1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was passiert da mit uns?

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von Samanta09, 28. Juni 2007.

  1. Samanta09

    Samanta09 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hey, also ich habe einen Abend bei meiner Besten Freundin geschlafen, wir saßen auf der Couch und haben geredet, irgendwann sind wir dann auf das Thema Todesträume gekommen, sie erzählte mir von Träumen die sie hatte. Wo sie ein Licht gesehn hatte, und dann das Gefühle hatte zu fallen und irgendwann wacht sie im Bett auf und es fühlte sich so an als wäre sie auf ihr Bett gefallen. Diese Träume hatte ich auch schon öfters nur anders, etwas seltsamer ich fahre auf einem Dreirad wie auf Würfelbergen fahre, wo ganz hinten ein helles Licht ist & ich stimmen höre die sagen ich soll mich weiter entfehrnern aber ich fahre trotzdem drauf zu und dann irgendwann kippe ich einfach um und falle und falle bis ich wie auf mein Bett falle und dann aufwache und denke ich wäre in mein Bett gefallen.
    Ich hab mal gehört das die Seele zwischen Leben & Tod schwebt und wenn sie da oben nicht gewollt ist, wird sie gehen gelassen.
    Wir beide können uns das alles nicht so wircklich erklären und wir wollen einfach nur wissen was das sein könnte, wir hoffen ihr könntet uns vielleicht irgendwie helfen.

    Lg Samanta & Yvonne
     
  2. Helferlein

    Helferlein Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    52
    Ok, ich mach´ mal einen Versuch,

    Dreiradfahren auf Würfelbergen = Dein (nicht ganz einfaches) Leben

    Licht = Erkenntnis, Wahrheit, die Erfüllung Deines Lebens

    das Licht ist WEIT HINTEN und es gibt Stimmen (Menschen/Geister), die Dich dahin bringen wollen, Dich noch weiter zu entfernen, als Du es ohnehin schon bist.
    Du hast es schon einmal im Leben versucht ('ich fahre trotzdem drauf zu'), aber der Versuch ist gescheitert(Du
    fällst).
    Mein Tip: Rauf auf´s Dreirad und ab über die Würfelberge, bis zum Licht. Allerdings könnte es klug sein ein besseres Vehikel als Dein Dreirad (Symbol für das, was Dich trägt, leitet und voranbringt) zu FINDEN.

    ´Suchet so werdet ihr finden, bittet, so wird euch gegeben´

    Viel Erfolg und liebe Grüße,

    Helferlein
     
  3. Samanta09

    Samanta09 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für die Antwort. . . LG Samanta
     
  4. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Hi, Samanta, nicht beleidigt sein,

    ich denke, dass Ihr beide in so eine Art OBE gewesen sein, Astralreisen, der eine erlebt sie intensiver, der andere nur kurz, durch Schwebegefühl und Stimmen hören.

    Ich bin auch nicht schizophren, diese Stimmen habe ich dennoch schon öfters gehört....es sind Seelen, die schon in einer anderen Form existieren und uns begleiten, oder begegnen, wenn unsere Uhr abgelaufen ist, werden wir zu ihnen gehören.

    Geniesse einfach dieses Erleben, es ist unvergesslich und schön.

    LG
    Fee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen