1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was haben Gallensteine....

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Phoenix07, 29. Mai 2009.

  1. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Werbung:
    .... für ne Bedeutung in Bezug auf Schamanismus, Naturheilkunde

    Ich weis das es dazu keine 100% Antwort gibt aber viel leicht weis wer von euch was es bedeuten könnte oder ob es einen Sinn hat das man sie bekommen hat.

    Aber wichtige wäre für mich wie kann ich sie ohne OP entfernen lassen, Alternativ Methoden statt diese da die Nebenwirkungen nicht toll wären auch.

    Danke euch im Voraus für Antworten

    lg
    Phoenix
     
  2. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Na ja nach ne langen Suche im Net halt und die Erkenntnis das es nur die OP die Lösung wäre habe ich auch folgenden Text, in einem Heiler Forum, gefunden wo wohl das 3. Chakra ne Rolle spielt.

    Füge euch den Text ein und weis nicht ob er zu 100% stimmt halt. Also zur Info

    3. Chakra · Manipura · Solarplexus · Sonnengeflecht · Hara

    Farbe: Gelb
    Heilfarbe: Grün

    Positive Bedeutung: Konzentration, Gleichgewicht, Freude, Kraft, Wärme, Duchsetzungskraft, Persönlichkeit, Streben nach Anerkennung
    Körperliche Region: unterhalb des Brustbeines über dem Magen, ca. 2 Finger breit über dem Nabel

    Gestörtes Chakra: Leberschäden, Magenkrämpfe, Magengeschwüre, Nierenprobleme, Minderwertigkeitsgefühle, Hochmut, Depression, kein Selbstbewußtsein, Gier, Machtmißbrauch, Hypersensitivität

    Auswirkung: vegetatives Nervensystem, unterer Rücken, Magen, Leber, Milz, Gallenblase, Bauchhöhle, Dünndarm, Willenskraft, Macht, Persönlichkeit, Verteilung der körpereigenen Energie

    Unterfunktion: Grippe, Übelkeit, Magenverstimmung, Magengeschwüre, Darm- und Verdauungsprobleme, Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, Diabetes, Nierenprobleme, Leberprobleme, z.B. Hepatitis, Gallenblasenbeschwerden, Arthritis, Beschwerden der Adrenalin-produzierenden Drüsen, Magersucht, Bulimie, Magen-, Galle-, Leber-, Zwölffingerdarmerkrankungen

    Überfunktion: Gallensteine, Diabetes

    Sinnesfunktion: Sehen

    Drüsen: Bauchspeicheldrüse

    Hormone: Insulin

    Symbol: der 10-blättrige Lotus

    Wenn blockiert: Schwierigkeiten im Umgang mit sich selbst

    Wenn befreit: Bildung von Persönlichkeit - Charakter
    Edelstein: Bernstein - Der Bernstein vermittelt Ausgeglichenheit und stärkt Entscheidungskraft und Selbstheilung
    Weitere Edelsteine: gelbe und goldgelbe Steine, Citrin, Gold-Topas, Tigerauge, Rutilquarz, Pyrit-Sonne und alle anderen gelben und goldfarbenen Edelsteine

    Aktivierung: Sonnenbad, Sauna, Sport, gefühlsbetonte Musik

    Aroma: Anis, Lavendel, Kamille, Zitrone

    Mantra: RAM (sprich: Rang)

    Aufgabe: Umgang mit Aggression, Machtumgang

    lg
    Phoenix
     
  3. BrunhildeH

    BrunhildeH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    21
    Hallo Phönix,
    hab zwar keine Gallensteine, aber Leber und Galle reagieren bei mir auf Ärger und Wut, die ich oft nicht rauslassen kann.Das gibt rechtseitige Kofpschmerzen und/oder unterschwellige Übelkeit. Geht mir der Ärger
    besonders tief hab ich auch schon mal Hautausschlag, meine Heilprakterin sagt, das wäre ein Säureschub von der Galle ausgehend. Ausgleichend wirken da bei mir z.B. die Bachblüte Holly und Schüßler Mineralsalz Natrium phosphoricum. Ich denke Gallensteine sind die verschlackten Säuren.

    ich kann Dir nur empfehlen einen Heilpraktiker zu konsultieren Meine HP arbeitet u.a. mit der traditionellen chinesischen medizin.

    Alles Gute und liebe Grüße
    Brunhilde
     
  4. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Werbung:
    Hallo Brunhilde

    Danke dir für die Info und leider ist es bei mir mehr oder weniger zu spät um was noch auszurichten halt, den sie ist so entzündet das es bald akut alles werden kann. Also muss ich mich mit der OP anfreunden halt und für die Zukunft dann vorbeibauen.

    Aber trotzdem danke für deine Zeilen.

    lg
    Phoenix
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen