1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Visionen im Traum ??????

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sheldrake, 16. August 2004.

  1. sheldrake

    sheldrake Guest

    Werbung:
    Hallo!
    Ich hatte vor ungefähr einem halben jahr jede nacht träume, in denen ich geträumt habe, was 2 tage später passiert!
    Ich dachte immer, es wären desavou-erlebnis, was ja auf eine fehlschaltung des gehirns zurückzuführen ist!
    Nur eine Nacht träumte ich von einer frau, die in mein leben kam! in der früh, als ich aufwachte, konnte ich mich an den traum erinner! Bis jetzt war es so gewesen, dass ich immer in dem Moment, wo es passierte, merkte, dass ich es geträumt hatte! Diese frau, ist jetzt zu meiner besten freundin geworden und ich wüsste jetzt nicht mehr, was ich ohne sie täte!
    Ich weiß, das klingt jetzt vielleicht ein wenig charmed-mäßig, aber könnte ich meine "visionen" so kontrollieren, dass ich sie einsetzten kann wann ich will?
    Es wäre toll, wenn ich dadurch schreckliche dinge in meiner umgebung (z.b.schule -> schlägerein usw.) verhindern könnte!
    Danke! Lg Sheldrake
     
  2. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Die Traumwelt ist eine Welt der Seele und geht ganz in dir auf.
    Deine Seele durchwandert ein Reich was jenseits von Raum und Zeit ist.
    Es ist normal, daß du im Traum Dinge siehst, die dann erst mehr oder weniger viel später in der Wachwelt passieren.
    Es ist tatsächlich möglich, einige der Dinge, die du träumst, zu verändern, wenn sie sich auf die Zukunft im Wachzustand beziehen.
    Beobachte deine Träume aufmerksam und regelmäßig, und beobachte was 2 Tage danach im Wachzustand passiert.
    Ich träume meistens vom direkt nächsten Tag, oder längerfristige Tendenzen für die nächsten Monate/Jahre.
    Nicht alle Träume beziehen sich auf Zukunft, andere sind Sichtweisen der Seele für im Wachzustand erlebtes. Die Seele möchte sich entwickeln und "bewertet" das erlebte, gelebte, durchlebte im Traumreich.
    Dann kannst du im Laufe der Zeit lernen, sofort die Zeichen des Traumes in der Wachwelt zu erkennen und zu handeln. Sehr hilfreich ist dabei eine enge Verbindung zu Gott, denn mit seiner Hilfe ist es leichter, solche Korrekturen vorzunehmen.
    Du wirst im Laufe der Zeit mehr Sicherheit in diesen Dingen erlangen.

    Alles Liebe von Yojo
     
  3. sheldrake

    sheldrake Guest

    Danke für den Tipp!
    Ich hab noch eine Frage! Kann es sein, dass ich 2 verschiedene Arten von Träumen habe? Denn die Träume, in denen Symbole vorkommen, haben wie einen dünnen Schleier vor dem "Bild", außerdem ist die Schärfe nicht gerade gut! Ich sehe Träume, wie einen Film, doch nur diese Symbolträume sind hinter einen Schleier sozusagen!
    Und an diese Träume erinnere ich mich meist schwerer, als an die anderen!
    Vielen Dank schon im Vorhinein!
    Lg Sheldrake
     
  4. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Hallo Sheldrake,

    O ja, du hast sicherlich mehr als eine Art von Träumen. Du hast Recht, manche sind in Symbolen, die wie Rätsel sind, andere sind klar und unmißverständlich.....

    Alles Liebe von Yojo
     
  5. bluem

    bluem Guest

    Hallo,

    Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, daß ich in der Vergangenheit recht detailliert und vielseitig Dinge geträumt habe, die auch genauso eingetreten sind. Aber ich habe ebenfalls schon Dinge geträumt die nur zum Teil so eingetreten sind oder Situationen, die ich später bei deren Auftreten aus einer intuitiven Ahnung heraus gemieden habe. Wenn ich einen bewegenden Traum habe kommen natürlich gleich Gefühle und Gedanken einher, welche den eventuellen Zukunftstraum verändern können (und vielleicht sogar die Zukunft gleich mit?).

    Liebe Grüße,
    Marco
     
  6. sheldrake

    sheldrake Guest

    Werbung:
    Hallo!
    Vor ca. 2 Monaten, hatte ich einen so komischen Traum:
    Ich war im Schlafzimmer meiner Großeltern, dass sehr viel neuer aussah, als jetzt. Wenn man vor dem Bett steht und in der Mitte einen Strich durchzieht, sind beide Seiten völlig symetrisch! Nur auf der Seite meiner Oma steht ein Hochzeitsfoto von meiner Mama und meinem Papa!
    Im Traum stand auf der Seite meiner Oma dieses Bild nicht!
    Ich ging jedoch auf die Seite meines Opas und öffnete die Schublade des Nachtkästchens! Ich wusste im Traum genau wonach ich suchte, nämlich nach Kondomen! Keine Ahnung wieso! Dieser Traum verfolgte mich wochenlang
    und zum Schluss machte er mich total fertig! Ich beschloss also, als ich das nächste Mal bei meiner Oma zu Besuch war, tatsächlich nachzusehen! Wie sollte es auch anders sein, fand ich dort keine, doch seit diesem Augenblick, hatte ich diesen Traum nicht mehr! Könnt ihr mir sagen, was das zu bedeuten hat?
    Danke und Lg Sheldrake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen