1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verstehe die Welt nicht!

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Lamat, 3. März 2008.

  1. Lamat

    Lamat Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Hallo,
    vorab ich bin stark dabei an mir zu arbeiten und Blockaden zu lösen.
    Ich gebe denen die zu mir kommen und nehme was sie mir geben können...dafür bin ich sehr dankbar.
    Es ist nur so das ich nicht verstehe wieso ich immer mit mir alleine bleibe(wobei ich ja nicht wirklich alleine bin, denn ich habe ja mich)...nur mir fehlt die Wärme, auch das Körperliche, die Vertrautheit.
    Eine Seele die bei mir, mit mir, neben mir bleibt.
    Es ist schwer das zu beschreiben.
    Geht es noch wem so?
    Weis vielleicht jemand Rat um dieses Sein besser zu verstehen?
    Bzw. den Weg den ich wohl gehen soll für mich verständlicher zu machen.
    Ich hoffe mir schreibt jemand was dazu!
    Alles Liebe
    Lamat
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Lamat,

    kurz gesagt, du bist einsam. :liebe1: Kennt wohl jeder, der eine mehr, der andere weniger.

    Was machst du in deiner Freizeit? Hast du Hobbies?
     
  3. Lamat

    Lamat Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stuttgart
    Nein das hat nichts mit der allgemein bekannten Einsamkeit zu tun...es geht viel weiter darüber hinaus.
    Das Ankommen ist es was ich möchte...aber der Weg ist nicht zu sehen.
    Die Frage ist wie kommt man an...wie kann man ein Ziel erkennen und den Weg dahin.
    Hobbys!
    Internet, Freunde und meinen Sohn...
    Ich male und gehe gerne raus in die Natur.
    Wir haben einige Haustiere durch die ich regelmäßig mit Menschen in Kontakt komme.
    Ich schaue auf mich, sonst könnt ich ja garnicht auf andere schauen.
    Lamat
     
  4. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    :liebe1: wie schaut es mit der Selbstliebe aus? :liebe1: Das Gefühl, das Du Dir selbst entgegenbringst.....

    Man fühlt sich "leer", ohne Selbstliebe, weil man glaubt, dass es im Außen jemanden geben muss, der dieses "Loch" ausfüllt. Dabei ist es umgekehrt: Mit der Selbstliebe zieht man magisch diese "wunderschöne Liebe" an.:liebe1:

    Du gibst, Du nimmst....das ist Teil von Selbstachtung und Selbstwert. Super!!!!

    Ohne narzistisch zu klingen: Kannst Du Dich vor den Spiegel stellen und Dich "anhimmeln"? Wie super Du bist, wie hübsch, wie gescheit, wie talentiert, wie gesegnet...... Mit Dankbarkeit fängt alles an, auch die Selbstliebe.:liebe1:

    Viele liebe Grüße
    Ingrid :liebe1:
     
  5. Lamat

    Lamat Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stuttgart
    hi,
    ja das kann ich...
    ich bin mit mir im Reinen...hat lange gedauert, das gebe ich zu....aber ich bin wunderbar so wie ich bin.
    Es ist dieses tiefe innere Gefühl das es da noch mehr gibt und wartet...ich finde den Weg blos nicht!
    ich schicke Euch eine innige Umarmung...ihr seid so lieb zu mir.
    Danke,
    Lamat
     
  6. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    Hallo Lamat,
    bei diesem Satz hab ich das Gefühl nicht mehr allein zu sein.
    Du bist auf Deinem Weg, der der auch für Dich bestimmt ist.
    Dein Ziel kennst Du schon, Du hast es beschrieben. (Ich gebe denen die zu mir kommen und nehme was sie mir geben können...) Du bist auch eine derjenigen, die helfen können, diese Welt erträglicher für uns alle zu machen.
    Schau Dich mal genauer in der Natur um. Kannst Du die vielen Farben sehen, die vielen verschiedenen Schönheiten dieses Planeten? Schöpfe daraus Kraft, Du bist nicht allein.
    Ist ein Anfang zu Dir. Denn so wie Du diesen Menschen begegnest, so kommt es zu Dir zurück.
    Da hat Salaya Ayjanda Rii Recht, Du schaust zu wenig auf Dich. Liebe, die von Dir ausgeht, weil sie aus Deinem Herzen kommt, fließt auch wieder zu Dir zurück. Und den, den Du wirklich suchst, ist wahrscheinlich noch nicht "reif" für Dich. Gib die Hoffnung nicht auf, lass es auf Dich zu kommen, sei nicht ungeduldig mit Dir.

    Genieße die Zeit mit Dir und Deinem Sohn. Lass es nicht zu, dass diese "Leerheit in der Masse" Dich zu arg beeinflusst. Du bist nicht allein.

    Licht und Liebe für Dich
    Orion7
     
  7. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    :liebe1: ich bitte immer meine geistigen Führer und die Engel um Hilfe, wenn ich nicht weiterweiß.:liebe1:

    Ich strecke meine Arme aus, wie bei einer Waage, und das "Ungleichgewicht" stelle ich mir vor (d.h. eine Hand rutscht weiter runter). Dann sage ich: Ich bitte euch, bringt es für mich harmonisch ins Gleichgewicht (und bewege meine Hände so, dass auch eine ausgeglichene "Waage" zu sehen ist). Und dann sage ich Danke, Danke, Danke!

    Botschaften erhalte ich dann über Menschen, Träume, Begebenheiten, .... aber ich weiß dann definitiv, dass dies die Antwort ist und was ich zu tun habe.

    Viele liebe Grüße
    Ingrid :liebe1:
     
  8. Fleddermausi

    Fleddermausi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    599
    Ja, ich weiß was du meinst.
    Es ist ein inneres Sehnen - ein tiefer Durst der gestillt werden will, richtig ???

    Das wird dir hier aber niemand zeigen können, denn diese Fähigkeit haben nur sehr wenige Menschen.
    Du wirst diesen Weg auch so alleine (daher fühlst du auch dieses alleine) nicht finden können, denn du selbst bist der Weg.
    Weiterhin gehört da eine gewisse Bereitschaft und Offenheit dazu, sich dessen hinzugeben.
    Und das ist hier nunmal nicht möglich.
     
  9. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Hallo Lamat!

    Dieses Gefühle kenne ich auch sehr gut, ja, ich hatte erst vor kurzem das allererste Mal in meinem Leben das Gefühl, dass es noch jemanden außer mir gibt! Ich weiß ganz genau, was Du meinst. Es ist, als ob man innerlich in einer Höhle eingesperrt ist!
    Vermutlich trägst Du eine ganze Menge für Dein Familiensystem. Hast Du schon mal nachgeforscht, ob es irgendwelche Familiengeheimnisse gibt? Und mal eine Aufstellung gemacht? Bei mir hat es viele, viele Aufstellungen gebraucht, bis ich endlich energetisch Kontakt zu einer Vorfahrin aufnehmen konnte. Es hat sich während der Aufstellung herausgestellt, dass sie im Kindbett gestorben war und ihr Kind ebenfalls. Das wurde vor den Geschwistern damals verheimlicht und aus irgendeinem Grund habe ich dieses tote Kind mit mir herumgetragen. Na ja, eigentlich ist der Grund klar: Einer vom System sorgt dafür, dass das Schicksal nicht vergessen wird!

    LG

    believe
     
  10. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:
    Nachtrag: Ich glaube, ich muss noch hinzufügen, dass solche Familiengeheimnisse eine Menge ungelebte Gefühle im Familiensystem bedeuten. Es ist gewissermaßen eine Wand aus unbewussten Gefühlen, hinter der derjenige "verschanzt" ist, der das Erbe der Ahnen weiterträgt! Ein Knochenjob, das alles bewusst zu machen und zu erlösen!

    LG

    believe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen