1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum + spürte Hand

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von drea1908, 27. November 2002.

  1. drea1908

    drea1908 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe Anfang des Jahres jemanden kennengelernt, der mich auf meinen heutigen Weg gebracht hat. In meinem Traum kamen Fotos von ihm als Kind und seiner Mutter vor.
    Während dieses Traums (ich lag auf dem Bauch) spürte ich eine Hand auf meinem oberen Rücken (war alleine im Zimmer, es war nicht mein Freund ;-). Ich sah meinen Traum, gleichzeitig spürte ich diese Hand. Ich wusste es sind zwei verschiedene Dinge. Die Hand hatte mit dem Traum nichts zu tun, sie kam von woanders her.

    Es war ein sehr angenehmes Gefühl. Die Hand sah ich in meiner Vorstellung ganz weiß, ausstrahlend mit ganz viel Energien, ganz viel Liebe, Wärme, Trost aber auch Heilung. Ich wusste, diese Hand ist von demjenigen, der mir auf meinen Weg geholfen hat. Ich weiß nicht warum ich es wusste, aber ich war mir 100 %-ig sicher, er sei da, schaut mich an und sitzt auf meinem Bett.
    Die Hand bewegte sich auf dem Rücken nach weiter unten bis in Höhe des Solarplexus und blieb dann da liegen. Ich spürte noch intensiver die starke Ausstrahlung der Hand, vor allen Dingen die heilende Energie.

    Ich drehte mich um, weil ich ihn sehen wollte. Ich sah nichts. Es war schon Morgen, ziemlich hell.
    Ich wollte ganz schnell wieder einschlafen und die Hand wieder spüren, weil ich auch einfach wissen wollte, welche Botschaft mir wer bringen will.
    Ich spürte die Hand nochmal kurz auf meinem Oberarm, dann sah ich ein ganz helles Licht in meinem Zimmer, es kam und ging wieder.

    Es war einfach nur irre und ich würde wissen wollen, was es zu bedeuten hat.
    Ich habe es ihm später erzählt, aber er konnte nicht viel damit anfangen, jedenfalls hat er nichts dazu getan.
    Hat jemand schon eine ähnliche Erfahrung gemacht bzw. weiß damit was anzufangen?
     
  2. biene_maya26

    biene_maya26 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    117
    Ort:
    wien
    Hi,

    schön zu wissen, dass nicht nur ich solche Träume habe. Nur leider sind sie bei mir nicht voller positiver energien. Träume dieser Art habe ich schon seit über einem Jahr. Z.B. eine alte Frau kam mich besuchen. Spürte ihre Energien im ganzen Zimmer, Berührungen auf meinem Körper und Stimmen, die mir zuriefen. Viellicht waren ihre Energien ja positiv, nur konnte ich damit wahrscheinlich nicht umgehn. eine Erfahrung, die mich nach wie vor beschäftigt... Ich lag im Zimmer. Es war nachmittag. Hab meine Augen geschlossen und auf einmal spürte ich die Anwesenheit einse Mannes in meinem Zimmer. Er redete auf mich ein (nahm das alles über Gedanken auf). Spürte seine Berührungen auf meinem Körper. So wie du, er legte seine Hand auf meinen Rücken, strefte mich weiter nach unten. Ich spürte unbehagen. Spürte, wie sich diese Energie, auf meinen ganzen Körper übertragen hat. Es war für mich aber nicht positiv, ich hatte Angst. Warum??? Ich hab dann gedanklich den Befehl gegeben, dass ich Angst hätte und er verschwinden soll, dass hat er dann auch getan. Legte meine Hand auf die Stelle, wo ich dachte, er würde sich befinden (das war neben meinem Bett) und ich spürte extreme Energien, so stark, dass meine Hand auf und ab schwang und das über einen längeren Zeitraum. Solche Dinge passieren mir ständig und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. SUcht jemand bei mir Hilfe??? Eine Freundin meiner Mutter meinte, dass hätte mit meiner Lebensaufgabe zu tun. Bezogen auch auf mein Horoskop. Sonne im 8. Haus im skorpion und das ich sehr anfällig für solche Sachen bin. Muß lernen, keine Angst davor zu haben, da die Geister, die mich besuchen, meine Hilfe bracueh, um ins Licht zu gelangen. Glaubst du das auch? Solche Wahrträume,wie ich sie bezeichnen habe ich mind. 1x im Monat. Kann aber auch passieren, dass sie öfters auftreten....
    Wär super, wenn du mir mal zurück schreiben könntest...
    Bis dahin liebe grüße aus wien
     
  3. drea1908

    drea1908 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo biene_maya26,

    würde dir so gern weiterhelfen, aber ich bin auf diesem Gebiet noch Neuling und weiß auch immer noch nicht richtig, was das bei mir zu bedeuten hatte. Mittlerweile glaube ich aber bisschen daran, dass das vielleicht eine Voraussage war, was kommt: Heilung, Liebe, Wärme und Nähe.
    Bei mir war es so, dass ich sofort wusste, dass es total positiv war, hatte gar keine Angst, wollte sogar, dass ich es noch mal spüre, weil ich wissen wollte, wie genau und von wem die Botschaft kommt.
    Aber ich muss sagen, dass ich die Nächte darauf auch ein ziemlich mulmiges Gefühle hatte, weil's mir irgendwie dann doch unheimlich war.

    Wie gesagt, ich kenne mich da noch nicht so aus. Aber vielleicht ist es ja so, dass wir alle andauernd irgendwelche Besuche bekommen von Seelen, die darauf warten, erlöst zu werden und bei uns Hilfe suchen. Es gibt nur ganz wenige Menschen, die das fühlen und spüren können, wie du. Deswegen würde ich versuchen, mich selbst damit nicht zu sehr unter Druck setzen zu lassen. Aber das ist wahrscheinlich leichter gesagt, als getan, ich glaube, mich würde der Gedanke auch nicht loslassen, dass es meine Aufgabe ist, zu helfen.

    Warst du schon mal bei einem Geistheiler oder Medium? Ich zwar selber noch nicht, aber erst vorgestern wieder habe ich von einer Freundin eine irre Geschichte gehört, wobei ich denke, dass dir so jemand weiterhelfen könnte. Ich mache zum Beispiel gerade auch mit der Psychokinesiologie gute Erfahrungen. Damit wird direkt mit deinem Unterbewusstsein Kontakt aufgenommen und relativ schnell Geschehnisse aufgedeckt, die dich in irgend einer Weise in deinem jetzigem Leben beeinflussen, das sind Geschehnisse aus deinem jetzigem Leben und auch in deinen Vorleben. Vielleicht ist es ja auch was Ungeklärtes aus einem Vorleben.

    Liebe Grüße und wünsche dir, dass du bald Klarheit hast.
    drea1908
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen