1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungen Kartenlegen Hellsehen

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Caressa, 10. Dezember 2008.

  1. Caressa

    Caressa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    439
    Ort:
    ·٠•♥·٠•♥·&#
    Werbung:
    Hallo ihr lieben Liebenden!

    Ich habe hier zwar schon einiges gelesen und auch schon selbst darüber geschrieben, aber ich würde gerne wissen was IHR alle für Erfahrungen gemacht habt was das Hellsehen, Kartenlegen etc betrifft??

    Habt ihr euch schon oft die Karten legen lassen...?? wenn ja, bei wem? privat oder bei lines??

    Würde mich interessieren, da ich das sehr sehr oft gemacht habe und fast ein jahr bei einer line war, wo ich mir regelm. die Karten legen ließ und es auch schon fast zur Sucht geworden ist.

    Seit ca. 2 Wochen lasse ich mir nicht mehr legen... das ist für mich schon lange, da ich wirklich fast jeden 2. Tag eine Frage hatte und ich es brauchte.

    Ich habe sehr sehr schöne Erfahrungen damit gemacht... aber auch nicht so gute...

    Ich möchte nun aufhören, weil ich denke, dass ich es nicht mehr brauche. Ich habe es eine gewisse Zeit einfach gebraucht und es hat mir auch sehr geholfen.

    Ich hatte eine ganz ganz wunderbare Dame die mich begleitet hat. Ich habe aber auch viele andere ausprobiert. Es ist aber auch oft mal was nicht eingetroffen...

    wollte nur gerne eure Erfahrungen hören!! :)

    Würde mich freuen was von euch zu lesen.

    Liebe Grüße
    :schaf:
     
  2. Mondenblüte

    Mondenblüte Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Wien
    Es ist klar, dass die Karten nicht immer genau das sagen können, was definitiv passieren wird. Karten sind Wegweiser, sage ich immer. Was du mit den Botschaften anfängst bzw. wie du mit ihnen arbeitst, bleibt immer dir überlassen. Vielleicht sind dir durch die Karten so manche Dinge bewusst geworden, und du konntest gewisse Situationen dann bewusster angehen, und so entwickelte sich dann alles anders.
    Ich würde aber nicht immer alles mit Karten oder sonstigen Orakeln hinterfragen. Verlass dich durchaus auch mal auf deine Intuiton, dein Bauchgefühl.
    Schön aber, wenn sie dir schon helfen konnten, und dich durch schwierige Zeiten begleitet haben.

    Ich beschäftige mich jetzt auch schon einige Jahre mit dem Kartenlegen. Eine Zeit lang habe ich Readings für andere gemacht. Aber nach einer Weile hatte ich irgendwie keine Energie mehr dafür und habe pausiert. Seit etwa einem Jahr habe ich die Liebe dazu wiederentdeckt.

    Du berichtest von schönen, und auch nicht so guten Erfahrungen mit den Karten. Möchtest du das näher ausführen?

    Liebe Grüße
    Mondenblüte
     
  3. Caressa

    Caressa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    439
    Ort:
    ·٠•♥·٠•♥·&#

    Hallo Mondenblüte!

    Vielen Dank erstmal, dass du mir geantwortet hast.

    Ja, die Karten sind ein Wegweiser, sie zeigen eben Tendenzen auf. Jedoch ist es bei mir so gewesen, dass ich wirklich aufgehört habe selbst zu leben und selbst Entscheidungen zu treffen... ich habe gemerkt, dass ich selbst nicht mehr gelebt habe, sondern nach den Karten lebte. Egal ob beruflich oder in der Liebe oder sonst etwas... wenn negative Prognosen sind macht man sich plötzlich Sorgen, man hat Angst und denkt ständig an das Vorausgesagte, obwohl es gar nicht eintrifft.

    Ich habe ständig an die Aussagen der Wahrsager/Kartenleger gedacht, das wirkliche Leben ist an mir vorbeigegangen.

    Meine schönen Erfahrungen: Eine Dame auf die ich getroffen bin und die mir bzgl einer Person soooooooooooooooooo sehr helfen konnte. Sie hatte (hat) eine unglaublich Empathie und konnte mir Gefühle anderer beschreiben! So half sie mir, andere Menschen einfach besser zu verstehen. Sie hat mich immer so beschrieben, als ob sie mich persönlich kennen würde.... es war einfach unglaublich, was sie alles erkannte und gesehen hat (das waren meist die Gegenwart, andere Personen und kurzfristige Prognosen). Sie hat mich sehr lange Zeit begleitet und ich hatte wirklich intensiv mit ihr zusammengearbeitet.

    Aber natürlich stimmte auch nicht immer alles und irgendwann merkte ich auch, dass mir mein Herz etwas anderes sagte als die Karten. Ich habe auch gemerkt, dass ich mich selbst immer mehr und mehr verlor. Damit meine ich, dass ich nicht mehr in mein Inneres blickte auf mein Gefühl hörte ... das passierte aber erst nach sehr langer Zeit... also ich merkte es erst nach fast einem Jahr, WEIL ich diese Dame anfangs einfach gebraucht habe und ich OHNE sie auch nicht da wäre wo ich jetzt bin. Ich habe sehr sehr viel gelernt und ich denke ich habe mich auch sehr weiterentwickelt. Bin in dieser Zeit durch viele Höhen und Tiefen gegangen, war oft sehr verzweifelt... in dieser Zeit war sie mir eine unglaubliche Stütze, weil sie mir alles erklären konnte... viele Hintergründe und auch den Sinn darin!! Ich lernte wirklich sehr sehr viel.

    Ich bin nun aber so weit, dass ich meinen Weg nun alleine weitergehn kann und in mein Herz sehe und mir vertraue und wenn ich nicht weiter weiß einfach bete und nach einem Weg bitte...

    WENN ich aber wieder Hilfe benötigen würde, dann würde ich wieder zu dieser Dame gehn, denn sie war für mich ein ENGEL!!!

    Mir geht es wieder sehr gut und ich habe gelernt auf mein Herz zu hören und mich selbst nicht zu verlieren!

    Ich bereue nichts von dieser Zeit die ich hatte und wenn ich meine Kartenlegerin damals nicht gehabt hätte, dann hätte ich glaube ich nicht so viele Schritte gemacht... ich bin über meine Grenzen gegangen, hab viel überwunden und ich denke auch sehr viel an Stärke, auch Herzensstärke für mich gewonnen.

    So, ich denke ich habe nun erstmal genug geschrieben!! ;)

    Kartenlegen kann eine Hilfe sein, ABER ist manchmal auch etwas gefährlich... man sollte da wirklich aufpassen und sich nicht auf die Aussagen verlassen.

    Grüsschen von
    Caressa :jump5:
     
  4. Elfe01

    Elfe01 Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Österreich

    Liebe Caressa!

    Alles was du geschrieben hast trifft genauso auch auf mich zu. Ich habe das gleiche wie du erlebt und habe auch plötzlich das Gefühl bekommen, das mein Herz in eine andere Richtung geht und ich muss sagen, das ich glücklicherweise genau auf mein Gefühl gehört habe. Jedoch muss ich zugeben, das ich diese Erfahrungen schon gebraucht habe bzw. froh bin dies erlebt zu haben... Man sollte sich nicht nur auf Karten usw. versteifen, das eigene Gefühl ist in manchen Fällen der bessere Wegweiser!

    Schöne Grüße
    Elfe
     
  5. Caressa

    Caressa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    439
    Ort:
    ·٠•♥·٠•♥·&#
    Hey Elfchen!!
    Das freut mich, dass du genauso solche Erfahrungen gemacht hast!! GENAU, ich habe es gebraucht, denn es war MEINE Erfahrung... und wie sagt man so schön, man ist wieder um eine Erfahrung reifer geworden.

    Denn nur wenn man es selbst erlebt, dann kann man es verstehen und begreifen und man hat gelernt!! Schön, dass du auf dein Gefühl gehört hast... das freut mich zu lesen!! Ist doch schön, wenn man weiß, dass man selbst von oben geführt wird... und das einem nicht ein anderer (vl in die Irre) führt!!

    Grüsschen von
    Caressa

    :umarmen:
     
  6. Mondenblüte

    Mondenblüte Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Nun, dann sei dieser Dame, die sich deiner annahm, gedankt. Dann war sie die Richtige, um dir beizustehen.

    Ich sehe es eben auch als Gefahr an, wenn die Leute sich das Leben von Orakeln oder sonstigen Möglichkeiten vorgeben lassen. Man muss immer auch auf sich selbst hören.

    Manchmal habe ich eben auch das Verlangen, mit den Karten zu arbeiten, und dann helfen sie mir auch immer. Aber bei gewissen Dinge, verlasse ich mich ganz auf mich selbst.

    Es freut mich, dass du deinen Weg gefunden hast.
     
  7. Caressa

    Caressa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    439
    Ort:
    ·٠•♥·٠•♥·&#

    Ja, diese Dame war (m)ein Engel und sie war DEFINITIV die Richtige!! Ich bin soooo froh, dass ich sie in dieser Zeit gehabt habe!! Ich habe so Engelskarten mit denen ich nun arbeite wenn ich Hilfe für mich brauche!!

    Grüsschen von
    Caressa :banane:
     
  8. Caressa

    Caressa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    439
    Ort:
    ·٠•♥·٠•♥·&#
    Gibts sonst noch Erfahrungen von irgendjemanden??
    würd mich noch auf Berichte freuen...

    Liebe Grüße von
    Caressa
     
  9. engelchen222

    engelchen222 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    254
    Ort:
    lübeck
    hallo,
    komischerweise brauchtest du gestern noch Hilfe und heute auch noch :rolleyes:
    Ich wollte dich gerade bei yahoo adden ,nur merke gerade das ist wohl seit längerm nicht mehr nötig! ;)
    Soviel zum Thema meine eErfahrungen mit Leuten die mich um Hilfe bitten ;)

    lieben Gruß
    engelchen
     
  10. Caressa

    Caressa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    439
    Ort:
    ·٠•♥·٠•♥·&#
    Werbung:
    Hey Engelchen!
    Hab dir ne pn geschickt wie du vl schon gesehn hast!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen