1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verwirrt

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von charmed0405, 12. April 2009.

  1. charmed0405

    charmed0405 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo ,
    bin neu hier und weiss auch überhaupt nicht ob ich hier richtig bin ? Immer wieder gerate ich an so mysteriöse Typen .
    Warum ist das so , ich hätte da so viele fragen , bin so verwirrt und kann mich nicht einmal mehr auf mein Bauchgefühl verlassen .
    An wem kann ich mich wenden um aus dieser unklaren situation zu entkommen ?
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen , war so lange immer wieder krank , körperlich geht es jetzt wieder bergauf . Habe nun Angst weil ich wieder so sehr verletzt wurde, das alles wieder von vorne anfängt

    LG , Charmed

    anscheinend wohl total falsch hier . . . . . .
     
  2. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Wenn ich dir helfen kann ,schicke mir bitte eine P.N.
    LG kiki
     
  3. charmed0405

    charmed0405 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    14
    *schieb*
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Dann scheint wohl das, was du als Bauchgefühl bezeichnest, schlicht nicht die für dich wesentlichste Erkenntnismethode zu sein. Forsche vielleicht mal in deinen Assoziationen bei bestimmten Auslösern ohne diese sofort zu bewerten.

    Also frage dich, warum du etwas so oder auch so - aber gerade wieder nicht einfach mal gaaaaaanz anders eingeschätzt hast. Offenbar beobachtest du gewisse Aspekte, die du für dich als gut bewertest, die dir aber nicht wirklich gut tun. Wir fallen zuweilen hundertmal auf die Schnauze, bevor wir das begreifen.

    Alles Gute!

    Loge33
     
  5. charmed0405

    charmed0405 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    14
    vielen dank , damit kann ich etwas anfangen !

    glg , charmed
     
  6. angel73

    angel73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Bezirk Schärding
    Werbung:
    ...kann ja sein, dass du dich gerade in einer Umbruchphase - Reinigungsphase befindest.
    Ergründe mal für dich, was es ist, dass dich so krank macht. Hatte selber eine ähnliche Situation(immer wieder krank...) bei mir war es die Arbeit - obwohl ich eigentlich gern dort gearbeitet habe. Als klar war, dass ich den Job wechsle - "mußte" ich auch nicht mehr krank werden. Vielleicht kannst du ja etwas damit anfangen....
    Alles Liebe Angi
     
  7. Kaja07

    Kaja07 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    81
    Werbung:
    bleib in dir - SEI DU SELBST... Angst braucht man nicht zu haben.. angst sollte man nicht haben.. es gibt nichts wovor man sich wirklich fürchten muss - außer der angst selbst ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen