1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verzweifle noch... was soll ich tun? HILFEE!!!!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von songokuina, 3. Januar 2011.

  1. songokuina

    songokuina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo!
    ich bin neu hier und bald am verzweifeln! hatte ein paar sehr seltsame erlebnisse in letzter zeit und langsam glaube ich immer mehr der wahrheit ins auge zu blicken und das macht mir angst!!!
    ich war kürzlich auf einer esoterikmesse, da hat mich von weitem ein mann angesprochen, der von weitem zu mir gesagt hat: "du hast liebeskummer!" nein!!! ich habe keinen liebeskummer! oder doch? oder was ist das? seit dem beschäftigt mich diese frage. kurz zu mir: ich bin ein sehr glücklicher mensch, mit einer tollen familie und einer tollen beziehung! ich habe erst kürzlich geheiratet und kann wirklich sagen: ich liebe diesen menschen über alles!
    ... doch vor knapp 4 jahren ist mir jemand begegnet. jemand, bei dem es irgendwie klick gemacht hat. es war gleich so vetraut, so nah. seit diesen 4 jahren vergeht kein einziger tag, an dem ich nicht an "ihn" denke!!! das ist doch nicht normal? ich habe auch große sehnsucht nach ihm, nach seinen armen... zweimal haben wir uns in diesen 4 jahren gesehen, und jedes mal war es einfach nur total vertraut und wunderschön. wenn ich diese zeilen hier schreibe, wird mir ganz schlecht irgendwie.
    wer ist das? was ist das zwischen uns? kann etwas so wahnsinnig vertraut sein?
    ich würde niemals meinen mann verlassen, denn auch der andere sagte mir: er kann seine liebe in diesem leben leider nicht leben. aber er habe sich damit arrangiert. kann er vielleicht sogar mich gemeint haben? bin ich nur zu blind gewesen? oder warum sagt er mir sowas? wir sehen und hören uns nicht oft, aber wenn dann ist es extrem intensiv...
    ich kann doch nicht zwei menschen lieben??? bin ich bescheuert??? verrückt? ich brauche bitte echt hilfe, denn ich merke schon, dass seit 4 jahren in mir etwas fehlt... obwohl ich ein erfülltes, schönes leben führe! ich habe wirklich ein riesen glück mit so einem tollen mann an meiner seite! wir lieben uns aufrichtig... und doch verwirrt mich der andere so sehr... und es scheint ihm auch so zu gehen... was kann ich tun um das herauszufinden??? ist meine liebe so groß???
     
  2. apana

    apana Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    49
    zB. lesen:
    1. Die Liebe kennt keine Zeit: Die wahre Geschichte einer Seelenverwandschaft aus früheren Leben, Brian L. Weiss (Autor), ISBN-10: 3548743781
    2. Die andern Bücher von Weiss sind auch interessant.
    3. Dann dich generell mit Reinkarnation und Karma beschäftigen.
    4. Träume aufschreiben (alle) und deine Seelensprache lernen
    5. Usw.

    Alles Gute
     
  3. Grinser

    Grinser Guest

    Doch man kann viele Menschen lieben, aber eben nur mit einem in einer Partnerschaft leben. So will es das Herz.

    Die frage ist eben nur, was fehlt dir wirklich u. ist es nur eine Schwärmerei, ist es nur Neugier, den oft glaubt man, das der andere besser wäre, letztendlich stellt man fest ,das dieser auch nur mit Wasser kocht. Das ist ein Phänomen, das man in einigen Partnerschaften findet, vor allem bei langen Beziehungen. Irgendwer lernt jemanden kennen u. bildet sich plötzlich ein, das ist es. Dann aber kommt er meistens drauf, wie dumm er war, was er verlassen hat.. Gilt für Männer u. frauen gleichermassen.

    Ob deine Liebe nun gross ist, u. vor allem zu wem, das kann dir keiner beantworten als du selbst.

    Bitte schlag mich nicht, aber ich glaube, da ist wirklich nicht mehr als Schwärmerei , Neugier, u. anderes dabei..


    Aber: Auch ich kann mich ja irren.
     
  4. Belle

    Belle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    3.386
    Ort:
    Niflheim
    Nicht böse sein aber - wenn es dem Esel zu geht, geht er aufs Eis zum tanzen.

    2mal gesehen in 4 Jahren, der Mann sagt klipp und klar das er diese "Liebe" nicht leben wird.

    Kümmer Dich um den Menschen der Dich wirklich liebt und den Du. Deine Ehe, Familie ist so viel Wert und kein Kerl der einem ein bissi vertraut ist/vorkommt.
     
  5. reluctant

    reluctant Guest

    Im Zweifelsfall: Referenzen einholen und das Privatleben der Person bis ins Detail durchleuchten! Das alles ist absolut gerechtfertigt, im Angesicht der "Liebe"!
     
  6. Grinser

    Grinser Guest

    Werbung:
    ja so kann man es sagen. Wenn es Frau zu gut geht, geht sie auf das dünnes Eis tanzen, welches einbrechen wird. Und dann kommt der grosse Schock.

    :banane:
     
  7. dieverwirrte

    dieverwirrte Guest

    :love2:

    :rolleyes:


    :thumbup:

    bleib ihm dann aber auch treu! :)
     
  8. reluctant

    reluctant Guest

    Werbung:
    ... und nach dem umfänglichen Prüfen dann gewissenhaft abwägen, wirklich restlos alle möglichen RISIKEN, die deine potentielle SICHERHEIT gefährden könnten abschätzen. Sinnvollerweise dann im Selbstbetrug weiterleben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen