1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von Einbrechern und von einer Schlange?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von silicea, 25. November 2015.

  1. silicea

    silicea Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    Ich hatte in letzter Zeit ein paar seltsame Träume, vielleicht könnt ihr mir bei der Deutung helfen:

    Vor ein paar Wochen hab ich von einer schwarzen Schlage geträumt. Ich hatte aber überhaupt keine Angst vor ihr, sie war auch nicht allzu groß, sah aber von der Art her, wie eine Cobra aus. Ich hab sie einfach am Kopf gepackt und wusste dann aber nicht was ich damit tun soll. Ich bin umhergelaufen und hab jemanden gesucht, der mir helfen kann. Dabei ist mir nur mein Bruder eingefallen, zu dem ich dann gegangen bin. Bis ich bei ihm war, war die Schlage aber schon fast tot, da ich so fest zugedrückt hatte. Mehr weiß ich nicht mehr von diesem Traum.
    Also im richtigen Leben hätte ich Angst vor einer Schlange!

    Vor ein paar Tagen hab ich dann geträumt, dass ich im Wohnzimmer meines Hauses sitzte. Alles ist abgeschlossen und plötzlich kommt ein korpulenter Mann mit einem Maßstab in der Hand. Ich frag ihn entsetzt, was er hier macht, hatte aber wieder keine Angst. Er sagt nur, ich war eh schon mal hier, und sieht sich das Haus an und misst alles ab. Ich hatte das Gefühl er will mich irgendwie loswerden und dann das Haus verkaufen. Plötzlich läutet es an der Tür. Ich geh raus (das hat der Einbrecher zugelassen) und meine Ex-Schwiegermutter steht draußen um mir etwas zu bringen. Ich sag nur schnell zu ihr, ruf bitte die Polizei und ich ging wieder rein. Das machte sie und wenig später sah ich die Polizei vorfahren. Dann kommen auch noch 3 junge hübsche Frauen zu mir in den Garten und wollen im Teich baden. An mehr kann ich mich nicht mehr erinnern.

    Und gestern träumte ich, dass ich im Wohnzimmer auf der Couch eingeschlafen bin, und im Halbschlaf seh ich einen alten weißhaarigen Mann herumschleichen. Es sah aber nicht so aus, als wolle er etwas stehlen. Ich hab mich schlafend gestellt. Diesmal hatte ich Angst. Und hinter dem alten Mann stand noch ein viel größerer junger Mann mit schwarzen Haaren. Er stand nur da und sah mich an, und ich hab eigentlich nur seinen Kopf im Dunkeln gesehen. Und ich hatte das Gefühl, dass er gesehen hat, dass ich nicht wirklich schlafe. Dann war der Traum aus.

    Jetzt mach ich mir Sorgen, da ich gelesen hab, dass der Traum von einem Einbrecher für eine drohende Gefahr steht. Betrifft so ein Traum eigentlich eher die Zukunft oder vergangene Begebenheiten? Vor kurzem hatte ich nämlich eine ziemlich furchtbare Situation, wo ich mich verraten und getäuscht gefühlt hab.

    Vielleicht kann sich ja jemand von Euch einen Reim darauf machen?
    Würde mir sehr helfen!
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Deine Träume sind eine Zusammenfassung deines Lebens,das durch nicht gerade wenige Probleme geprägt oder gefüllt war,sehr deutlich ist auch hier deine Zukunft zu sehen,diese wird recht Positiv für dich sein,traue dir ruhig etwas zu,setze deine Standpunkt durch,zeige deine Stärken...Alles liebe
     
  3. silicea

    silicea Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    Danke liebe Eisfee!
    Das klingt nach einem kleinen Lichtblick.
    Dir auch alles Liebe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen