1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Uranus Konjunktion Sonne und Saturn Konjunktion Uranus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von suza, 15. März 2016.

  1. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Werbung:
    Hallo meine Lieben,

    hätte da wiedermal eine Frage.

    Ich zähle schon die Tage bis Saturn endlich mein 7. Haus verlässt. In freudiger Hoffnung habe ich mein Horoskop in einem Jahr angesehen. Nun der Schock - Uranus Transit Konjunktion Sonne und Saturn Transit Uranus.

    Würde diese Konstellation eher negativ deuten.

    Was sagt ihr dazu?
     

    Anhänge:

  2. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.282
    Ort:
    Bayern
    Hallo suza,
    weshalb negativ? Du hast doch eine gut gestellte Sonne. Zum einen gehe ich davon aus, dass Du die Saturnaufgaben über VII erledigt hast. Nun kommt Uranus über Deine Sonne und bildet gleichzeitig ein wunderbares Trigon auf Deinen R-Uranus und gleichzeitig R-Saturn.
    Wo bittet siehst Du da eine negative Deutung oder gar noch einen Schock?
    beste Grüße Gelbfink
     
    Arnold, Steph hani und flimm gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    so weit würde ich an deiner Stelle noch nicht schauen.

    der Saturn läuft erst einmal über dein Radix-Saturn.

    eine Saturnwiederkehr, versuche da einiges umzusetzen und zu erkennen,
    dann wird möglicherweise der Weiterlauf von Saturn nicht ganz so beschwerlich.

    zb.:
    http://www.giesow.de/horoskop/die-rueckkehr-von-saturn-zur-stellung-im-radix

    deine Sonne macht ein Trigon zu deinem Uranus,
    also keine Angst vor dem Überlauf, er kann nur das bringen, was bei dir im Radix angelegt ist.
    Im günstigsten Falle dann selbst Entscheidungen für Veränderungen treffen.

    Einige Gedanken meinerseits.

    Alles Liebe
    flimm
     
    Steph hani, GreenTara und Gelbfink gefällt das.
  4. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Da ich ja bald die Saturnrückkehr habe und es mir schon davor graut, habe ich nach einem Hoffnungsschimmer gesucht.
    Saturn steht im meinen Horoskop nicht gerade günstig.

    Bezüglich Uranus-Sonne Konjunktion habe ich mich im Internet schlaut gemacht, und da kam großteils Negatives.
    Weiters weist meine Horoskop leider so manche schwierigen Konstellationen auf. ;-(
     
    Steph hani gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    um negatives zu mildern solltest du dich mit Saturn befassen und ihm nicht ausweichen.
    Dann könnte er seinen Schrecken verlieren.

    Meine Bitte an dich, versuche ihn nicht auszusitzen (dann zeigt er seine ungünstige Seite) , sondern entwickle in dir seine Fähigkeiten .
    Geduldig an der Entwicklung mitwirken, Verantwortung für sein Leben übernehmen, Verantwortung über die eigenen Entscheidungen übernehmen, aussortieren und schauen was machbar ist und was nicht. Er zeigt dir meiner Meinung nach an wo dein Thema zur Zeit liegt und deswegen kümmere dich darum und versuche für dich Machbares zu erreichen , lerne am Leben und in deinen Beziehungen. Und sage auch nein, wenn es nicht passt.
     
    sternja, Steph hani und GreenTara gefällt das.
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo suza,

    Woran machst du das fest? Wann würde Saturn günstig stehen? Was befürchtest du bei seinem Return?

    Hast du dafür ein oder zwei Beispiele für Aussagen, die dir so negativ erscheinen?

    Welche sind das, die du als so schwierig betrachtest?

    Es würde sehr helfen, wenn du deine Befürchtungen genauer beschreibst, weil ohne deine persönliche Sichtweise zu kennen, kann man eigentlich nur herumstochern und raten oder dir nur sehr allgemein gehaltene Antworten schreiben. Was ich mir vorstellen kann: Dass dein Lebensgrundgefühl das einer ständigen Bedrohung ist, Schlagwort: Existenzunsicherheit. Die Achsenlage legt das nahe, doch ob das so ist, weißt nur du. Wenn es so ist, dann sind Veränderungen mehr oder weniger bedrohlich und es fällt schwer, sie als Gelegenheit zu betrachten.

    Schöne Grüße
    Rita
     
    Steph hani gefällt das.
  7. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Ich habe im Geburtshoroskop einen rückläufigen Saturn. Weiters weißt Saturn einen Spannungswinkel zu meiner Venus auf.

    Ich beschäftige mich nun ca. seit einem guten Jahr genauer mit meinem Horoskop. Wenn ich so zurückblicke, dann ist die Konstellation ziemlich präsentiert in meinem Leben. Ich hatte bis dato nie wirklich Glück in der Liebe. Ich habe manchmal das Gefühl als wäre ich für die Männer unsichtbar.

    Da ich bis dato keine guten Erfahrungen mit Saturn gemacht habe, graut es mir vor der Saturnrückkehr. Die letzten Jahre waren sehr anstrengend und schön langsam geht mir die Puste auso_O.

    Zu Uranus Konjunktion Sonne und Saturn Konjunktion Uranus fand ich im Internet einige Erfahrungsberichte. In den meisten kam es zu Trennungen der Eltern, Krankheit und/oder Tod eines geliebten Menschen.

    Zu deiner Frage: Existenzängste habe ich eher weniger. Wenn es sein muss, dann kann ich mit sehr wenig auskommen. Weiters kann ich Arbeiten wie ein Tier und binmir auch für keine Tätigkt zu scchade.
    Ich habe eher Angst, dass einem geliebten Menschen etwas passiert.

    Ich hoffe, ich konnte meine Beweggründe etwas klarer darstellen.
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo suza,

    Verstehe, du befürchtest nun, dass sich die Lage liebestechnisch nicht verbessert, wenn der laufende Saturn dieses Quadrat zur Venus wieder aktiviert. Und das ist eine Befürchtung, die nicht aus der Luft gegriffen ist, da dein Geburtssaturn durch seine Position im 7. Haus ja auch schon eine Venus-Saturn-Konstellation bildet. Der Saturn-Return ist der Realitäts-Check: Vielleicht ist jetzt eine gute Gelegenheit, genau hinzusehen, wie du dir Liebesbeziehungen vorstellst, was du dir von ihnen erwartest und prüfst, ob das realistisch ist. Saturn ist nämlich auch Träger einer Venus-Jupiter-Konstellation (als Herrscher von 9 in 7) und da sind die Erwartungen gelegentlich bissel hochgesteckt.

    Um zu sehen, ob deine Befürchtungen aus astrologischer Sicht begründet sind, hilft es, sich klar zu machen, wofür Sonne und Uranus in deinem Horoskop zuständig sind. Die Sonne ist Herrscher von Haus 4 und damit zuständig für alles, was du empfindest, was dich berührt und bewegt, was dich motiviert. Uranus herrscht über Haus 10 und 11 und ist damit zuständig für all das, was dich in einen größeren Rahmen als den privaten stellt, manche nennen das Berufung oder die Rolle in der Gesellschaft. Wenn der Uranus über deine Sonne läuft, dann wird dein Inneres, deine Privatheit, berührt und zwar vermutlich in einer Weise, die schwer voraussehbar ist. Das ist jetzt nur ein Beispiel: Wenn du bislang eine Couchpotatoe warst und eher zurückgezogen, dann kann es sein, dass es dich jetzt wie von selbst dazu drängt, etwas Neues, Anderes zu unternehmen. Oder aber du wirst zum Beispiel durch berufsbedingte Veränderungen aus der Komfortzone geholt. Das kann richtig Spaß machen, es kann aber auch stressig sein. Vielleicht gestaltet sich die Beziehung zu deiner Mutter neu, aber auch das muss nichts Schlimmes sein.

    Saturn/Uranus ganz allgemein kann wirklich ungemütlich sein, muss es aber nicht. Auch hier wieder: Schauen, wofür die beiden zuständig sind. Uranus ist für Haus 10 und 11 zuständig, Saturn für Haus 9: Der Transit wird also mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auf dieser Ebene eine Rolle spielen und eher Veränderung im sozialen Umfeld anzeigen. Mit sozialem Umfeld sind zum Beispiel Kollegen, das Wohnviertel, weitläufige Bekannte etc. gemeint, nicht die Kernfamilie. Falls es in diesen Bereichen wirklich zu Brüchen/Trennungen kommen sollte, dann sind das eher solche, die dazu beitragen, dich in der Gesellschaft als Persönlichkeit "sichtbarer" zu machen: Vielleicht triffst du auf Menschen, die Überzeugungen vertreten, die den deinen sehr ähnlich sind und du schließt dich einer Interessengruppe an. Uranus im Transit "lüftet" gern durch - das kann sehr witzig sein, das kann auch nerven.

    Jeder kann in jeder Minute, in jeder Stunde, an jedem Tag sterben. Das ist ganz gewiss. Es kann dir eine Menge Angst nehmen, dir das sehr klar zu machen im Zuge des anstehenden "Realitäts-Checks".

    Schöne Grüße
    Rita
     
    sternja, suza, valli und einer weiteren Person gefällt das.
  9. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Hallo GreenTara,

    danke für deine Deutung. Hab sie mir gleich mehrmals durchgelesen :0)

    Diese blöde Venus-Saturn Konstellation ist echt nicht schön. Hab echt daran zu knabbern.

    Ich hoffe, dass die Uranus Sonnen Konstellation und Uranus Saturn Konstellation in die positive Richtung geht. Wäre wirklich mal an der Zeit
     
  10. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Werbung:
    Und noch eine Frage:

    Welche Auswirkung hat eigentlich Uranus Transit Opposition Pluto?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen