1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum hat sie sich nicht verabschiedet??

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Sabine1983, 22. Oktober 2004.

  1. Sabine1983

    Sabine1983 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hallo, hier bin ich wieder!!
    Habe euch vor kurzem schon mal geschrieben, dass meine Oma gestorben ist -nun ist es fast 2 Monate her und ich werde schon wieder lästig.

    Ich kann es nicht verstehen, wir waren wie Zwillinge, immer zusammen, dann ist sie gestorben mit einer Träne hat sie sich verabschiedet - als ich sie zum letzten Mal sah (ein paar Stunden vorher).

    Letztens hatte ich ein Gespräch mit einer Frau die angeblich mit Verstorbene reden kann und sie sagte mir, dass meine Oma nicht mehr hier bei mir auf der Erde ist, sondern im Licht - aber warum hat sie sich nicht bei mir verabschiedet bevor sie mich ganz verlassen hat und ich will doch nicht dass sie jetzt ganz weg ist, kann sie mich jetzt nicht mehr sehen??

    Als mein Opa starb sahen wir seine Fingerabdrücke auf der Balkontür - wie immer wenn er eine Rauchen ging auf den Balkon und eines Tages fiel sein Totenbild um, obwohl kein Luftzug dazu kam, da sagten wir und jetzt hat er sich verabschiedet.

    Warum machte das meine Oma nicht??

    Ich will es nicht verstehen, das einzige was ich will ist sie wieder zu sehen.
     
  2. baramundi

    baramundi Guest

    Hi Sabine,
    es tut mir sehr leid für Dich, dass deine Oma und deine Opa nicht mehr bei dir sind. Diese Leute, über zwei Generationen, haben einen Erfahrungsvorsprung, den wir nicht verstehen können.
    Ich denke, die die beiden haben schon etwas ganz tolles erreicht. Sie sind alt geworden (ich gehe mal davon aus, da du ja Enkelin bist) und sie haben irgentiwe die ganze Zeit durchgestanden BIS zu dieser Zeit. Wahrscheinlich hast du auch schon mal NICHT daran geglaubt, die nächsten 40 Jahre nicht durchzustehen.
    Sabine, ich glaube wichtig für dich ist, dass was du für die beiden im herzen und in deiner Errinnerung empfindest und behältst. Das hält sie am Leben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen