1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was soll das heißen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von basti91, 16. Oktober 2011.

  1. basti91

    basti91 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    251
    Ort:
    wien - 5.
    Werbung:
    hallo :)


    ich träume immer wieder von meinem partner oder was auch immer das ist im moment. vor einem jahr hatten wir eine wunder-, wunder-, wunderschöne zeit, die leider auch schnell wieder vorbei war. es gab sehr viele streitereien, intrigen von gemeinsamen freunden, die uns das glück nicht gönnten. und ich war damals zu schwach das alles aus dem weg zu räumen. jetzt haben wir uns wieder ein paar mal gesehen und vor einer woche hatten wir sex. die gefühle waren alle wieder da, so intensiv wie vorher, fast noch ein stück mehr. ich träume oft von ihm. ein traum hat mich gar nicht losgelassen. wir waren am sportplatz (warum auch immer) in meinem heimatdorf. er war mal wieder sehr abweisend, wie so oft in letzter zeit. zuerst wollte er schon, dann wieder nicht, dann hat er mich ignoriert, hatte aber einen sehr traurigen und verletzten blick. ich bin davongelaufen und kam zu einer kleinen holzhütte, dann kamen zwei tornados. ich weiß noch, dass ich dann in eine hütte gelaufen bin um mich vor den stürmen zu verstecken. so eine winzig kleine holzbarracke war das, die dann unter den hohen windgeschwindigkeiten mit lauten geräuschen stück für stück auseinander gerissen wurde. ich hatte nicht einmal so starke angst. obwohl mich keine trümmer getroffen haben, bin ich später halbtot in einem herz aus trümmerteilen und steinen gelegen, nachdem die tornados abgezogen waren. ich glaub mein "partner" ist auch in diesem trümmerherz gelegen, ich bin mir aber nicht mehr so sicher. was hat das zu bedeuten? gestern hab ich wieder von ihm geträumt, da war aber alles voll in ordnung und wunderbar. das war der einzige traum, der nicht so schön war. naja obwohl, einer lag noch zwischen den beiden, wo wir uns zur aussprache treffen wollten. er hat bei facebook voll verletzt über mich geschimpft und das ganze profil hat sich nur um mich gedreht und darum, wie sehr ich ihn verletzt habe. hab ihn dann angerufen, als ich das gelesen habe und er war total traurig am telefon, aber absolut erleichtert und gleichzeitig sehr froh, von mir zu hören. ist immer sehr ambivalent, traurig und enttäuscht aber gleichzeitig doch sehr erleichtert und froh, dass wir uns haben. in der realität läuft er ständig davon vor mir, seit das passiert ist an diesem samstag, er hat wohl angst. angst, dass er sich wieder drauf einlässt und das alles wieder so endet nehm ich mal an. aber er hatte dann nach dem abend eine woche lang wirklich starke angina. kann ja auch kein zufall sein. wenn er vor mir davonläuft, mich doch liebt (das spür ich total) und dann eine woche lang halsschmerzen hat und antibiotika nehmen muss. ich bitte um rasche hilfe, danke vielmals :)
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.102
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    sieht so aus, als würde dein Freund die Sexualität als eine Art Sport betrachten, so wie es immer üblicher wird, wenn uns aber Menschen begegnen, dann ist das so weil auch wir dazu in diesem Leben in diese Richtung tendieren. Lass mich grundsätzlich erzählt haben, das es sich in der Angelegenheit die den
    Sex und den Menschen betrifft um eine heilige Sache handelt.

    Gesamtgesehen ist es so, das Sexualität etwas Tierisches ist, weil Sexualität nie
    ganzheitlich gelehrt wurde, aber man muss eben dringend und unaufschiebbar verkünden, dass Spiritualität und Sexualität untrennlich zusammengehören, damit wir
    nicht krank sind im Alter, so wie es in Europa genauso der Fall ist, zumindestens sind da Berichte, das die Altersheime voll mit Geistskrankheiten sind, und die gehen wirklich, was denn sonst, auf Sexuelles Fehlverhalten zurück. Interessant ist, das Enthaltung das selbe sexuelle Fehlverhalten darstellt, wie das abgeleiten in eine Art Sport.

    .

    Die Holzhütte ist ein Spirituelles Symbol und es kann durchaus sein, dass sie sich in einem
    früheren Leben schon Mal auf diesem Pfad des Sexo-Yogas befunden haben...

    Das Careeza ist die normale sexuelle Handlung der menschlichen Gattung.

    Gehen Sie mit ihrer Liebesempfindung Achtsam um, und wenn ihr Partner eventuell keinen Zusammenhang zwischen Spiritualität und Sexualität sieht, dann müssen sie einfach zum Schauspieler werden und heimlich die Sexuelle Energie transmutieren, zu den Chakras lenken.

    Wir müssen das sexuelle Feuer verwenden um unser Ego durch den Prozess des Feuers gehen zu lassen, das bewirkt Wunder.

    Wenn die falsche Bescheidenheit innerhalb der Sexuellen Handlung ablegen, finden so den geheimen Pfad der ganzheitlich inneren Selbstverwirklichung und sie bilden eine
    Tantrische Persönlichkeit, was auch Glück bedeutet

    Friede Inverencial
     
  3. schützefan

    schützefan Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    95
    Ich denke einfach nur - und das ist immer natürlich leichter gesagt als gemacht, dass du dich von deinem Freund ein wenig trennen solltest. Der tut Dir nicht gut und du siehst wie dein gesamtes Leben sich um ihn dreht. Das kann nicht sein, oder solltest es nicht zulassen wenn er Dich so durch den heissen Kakao durchzieht. Das macht man mit Menschen nicht.

    Ich weiss wie gesagt, dass das was ich gerade sage nicht besonders einfach ist und definitiv eine Zeit brauchen wird (es können Tage, Woche oder einfach mal Monate sein), dass kannst du nur selber entscheiden.

    LG
     
  4. basti91

    basti91 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    251
    Ort:
    wien - 5.
    danke, heugelischeEnte! aber wir sehen uns ja kaum. müssen noch an vielem arbeiten.


    vielen dank auch für deine antwort, schützefan! ich versuch eh auf abstand zu gehen ein bisschen. aber wir hatten es ja mal wunderschön. es passt ja eh, wenn wir uns sehen. er läuft einfach zur zeit extrem vor mir davon, er hat große angst. kann ich verstehen, ich hab ja damals auch schon begonnen, gegen ihn zu arbeiten, weil ich gedacht habe, dass meine freunde mir wichtiger sind. ich will einfach nur die gelegenheit haben, das alles auszuräumen. wir haben uns ein jahr lang nicht gesehen... und die gefühle waren ja auf einmal alle wieder da an diesem samstag vor eine woche... aber dann kamen wieder diese zweifel und ängste und ich hab im moment keine möglichkeit, sie ihm zu nehmen, weil er mich gerade nicht so an sich heranlässt. hat auch viel stress mit uni und arbeit. fast ein halbes jahr war er jetzt in kambodscha und muss sich auch wieder an wien gewöhnen. außerdem will er ja eh wieder weg, für längere zeit dann, was wahrscheinlich auch ein problem darstellt was unsere verbindung betrifft.
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Dein Traum ist ein wenig kompliziert,ähnlich wie deine/euer Beziehung,etwas in euch wurde zerstört,aber nicht Negativ,diese innerliche schaden,machte deine Augen auf,du hast etwas Erkannt ,du weißt das du verletzt hast und du wurdest Verletzt,auch zeigt dein Traum deine riesige Sehnsucht die fast schon weh tut..Es wird wahrscheinlich zu eine Aussprache oder Begegnung kommen,nutze diese Gelegenheit sehr gut,rede sehr offen über das,was du spürst und fühlst..es wird für euch beide sehr wichtig sein...Viel Glück:umarmen::umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen