1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von goldenen Schlüssel und Verstorbene

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von geralb, 4. November 2010.

  1. geralb

    geralb Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    ICh war in meiner Wohnung und hatte zwei goldenen Schüssel auf der Hand. Ich sah sie erstaunt. In diesem Moment erschien meine seit Jahren gestorbene Urgrossmutter , schwarz angezogen und nahm mir die beiden Schlüssel von der Hand und rannte. Ich folgte ihr und schlug sie um die Schlüssel zurückzubekommen. Ich konnte nur einen bekommen, denn sie hat mich kräftig geschlagen und verschwand in grosser Geschwindigkeit.
    Nächsten Tag träumte ich wieder von ihr und sie klopfte an den Wänden meiner Wohnung und rief ständig meinen NAmen. KAnn mir bitte jemand erklären, was das bedeutet?

    Im Voraus Vielen Dank!
     
  2. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Hallo Geralb,
    mein erster Gedanke gerade bei dem 2. Traum war spontan:
    frag sie doch selbst, was sie von dir will bzw. warum du diese Schlüssel nicht haben darfst.

    Egal ob du jetzt daran glaubst, ob sie dir antworten kann oder nicht, ein Versuch ist es doch wert.

    Gruß
    LunaMedia
    P.S. was macht dir Angst? (glaube ich zu fühlen, aber vielleicht irre ich mich auch)
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,

    das erinnert mich ein bischen an meinem Oma-Traum (s. Traumtagebuch ganz unten - Fahrtuhl des Grauens) aber ist doch ein wenig bzw. ganz anders.
    Bei mir im Traum war es so: meine (längst verstorbene) Oma hatte den Schlüssel im Traum, ich kam nicht ran :( usw. ...

    Letztendlich war es in der Realität so, dass mein Traum mit der Oma, die ja den Schlüssel hatte und nicht herausgeben wollte - dass das mein Trauma war!! (von der Kindheit bis zur Jugendzeit) Aber das wurde mir noch nichtmal durch den Traum bewußt. Insgesamt erst jetzt nach Jahrzehnten. So sehr verdrängt. Und mit der Vergangenheit konnte ich dann abschließen.
    Bei dir wird es vielleicht anders sein (oder ähnlich?).

    Immerhin bist du wenigstens an den einen Schlüssel gewaltsam rangekommen, das ist gut. Andererseits wollte sie den Schlüssel wiederzurückhaben?

    Hoffentlich gehts bei dir nicht auch um ein (oder sogar zwei?) Trauma. Manche Träume kapiert man auch erst (viel) später.
    Aber deine Urgroßmutter will auf jeden Fall "die Schlüsselgewalt haben" !bzw. wieder haben!

    Überleg vielleicht mal, (dir selbst!) wie war denn deine Oma? Welche Probleme damals? Welche Probleme zwischen euch? Und ob du heute ähnliche Eigenschaften hast? Ob sie dich verbogen hat? Oder ob du ihr in einigem ähnlich geworden bist? oder, oder.....

    Ich bin keine Traumdeuterin, darum kann ich dir dazu auch keine Fragen beantworten usw..., dein Traum erinnert mich nur stark an meinen Traum!

    Kann aber natürlich auch ganz was anderes sein.

    lg Wally
     
  4. geralb

    geralb Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    46
    Danke LunaMedia und Berlinerin auch! :)
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es scheint Geheimnisse zu geben,über die du nichts erfahren solltest,oder noch nicht.Da dir ein Schlüssel übrig geblieben ist,wirst du ein Teil davon erfahren.
     
  6. geralb

    geralb Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    Danke Eisfee62! :)
     
  7. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Witzig, an so etwas ähnliches (das Geheimnisse sich langsam lösen) habe ich heute Nacht auch mal kurz gedacht.
    :umarmen: schon seltsam von welchen Dingen auch ich mich manchmal "angezogen" fühle.

    Gruß LunaMedia
    und auch Gruß an Geralb :)
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Ja,unseres Ich ist ab und zu schon sehr Fasziniert..:):)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen