1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was bedeutet das?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Sunshine26, 12. Juli 2005.

  1. Sunshine26

    Sunshine26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe mir mal gestern Abend das kelt. Kreuz gelegt, nur um ein bißchen Erkenntniss über meine derzeitige Situation zu bekommen, ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen, zu deuten, was die Karten mir so erzählen wollen. Es geht um Liebesangelegenheiten...wie immer:) Bin in jemanden verliebt und habe mich gerade von jemanden sozusagen getrennt, obwohl ich noch nicht ausgezogen bin. Aber keine Ahnung ob das so klug war und wie es jetzt weiter gehen soll! Hilfe!
    Also das kam heraus:

    1) Turm auf dem Kopf
    2) 3 Schwerter
    3) 2 Kelche Kopf
    4) 5 Münzen
    5) Ritter der Stäbe, auf dem Kopf
    6) 2 Schwerter
    7) 10 Stäbe Kopf
    8) 9 Schwerter
    9) 10 Kelche Kopf
    10) 3 Kelche

    So, dann legt mal bitte los, mir geht es nämlich gar nicht gut und ich hab keine Ahnung, was wie weitergehen soll! Am liebsten würde ich mich auflösen...
    Vielen lieben Dank für eure Hilfe...

    Anti-Sunshine..im Moment jedenfalls:)
     
  2. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Sunshine,

    ich stehe noch am Anfang mit den Karte, aber würde dir gerne mein Eindruck der Karten erzählen...ich hoffe, das ist ok?!


    Die ersten Karten drücken genau das aus, was du geschrieben hast...ein schmerzvoller Umbruch...der aber nötig tut. Irgendwie kommt es mir vor, dass du aus der Beziehung Tiefschläge zu verarbeiten hast ...Dein Verstand sagt dir, dass du gehen musst... dein Bauch findet sich damit aber nicht zurecht...gemischte Gefühle - Angst vor der Zukunft....Angst den Boden unter den Füssen zu verlieren - Angst es nicht zu schaffen.... Es ist immer schwer, Vertrautes aufzugeben...aber um im Leben weiter zu kommen, ist es manchmal nicht anders möglich. Die Beziehung ist festgefahren - du hast etwas vermisst - das wurde dir aber erst richtig bewusst, als du diese Begegnung mit den anderen hattest. Der "Neue" ist zwar nicht der Hauptgrund, dass du aus der alten Beziehung ausbrichst....aber er spielt viel damit ein. Er ist dein Adrenalinschub :daisy: Bring neuen Schwung in dein Leben....

    Deine Einstellung zu dem Ganzen: Obwohl du nicht weisst, wohin die Trennung führen wird....bist du dir 100% sicher, dass es kein Zurück zu dem "alten" Freund geben kann und wird, jedenfalls zu dem heutigen Zeitpunkt. Was normal ist, dass irgendwann die Zweifel kommen....ob es die richige Entscheidung war/ist...

    Dein "noch" Freund hat schwer damit zu kämpfen....er weiss, dass er Fehler gemacht hat - er weiss, dass es kein Zurück gibt. Aber ich muss jetzt auch dazu sagen, dass er nichts dafür tut, um dich zu halten. Warum?

    Auch wenn du augenblicklich meinst, es nicht zu schaffen....wirst du in ein paar Monaten erkenne, das es genau die richtige Entscheidung war.

    Du solltest und kannst positiv in die Zukunft schauen - Alles wird gut !

    Ich hoffe, ich konnte dir ein bissl behilflich sein.

    LG
    IbkE
     
  3. Missye

    Missye Guest

    Hallo Sunshine,

    Du scheinst wohl den Hierophanten aus der letzten Legung gefunden zu haben. Was deutete Albi da an? Na, nach dem Hierophanten kommen die Liebenden!

    QS der Legung sind die Liebenden!!!!!!


    Der umgegehrte Turm, einst an Position 8 gelegen ist nun weiter vorgerückt. Du hattest erkannt, so wie es lief, hat keinen Sinn mehr- also scheinst Du aktiv geworden zu sein und mit Hilfe des Hieros den Stabritter ausgebremst.

    Die 3 Schwerter zeigen noch den aktuellen Trennungsschmerz an... aber...
    es sind 2 3erkarten in dieser Legung und eine als Endergebnis. 2 Dreier= Ruhe.
    Wenn der Prozess der Trennung überwunden ist, kehrt Ruhe und vielleicht auch Zufriedenheit ein.

    2 Kelche umgekehrt, es ist Dir bewußts, dass es so nicht weiterging, der Boden an sich alles wackelig.

    Angst vor neuen Konflikten oder nicht handeln wollen führt- VORSICHT- zu körperlichen und seelischen Belastungen. Zieh Dich nicht zurück in Depris, Ängsten und Verzweifelung.

    Die Bez. ist zu Ende- gescheitert... ABER...

    Der jetzige Zyklus neigt sich bald dem Ende zu- Zulassen, Abschied nehmen und dann: Ensteht wieder ein NEUER ZYKLUS, ein Neuanfang.
    Das Alte loslassen und von neuem beginnen mit Mut und Tatkraft und mit der Erkenntnis des Bisherigen.
    2 10er Katen sind in der Legung- Wandel und Veränderungen.

    Mit dem Stabritter einst gescheitert, nimm die Kraft des Ritters in Maßen und begrüße die Kelch 3 !



    Liebenden: Ob nun der ins Auge gefasste Herr oder jemand ganz anderes in Dein Leben tritt?
    Wann genau dieser Zyklus zu Ende geht und der neue beginnt?

    Nur Du kannst es ändern. Denk dran, als Hiero hast Du angefangen zu handeln, beherzige ihn weiterhin.
    Überwinde Deine Notlage, gib Dir Zeit und irgentwann erreichen Dich die Liebenden.


    Viel Glück
    Vernajoy
     
  4. Sunshine26

    Sunshine26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo Ibke, hallo Vernajoy:)

    vielen, vielen Dank für eure Antworten, ihr habt beide mit vielen Sachen Recht.
    Ibke, das trifft soweit gut zu, ich habe gemischte GEfühle und Angst das Vertraute, die Sicherheit loszulassen, vor allem weil ich noch nie alleine gelebt habe! Aber mein Herz will nicht mehr so weiter machen, es fehlt mir so viel! Die Beziehung hat nur wegen dem Verstand bestanden und jetzt wo ich jemanden treffe und so viele Schmetterlinge im Bauch habe, wenn ich ihn sehe und an nichts anderes mehr denken kann, obwohl ich das Gefühl habe, dass es auch falsch ist, merke ich was ich vermisse....die Liebe...die Leidenschaft, weisst du, was ich meine? Das brennt so in mir und es will raus..und es geht nicht bei meinem jetztigen Freund, das Herz will ihm das nicht geben...auch wenn es schade ist.
    Er ist auch nicht glücklich und ahnt das Ende, hat aber keine Kraft mehr. Wir haben beide 6 Jahre viel um uns gekämpft, hätte nicht gedacht, dass mir zuerst die Puste ausgeht, aber jetzt habe ich das GEfühl, dass es so ist.
    Habe trotzdem große Angst, einen Fehler zu machen, aber so wie es ist, geht es nicht mehr weiter...das ist sicher. Und ich habe keine Lust mehr, etwas für die Beziehung zu tun, ich will einfach nur Ruhe und irgendwann das, was für mich die Liebe bedeutet..
    Danke, du hast das schon gut erkannt..auch wenn du am Anfang stehst:) Super.
    Vernajoy, Du kennst meine leidige GEschichte, musste etwas grinsen, und es ist so super von Dir, dass DU noch genau bescheid weißt und Deine Deutungen treffen voll ins Schwarze. Danke, das macht mir Mut, dass es irgendwann auch bessere Zeiten geben wird. Ich versuche ständig auf meinen Bauch zu hören, überlege, was ich wirklich will, es ist so schwer und sehr verwirrend, mal denke ich so, mal so.
    Und ich weiss noch, was Albi gesagt hat und ich hoffe so, dass ihr beide Recht habt! Kann mir das nur nicht mehr vorstellen, dass es so eine schöne Liebe geben soll..für mich...hatte immer so schwierige Beziehungen. Aber ich schaffe das schon.
    Viele liebe Grüße...
     
  5. Sunshine26

    Sunshine26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo alle!

    So, meine verwirrte Geschichte neigt sich langsam dem Ende zu, habe ich das Gefühl, nur ich weiss immer noch nicht, was der richtige Weg sein soll.
    Also, mein langjähriger Freund und ich haben mal endlich Klartext gesprochen, er merkt, dass ich hin und her gerissen bin mit meinen Gefühlen und er hat das jetzt ein halbes Jahr mitgemacht und wir wollen beide endlich wieder Glücklich sein, egal in welcher Art und Weise das aussehen soll.
    Da ich mir so unsicher mit meinen Gefühlen zu ihm bin, aber immer noch denke, dass sie da sind, es kann sein, dass es keine "Liebesgefühle" sondern nur Freundschaft und Angst vor der Trennung sind, haben wir uns einen Weg überlegt, der uns beiden Klarheit schaffen wird.
    Er wird sich einen neuen job suchen in einer anderen Stadt...wahrscheinlich weiter weg. Ich bleibe da wo ich bin und dann sehen wir mal wie sich das ganze entwickelt. Also haben wir sowas wie eine "lösung" gefunden...habe eher die Ahnung, dass wir uns dann ganz trennen werden, aber es ist der beste Weg, es herauszufinden.
    Und wir haben noch einen gemeinsamen Urlaub vor uns.
    So, dann lasst es mich bitte wissen, wie die Lage wohl aussieht und gebt mir bitte einen Tip!

    Habe wieder mal das kelt. Kreuz gelegt:

    1. As Münzen
    2. Bube Münzen (Kopf)
    3. Gerechtigkeit (Kopf)
    4. Herrscherin (Kopf)
    5. Kraft
    6. 6 Kelche (Kopf)
    7. As der Kelche
    8. 4 Stäbe (Kopf)
    9. 6 Schwerter
    10. Liebenden (Kopf)

    Was meint ihr?
     
  6. FraterGulascho

    FraterGulascho Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    wenn ihr hier eure karten ausbreitet und unterstützung der deutung verlangt könnt ihr meiner meinung nach auch gleich bei AstroTv anrufen und euch von irgendeiner tvhexe was vorreden lassen.das was dir die karten gesagt haben, auch wenn du ihre bedeutung noch nicht richtig kennst ist die wahrheit.du solltest dir keine unterstützung holen, denn es geht um dich und kommt aus dir.das was Du verstanden hast ist doch schon genug,oder?
     
  7. Sunshine26

    Sunshine26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Na ja, ich finde es trotzdem interessant auch die Meinung von anderen Leuten zu hören..heißt ja nicht, dass man das dann auch so macht. Musst ja nicht sofort so böse sein, es macht ja Spaß mit Leuten darüber zu reden und es ist schon interessant. Kein Grund, so pingelig zu werden.
     
  8. FraterGulascho

    FraterGulascho Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    eigentlich war das weder böse noch pingelig(vorallem pingelig?!?!). ich sag nur hört auf euch selbst und auf das was euch die karten sagen AUCH wenn ihr deren beudeutung nicht kennt.versinkt in ihnen, dann werden sie euch aspekte zeigen die niemand kennt...und die auch nur Du finden kannst.
    und was war jetzt böse? das ich auf TvHexen fluche? wie wärs denn als nächstes mit nem kartenlegeautomat auf dem rummel? sowas hat für mich nichts mit divination (oder besser spiritualität) zu tun...
     
    Belmond gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen