1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hält ihr vom Sufismus?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von UNIQUE, 20. April 2008.

  1. UNIQUE

    UNIQUE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    hallo erstmal,

    mich würde interessieren was hält ihr vom Sufismus? und wie viel wisst ihr darüber bis jetzt?

    lg:)
     
  2. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.491
    Was ich davon halte?

    Naja, ein zwei Gläschen, das ist okay, aber sich unter den Tisch saufen, das kann auf Dauer nicht gut sein.

    :)
     
  3. paula marx

    paula marx Guest

    Eine Empfehlung, um über Poetik Zugang zu dieser Kultur zu finden: Dschelaladdin Rumi, Aus dem Diwan. Wohlfeil als Reclam Heftchen zu beziehen.

    Was ich von Sufismus halte? Islamische Miystik, interessant, aber nicht ganz meine Welt. In Österreich hab mal dem Tanz der Derwische beigewohnt.
     
  4. vittella

    vittella Guest


    :lachen: :beer3:
     
  5. vittella

    vittella Guest

    Hi
    wir haben ein Sufizentrum, aber ich selber kenne lediglich ein paar schön klingende Sprüche, sonst weiss ich nicht viel...
    wesshalb fragst Du,bist du Islamist oder auf der Suche oder so...?
    http://www.sufismus.ch/
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    vom Sufisums - eine Geschichte ;)

    Vor langer langer Zeit lebten die Menschen in einem Goldenen Land. Von diesem Land aus gingen oft Schiffe über das Meer um neue Inseln zu entdecken. Eines dieser Schiffe fand eine Insel, und die Menschen fingen an, die Insel zu besiedeln. Das Schiff benützten sie als Baumaterial. Das Leben auf der Insel gedieh, und so vergasen die Menschen das Goldene Land, aus dem sie kamen. Allerdings suchte das Goldene Land ihre Träume heim. Die Inselbewohner aber haben sich so auf das Leben auf der Insel eingestellt, dass sie diese Träume nur stöhrte. Sie sagten sich: das sind nu Träume, Trugspiele des Schlafes ohne Bedeutung. Aber nicht alle konnten mit ihren Träumen so umspringen und begannen öffentlich vom Goldenen Land zu reden. Spinner dachten sich die Inselbewohner und sperrten sie in Psychatrische Kliniken. Auf der Insel tratten Philosophen auf, die sich Rationalisten nannten, die Beweisen wollten, dass es kein Goldenes Land geben könne, denn nie hätte jemand das Land gesehen, und nie hätte man das Wasser überqueren könne, da ein Mensch ja sinkt. Die Träumer aber erzählten von Schiffen, und von Schwimmen. Die Philosophen fanden dies Lächerlicher: Schiffe müssten ja noch grösser und Schwerer als Menschen sein und daher auch Untergehen und Schwimmen sei blos eine Geistesstörung.
    Aber nicht alle dachten so, und so fanden sich einige Menschen zusammen, die vom Goldenen Land träumten, sie fanden sich in Schiffbauschulen und im Schwimmunterricht... und hin und wieder stach ein kleines Schiff in See oder Schwamm einer von der Insel weg....

    c'et la Sufism :)

    lG

    FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen