noch die Häklerin, der Strom ist kein Problem....
     
  9. Farid

    Farid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    4.214
    Ort:
    Berlin
    Echt schön, deine Werke! :)
    Da hast du ja schon Weihnachtsgeschenke.;)
    Nimmt bestimmt ganz schön Zeit in Anspruch. Was für eine Holzart benutzt du denn dafür?
     
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    schön , so rustikal .

    ein gehäkelter lampenschirm passt gut dazu .vielleicht stellst du ja mal ein foto ein,wenn sie ganz fertig ist ?
     

Diese Seite empfehlen