1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dämonen..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von admon395, 28. November 2013.

  1. admon395

    admon395 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Hallo heute Abend hab ich von total crazy Dingen "geträumt".
    Zum Hintergrund :
    Ich habe oft Träume wo ich aufeinmal aufwache und alles so exakt real ist und einfach eine schwarze Gestalt mit roten Augen sich in meinem Zimmer befindet, angefangen hat das schon vor 1-2 Jahren, doch diese Gestalt war von Traum zu Traum immer näher und näher an mir dran, bis schließlich sie ganz genau vor meinem Gesicht saß, vor dem Bett und ich mir einfach schon nichts mehr bei der dachte, wenn ich mal "aufwachte"... ich sprach immer zu der, die soll sich mal verpissen, habe ich umgedreht und weiter geschlafen :D

    So.

    Heute:
    Ich wache ebenfalls auf und sehe diesmal diese schwarze Gestalt, doch sie hat mich diesmal berührt und das krasse ist, diesmal hab ich sie endlich mal richtig angesprochen, wo sie vor mir stand. Sie verwandelte sich in eine Frau, mit Blonden haaren, leicht dunkel durchsichtig und ich fragte sie " bist du ein geist?" und bist du Weiblich?..... Gruselig... sie schwebte irgendwie zu meinem Ohr und flüsterte, " nein auf keinen fall, ich bi beides, viel mehr als das, ich bin ein dämon"
    Und dann bekam ich schon ziemlich krass panik ...
    Ich hab sie irgendwie am hals versucht zu packen, hab auf sie zugeschlagen, ihr gedroht... nützte nix :D
    Ich legt mich wieder hin.... (dieses gefühl ist so, als würde das kein traum sein, sondern die Seele würde einfach aufwachen und kurz den Körper verlassen, deswegen die "schlafstarre".
    Dann hörte ich komische geräusche von mehreren toten, wie Zombis artig und geklopfe hinter meinem Bett... ich schrie doch natürlich ging das ja nicht "schlafstarre"

    ich versuchte aufzustehen, ich stand auf, lief zum licht schalter, doch licht ging nicht an, aufeinmal erschien mir diese blonde vor der nase und gab mir die ganze zeit so ein Zeichen, ich solle mal mit ihr kommen ( war immernoch ausserhalb des Körpers) sie wollte mich aus dem Raum haben, und dann verschwand sie und ich ging raus auf den korridor und sah im Spiegel wie mein Körper voller komische Brandflecken und pickel ist, mein gott ich wusste dass das ein Traum ist, aber ich konnte einfach nicht Aufwachen... ich hab mich vor den Spiegel gestellt und fing an zu beten, ja nach 10 Sek wachte ich wirklich verschwitzt auf....

    Das erinnert mich alles so sehr an Insidious... ich habe den Film vor 2 Jahren geguckt, das ist genauso, die locken dich weg von deinem Körper ... die sind um dich herum....

    Kein Psychologe kanns mir erklären, ist doch nicht Normal, ist doch kein normaler Traum man....

    Was zur Hölle
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2013
  2. Georgian

    Georgian Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Hamburg
    Ja sowas wie Schlafstarre habe ich auch, angriffe manchmal auch.
    Einmal sah in diesem zustand 2 dämonen am fenster, sie waren schwarz bekleidet.
    in den moment als ich sie ansah verwandelte sich der eine in einem verwesten knochen zustand, damit ich angst bekomme. Aber eins sage ich dir, versuch nicht mit denen sich zu unterhalten. Mach sowas nie !!!!
    Ich habe auch einmal in diesen zustand einen Engel gesehen, er war weiss und schaute mich kurz an, dann wachte ich auf, war bestimmt ein schutzengel

    Bei mir beginnt es wenn ich schlafe und kurz bevor ich aufwache merke ich kurz davor das ein angriff kommt, versuche dann sofort aufzuwachen, manchmal schaffe ich es, manchmal nicht. Dann spüre ich sowas wie hände am hals oder im unterleib, dann kommt ein fanatischer schrei und fühle im rücken ein schmerz und schreie innerlich, in diesem zustand bete ich zum GOTT um hilfe, dann bin im normalen zustand wieder sprich wie ob ich aufwachen würde. Nach diese aktion bin so müde das ich meistens nicht mal die Augen aufmachen kann. Und wenn ich dann ein Summen höre weiss ich wenn ich einschlafe dieser zustand nochmal kommt. Und das merkwürdige ist wenn das summen aufhört, bin aufeinmal nicht mehr müde
    dämonen wollen dir nur angst anjagen und dich durch diesen zustand unterdrücken und noch mehr angst anjagen, und wenn du dann zum GOTT um hilfe betest werden sie dann echt aggressiv und der fanatischer schrei noch mehr aggressiver.
    dämonen hassen Menschen.
    versuch nicht sich mt denen zu unterhalten
     
  3. admon395

    admon395 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Ja dieser komische laute schrei von denen, mit 100 autotunes gemachter grauer stimme, ganz stumpf.. jaja..

    Was wenn es nochmal kommt, soll ich einfach ein facepalm machen und keine Angst zeigen? und es Verfluchen?
     
  4. Georgian

    Georgian Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Hamburg
    Ich bete GOTT um hilfe, die dämonen werden dann sehr aggressiv, aber es hilft
    Ich weiss nicht was Facepalm beteudet
    Die dämonen wollen einen angst anjagen, bei kinder haben sie es einfacher als bei erwachsenen

    Als ich so um 7 oder 8 Jahre alt war und bevor ich einschlief, und die Augen zumachte. Sah ich dann wie ein LKW kamm und dort menschen ausstiegen und die vielen tode menschen aufsammelten und in den LKW brachten, dann fuhr der LKW weg, dann sah ich einen Friedhof und näherte mich einen Grab und sah aufeinmal einen Skelettmännchen ich erschreckte mich sehr, natürlich als Kind hat man große Panik bekommen.
    Es war kein Traum, ich schlief nicht, dann auch als ich die Augen auf hatte, sah ich Skelettmännchen an den wänden als schatten. Ich konnte einige nächte nicht richtig schlafen, dannach hatte ich einige Monate sehr große angst vom Toden, wenn ich eine Tode Katze auf der Straße sah
     
  5. Georgian

    Georgian Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Hamburg
    Wie oft hast diesen Zustand ?
    Ich zb manchmal alle 2 oder eine Woche
    manchmal 2 tage hinterher :gitarre:
     
  6. admon395

    admon395 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    2 mal im Monat :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen