1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traurigkeit

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von lichtkugel, 27. November 2010.

  1. lichtkugel

    lichtkugel Guest

    Werbung:
    Traurigkeit


    wenn es draußen ist dunkel und kalt,
    die Herzenstüren sich verschließen bald.
    Viele Menschen wollen gehn den Weg nicht weiter, sind einsam und brauchen dich als
    Wegbegleiter.

    Halt deine Herzenstüre nicht verschlossen,
    brauchen doch so viele Seelen dein Herz offen.

    Dunkel ist die Welt und kalt ,
    viele Tränen kullern bald,
    drum reiche ihnen ein kleines Licht,
    denn dieses Licht erhellt auch dich.

    Reicht euch die Hände und
    gebt euch ein Licht, für eine hellere Welt,
    für dich und auch für mich.

    Wärme und Geborgenheit, die Medizin
    gegen Einsamkeit.


    Täglich sagt Dank der Macht, die diese Wunder all vollbracht.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Sehr schön...sehr ansprechend:thumbup:
     
  3. delphina713

    delphina713 Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    140
    Ort:
    in mir
    und so echt :)
     
  4. Antarmouna

    Antarmouna Guest

    Werbung:
    Mal ist die Herzenstür verschlossen, mal ist sie offen. Ist das eine verkehrter als das andere?

    So schön es auch ist, für andere da zu sein, - ist die Tür verschlossen, kann ich nur für mich allein da sein. Nur für mich allein, mit meiner eigenen Traurigkeit. Mehr als alle anderen, brauche ich mich dann vor allem selbst. :umarmen:
     

Diese Seite empfehlen