1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Islam

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Niemand, 28. November 2005.

  1. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Jetzt wollte Niemand mal was Neues machen und sich in den Islam ein bisschen einfinden, aber irgendwie ist das genau dasselbe wie Buddhismus oder Christentum. Es gibt halt doch nix neues in der Ewigkeit :lachen:

    - Auslöschen der sinnlichen Wahrnehmung
    - Aufgabe des Verhaftetseins an individuelle Eigenschaften
    - Sterben des Ego
    - Auflösung in das göttliche Prinzip

    Das oberste Ziel der Sufis ist also das, Gott so nahe zu kommen wie möglich und dabei zwangsläufig die eigenen Wünsche zurückzulassen. Dies spiegelt sich klar in dem Prinzip zu sterben bevor man stirbt wieder, das überall im Sufismus verfolgt wird....
     
  2. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Wozu sollte das Ich sterben ?
    Das Ich ist doch das einzigste was vom/im Menschen wirklich existiert.
    Somit ist nur wichtig das " Ego..... " vom " ismus " bzw. " istisch " zu
    befreihen.

    Lieben Gruß - Luzifer -

    :baden:
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Hmmm... das fragst am besten einen Sufi. Niemand hat da keinerlei Ahnung :dontknow:

    Ruf einfach mal durch die Runde :megaphon:
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo zusammen,

    neben mir sitzt gerade eine moslimin, aber die sieht das alles was hier steht ein wenig anders, sie kann von religiöser sicht nicht das vertreten, das hier steht. scheint alles individuell zu sein, nicht wahr?
     
  5. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Wäre interressant dies zu erfahren, wie sie das sieht, wenn es nicht zu aufdringlich ist
     
  6. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    Warum nutzt Du ihr gegenüber ein Schimpwort ?
    Es heißt doch Muslemin ...meinetwegen auch Muslimin.

    Liebes Grüßerl - Luzifer -

    :escape:
     
  7. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Liebe Leute, der Islam hat einige Fraktionen. Sunniten, Schiiten, Alleviten. Der Sufismus ist der mystische Zweig der Alleviten. Dem fühle ich mich auch verbunden, ohne überhaupt an eine religiösen Gruppierung verbindlich angeschlossen zu sein.
    lg Kalihan
     
  8. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Also: Die Christen haben ihre Mystiker, die Moslems die Sufis, die Buddhisten die ZEN-Tradition usw.

    und was haben sie alle gemeinsam ?
     
  9. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    gott! ( EINEN, hehe)
     
    Shanna1 gefällt das.
  10. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Meditation, Erleuchtung, Einheitsbewusstsein. Vielleicht haben sie auf Erden verschiedene Mantren, Gebete, Praktiken, Lebensweisen- aber in der Verwirklichung gibt es nur EINS. Kannst den Vedanta des Hinduismus auch gleich noch reinnehmen.
    lg Kalihan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen