1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schräge träume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von handlix, 13. Februar 2007.

  1. handlix

    handlix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo bin neu hier und wollte mal meine träume erzählen.

    eigentlich habe ich sehr selten träume an di ich mich überhaupt errinern kann also keine träume die ich mitbekomme man sagt ja immer man träumt jede nacht. jedenfalls hab ich in den letzten 3 wochen 3 komische träume gehabt. "leider" kann ich mich nur schlecht an die träume erinnern aber sie waren alle ziemlich beängstigend.

    im ersten traum hatte ich eine sehr schlimme wunde zwischen zeigefinger und daumen - die wunde war aber komplett unrealistisch es ging wie ein loch dazwischen hinein. die leute die dabei waren haben an meiner wunde rumgespielt. mich hat das sehr genervt und auch weh getan aber ich hab auch gemerkt dass diese leute (ich weiss nicht mehr wer) nicht kapiert haben dass mich das stört bzw mir das wehtut also es war irgendwie keine bosheit da von denen.

    der 2te traum war sehr kurios *g*:

    ich war auf einer party mit 2 kollegen beim rückweg zu meinem auto also wir nach hause wollten seh ich einen besoffenen der durch die gegend torkelt wir waren in einem waldgebiet (es war so eine art waldfest) durch das torkeln knallt er auf mein auto und rutscht an meiner heckscheibe entlang und zerstört somit den scheibenwischer. ich werde total wütend und werfe ihm einen stein nach eigentlich wollte ich ihn nicht treffen aber ich treffe ihn an der ferse. ich wollte nur auf meine wut aufmerksam machen. wieder eine völlig unrealistische verletzung die ganze ferse war weck als hätte man sie in einem grafikprogramm mit dem radierer weckgelöscht kein blut und nix. aber der typ hatte total schmerzen und weinte. komischerweise furh er dann mit dem auto ich am beifahrersitz. wir kehrten um da wir merkten dass er nur schwer fahren konnte. ich beschloss ihn ins krankenhaus zu fahren mit meinem auto. ich wollte dann noch meine kollegen mitnehemn (jetzt kommts *g*) aber aus dem Wald kamen plötzlich Löwen und bunte tropische Tiere und sie waren so fasziniert dass sie nicht mitkommen wollten. ich hatte aber nur sorge um den verletzten und war verärgert dass sie nicht sofort kamen. fertig

    traum 3 ist der der mich am meisten beschäftigt obwohl ich mich an nur sehr wenig erinnern kann. nach dem aufwachen wusste ich alles noch aber ich hab dann alles vergessen. der traum war total lang so kams mir jedenfalls vor jedenfalls viel länger als die anderen. das besondere an dem traum war dass er wie ein film war total ausgereift und packend von der geschichte aber extrem beängstigend und irgendwie bin ich auch froh dass ich nicht mehr alles weiss. ich kann mich nur mehr erinnern dass es um einen schwulen serienkiller ging. der hatte aber irgendwelche übernatürlichen kräfte. und mit irgendeiner list hab ich und andere leute mitunter eine frau die beim militär war versucht ihn auszutrixen und in die falle zu locken.

    mit den träumen hat es angefangen als ich saw 3 gesehen hab und dass mich der film ziemlich geschockt hat. könnt ihr irgendwas deuten? ich möchte aber nix von zukunft oder so wissen!
     
  2. Du hast vor etwas zu tun, jemand spielt mit disem vorhaben, du bist verletzt.
    Die leute verstehendas nicht.

    Ihr feiert was, ihr wollt ihr selbst sein.
    Ihr seht jemand der keinen halt hat,und auf euren fortschritt trifft, er zerstört etwas.
    Du bist wütend und triffst ihn bei seinem fortschritt, obwohl du ihn nicht treffen willst, seltsam warum wirfst du einen stein nach ihm wenn du ihn nicht treffen willst?
    Du willst das er erkennt das du wütend bist, sein fortschritt ist weg.
    Der mensch leidet sehr.
    Er geht den weg mit euch.
    Doch ihr kehrt um, du bemerkst, das er fast gar nicht weiterkommt.
    Du entscheidest ihn an einem ort zu bringen wo ihm heholfen werden kann.
    Du willst noch jemand mitnehmen.
    Es kommt grossartiges, und ihr könnt nicht an den ort der hilfe fahren.
    Du sorgst dich um den verletzten, und ärgerst dich das keiner von den leuten mitkommt.

    Eine person die anders ist, will alle leute ändern.
    Diese person kann das tun.
    Du und andere personen, darunter eine starke person, versucht diese person auszutricksen.
     
  3. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Bei großen oder intensiven Träumen, sollte man immer auch in Erwägung ziehen, dass die Botschaft nicht nur aus dem individuellen, sondern auch aus dem kollektiven Unterbewusstsein kommt/kommen kann (wir sind alle eins :clown: )
    und das es dadurch auch zu einer Übersetzung kollektiv relevanter Ereignisse im individuellen Beusstsein kommt/kommen kann
    so würde ICH Deine Träume sehen

    das "Du" im Traum ist dann (wird es so gesehen) "mehr" als nur "Du" und weist auf ein kollektiv relevante Geschehnis/Geschehnisse hin....


    LG
     
  4. handlix

    handlix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    @regina kannst du das bitte in einfacheren worten für mich formulieren??

    kann das ganze auch damit zusammenhängen dass ich bevor die träume angefangen hab einen schrecklichen horror film gesehn hab der mich wirklich sehr sehr schockiert hat es war der ekligste film den ich je gesehn hab?? sodass ich das irgendwie nicht richtig verarbeitet hab weil ich nicht darüber nachdenken will???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen