1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun bei unreiner Haut?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Claire83, 20. Oktober 2011.

  1. Claire83

    Claire83 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    Was hilft langfristig bei unreiner Haut? Womit kann es zusammenhängen? Lebensmitteln? Stress? Druck? Ärger?
    Es gibt so viele Möglichkeiten.

    Welche Schüssler Salze oder anderes hilft wirklich????
     
  2. Sepia

    Sepia Guest

    gesund ernähren, schöne Haut kommt von Innen.! :)
    Gesunde Ernährung hat auch Einfluss auf den Stress mit dem man leichter umgehen kann auch das Hirn braucht seine Vitamine.
     
  3. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.781
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Glaub, das ist wohl von Typ zu Typ verschieden und so einfach ist da keine pauschale Antwort möglich.

    Stress, zuwenig Schlaf und falsche Ernährung sind sicherlich wichtige Faktoren, die das ganze mitbestimmen.

    Gönn deiner Haut genügend Schlaf, frische Luft, und auch mal ne Auszeit von allzuviel Cremes und Kosmetika. Ich gehe zwar ungern ungeschminkt zur Arbeit, aber wenn ich frei habe und zuhause bin, lass ich die Schminke weg. Ich versuche auch, nicht allzuviel zu cremen. Glaube, dass das die Haut "abhängig" macht.

    Generell ist zuviel Zucker schlecht für die Haut.

    Bei mir hab ich persönlich den Eindruck, dass mir Schwitzen hilft. Durch meinen Beruf bewege ich mich viel und schwitze stark bei der Arbeit (unterrichte Tanz). Irgendwie hab ich den Eindruck, dass das meiner Haut gut tut. Anfänglich hat es mein Hautbild stark verschlechtert, aber dann ging es dann bergauf, nachdem der ganze Mist mal rausgeschwitzt war. Kann aber auch nur ne individuelle Erfahrung sein, das weiß ich nicht.
     
  4. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    vieleicht mal entgiften den körper das geht am besten nach vollmond so die ersten 14 tage dann viel tee zum entgiften trinken ,

    ich trink brennessel und birkenblätter dann aber es gibt fertige mischung zukaufen , würde es im reformhaus holen wegen der belastung an pestiziten,
    auch gesund ernähren ist wichtig ,

    lieben gruß gilla
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Warum suchst du nach Medizin,wenn es so einfach ist? Ein Dampfbad zum Beispiel,oder frischen Zitronensaft auf tragen..Ein wenig klares Wasser und Kernseife,so wenig wie möglich Kosmetik benutzen,da ist zu viel Chemie drin,schadet deiner Haut,frische Luft ist wunderbar und viel Trinken..
     
  6. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    941
    Ort:
    AT
    Werbung:
    ab und an bäder mit meersalz :)
     
  7. Gitana

    Gitana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Mittelfranken
    eisfee hats ja schon gut beschrieben -
    kamillendampfbad, naja mit zitrone wär ich ein wenig vorsichtig evtl. allergische reaktion,
    Biotin plus verschiedene Vitamine gibts in Kapseln oder per Nahrung :)

    was noch gut ist, das kannste jeden Tag benutzen ein Peeling, dafür brauchst du nicht viel
    3EL Olivenöl
    3EL Speisesalz
    1TL Honig
    und noch ne Maske

    Tomaten- Honigmaske
    2 Tomaten
    1 Teel. Honig
    Die Tomaten werden zuerst ganz fein mit dem Mixer püriert. Danach gibt man den Honig hinzu und püriert das Ganze nochmals durch. Die Paste wird für etwa 10 Minuten auf das Gesicht aufgetragen.
    Besonders gegen Pickel hilft die Maske wunderbar.
    Falls die Tomaten sehr viel Wasser enthalten, kann es sinnvoll sein, dies vor dem Pürieren zu entfernen, damit die Maske nicht zu flüssig wird.

    noch eine portion geduld dann wird das schon werden
     
  8. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Versuch mal die Alverneprodukte von dm!
     
  9. Mariella62

    Mariella62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    6
    Was bei mir ganz gut hilft ist ein basisches Peeling.
    Denn auch durch Übersäuerung können Pickel entstehen. Ich nehm dazu immer etwa einen Teelöfel Natron in die Hand, etwas Wasser dazu und dann das Gesicht damit abreiben. Hat dazu noch einen ganz guten Peelingeffekt. So etwa ein- bis zweimal die Woche. Nicht öfter, weil die Haut sonst zu trocken wird.
     
  10. Gwendolyn410

    Gwendolyn410 Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Heilerde von innen, Teebaumöl von außen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen