1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Transit von Jupiter durch mein drittes Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Zauberin, 27. Dezember 2006.

  1. Zauberin

    Zauberin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Im Grünen
    Werbung:
    Der laufende Jupiter ist gerade in mein drittes Haus gekommen. Da ich neben meiner Arbeit studiere, dachte ich, dass das sicher positiv für mein Studium wäre. Aber denkste! Es ist wie eine Flaute, mich interessiert alles andere,nur nicht mein Studium.

    Kann mir dazu jemand etwas sagen?
    Meine Geburtdaten lauten: 12.02.1969, 21.14 Uhr in Linz/Österreich, falls es jemanden interessiert.

    Liebe Grüße, Ihr Wissenden;-)
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    hahaha, Jupiter-Transit durch's 3te, zu köstlich, wirklich. :lachen:

    Und Sonne, Merkur, Mars und Pluto, lach. Da reisst's der Jupiter raus, ja sicher. Von Mond im Radix mal ganz abgesehen, kicher. Flaute, kann gar nicht anders sein- und ich kann auch nicht mehr. Vor Lachen, versteht sich. :lachen:

    So- Schluss mit lustig, jetzt mal ernsthaft. Was studierst du denn und wie lange schon? Wenn dich dein Studium nicht interessiert, dann ist es vielleicht das falsche Fach? Man studiert doch nur das, was einen wirklich interessiert, das ist doch der Grund für ein Studium, oder nicht? Oder geht's dir dabei hauptsächlich um Kohle (Mars in 2)?

    Das 3. Haus ist (unter anderem) der Lebensbereich des Lernens, man lernt spielend, was einen interessiert, aber nix, was langweilt, das weist man von sich, zumindest mit Sonne, Mond, Venus, Jupiter. Mit den 4 Angstplaneten Mars, Saturn, Uranus und Pluto sieht's da natürlich schwieriger aus- die stehen symbolisch für ne Lernhemmung, auch im Transit.

    Aber irgendwie hab' ich den Eindruck, dass du das selber weisst. :weihna1

    lg :)
     
  3. Zauberin

    Zauberin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Im Grünen
    Liebe Simi,

    verzeih, aber ich verstehe Dein Lachen nicht ganz. Könntest Du mir das vielleicht noch einmal erklären?
    Ich studiere etwas, was mich interessiert und es hat mich bisher auch sehr interessiert, nur im Augenblick scheint die Luft raus zu sein, da das vorher nie der Fall ist, hat es mich neugierig gemacht, was denn daran wohl für eine Konstellation Schuld sei. Den Pluto als Lngsamläufer in 3 hab ich schon lange, also der kanns nicht sein.
    Und bezüglich meines Mars in 2, da steht der Neptun daneben, also Kohle allein interessiert mich bestimmt nicht.

    Sonne, Merkur, Jupiter alle in 3, Pluto wie gesagt, schon lange und Mars in 3. Warum geht es dann zur Zeit nicht?
    Eigenartig.

    Liebe Grüße

    Die Zauberin, die Dich anlacht:clown:
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.298
    Ort:
    Achtern Diek
    Mach Dir keine Gedanken, Zauberin, das irritiert hier einige auch sehr. Offensichtlich empfindet Simi die Gedanken anderer immer als große Belustigung. Sie scheint leicht zu Erheitern zu sein, denn der blöde Lach-Smiley erscheint in fast jedem Post von ihr. :weihna1
    Oder fühlt sie sich einfach nur besser, wenn sie andere auslachen kann???? So nach dem Motto: Was biste bloß blöd.....


    Lieben Gruß
    Urajup
     
  5. hallo Zauberin,

    das dritte Haus kann sich auch mit einem Bedürfnis nach eher kurzweiligerer, sprunghafterer geistiger Beschäftigung äussern. Uranus + Jupiter geben sich bei dir dort sowieso im Geb.-Chart ein Heimspiel in Asc-Nähe. Die Trans-Lilith konjugiert deinen Waage-Asc dort gerade. Das ist mitunter ein unruhiger Geist, der einige Flöhe hütet, sich leicht langweilt. Die Opposition zwischen Trans-Saturn und deiner Wassermann-Sonne könnte zusätzlich beim wesentlichen Handeln, Langfristigerem blockieren - Aufschieberitis, die Bremse.
     
  6. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Zauberin! :)

    Manchmal lohnt es sich, etwas weiter auszuholen, ich versuch es einmal. Der Jupiter-Transit durch 3 hat vielleicht höhere Erwartungen bezüglich deiner Leistungen hervorgerufen, aber Jupiter ist eben nicht einer, der sich auf etwas konzentriert. Jupiter will nur viel. Aber gleichzeitig, wie enterprise666 schon schrieb, geht auch der Saturn in Widerschein zur Sonne und steht gleichzeitig zu Mars in 2 im Quadrat. Der Saturn-Transit macht klar, daß es nicht so leicht von der Hand gehen soll.

    Aber da ist ja noch etwas, was diesen Transit erst wirklich wichtig macht: nach dem 7er-Rhythmus steht nun eine Saturn-Auslösung an. Uranus und Jupiter waren vor etwa einem Jahr ausgelöst, da ging es mit dem Begreifen (Haus 3) viel lockerer von der Hand, jede Menge neuer Ideen wurden aufgenommen. Jetzt soll eine Selektion vorgenommen werden: welche dieser Ideen ist es Wert, umgesetzt zu werden? Wie kann das eigene Wesen am besten zum Ausdruck gelangen? Saturn herrscht ja über 4 und die Sonne über 5, außerdem steht Mond in Steinbock und herrscht über 10. Das Gefühlsleben will also stärker eingebunden werden.

    Hier kann vielleicht der Saturn einen Zielkonflikt aufzeigen: wo will ich hin, bei all meiner Arbeit und dem Studium? Komme ich trotz oder gerade wegen verplantem Terminkalender nicht zu kurz? Was ist wesentlich in meinem Leben? Wo liegen meine Bedürfnisse, wird mein Durst nach Nähe gestillt?

    Es könnte also gut sein, daß derzeit das Begreifen der eigenen Persönlichkeit (subjektives Lernen) den Vorrang vor dem Verstehen eines Lernstoffes (objektives Lernen) hat. Überdies würde ich "Studieren" (Verstehen) eher im Haus 9 ansiedeln, Universitäten haben Schütze-Charakter. Wissen aufnehmen, Definitionen, Grundbegriffe, das wäre eher 3. Haus, der Verstand sitzt mE in 9.

    Wenn wir das Einmaleins lernen, wird es eher das 3. Haus ansprechen. Zu verstehen, wann dieses Wissen eingesetzt werden kann, wäre schon Haus 9, also immer dann, wenn es gilt, Zusammenhänge zu entdecken. Der Jupiter in 3, um auf den zurückzukommen, steht nun also in Opposition zu 9. Der will Naheliegendes erkennen. Merkur (Zwillinge) herrscht über 9, der kann schon gut Wissen aufnehmen, aber die Seele muß dabei sein, er steht in 4.

    Langer Rede, kurzer Sinn: es wäre möglich, daß du dir derzeit zuviel zumutest, einen gewissen Leistungsdruck auferlegt hast. Aber auch Michael Schumacher mußte ab und zu an die Boxen - und gewann trotzdem. Versuche, dich auf das Wesentliche zu konzentrieren, vertraue auf die Kreativität deiner Wassermann-Sonne, die weiß intuitiv, wie sie richtig wieder auftankt.

    Alles Liebe
    Gerry
     
  7. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hi Zauberin :)

    Ja klar. Guckst du hier, da hab' ich schon mal was zum 3. Haus geschrieben:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=832095&postcount=3
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=832190&postcount=6

    Also- erstmal sind Konstellationen nicht "Schuld", sowas wie Schuld gibt's ja gar nicht, das ist Projektion nach aussen. So ne Konstellation macht ja nix, sie zeigt nur symbolisch an, was innen drin los ist. Und daran ist niemand Schuld, dafür hat man selber die Verantwortung zu tragen, so ist das.

    Du hast Mond in 3 im Radix, das ist so ähnlich wie Sonne, nur mit dem Unterschied, dass man eher durch's Zuhören lernt als durch's selber sprechen. Da lernt es sich leicht und Unähnliches wird dem Ähnlichen geopfert- so weit, so gut. Dann kam Pluto, vor Jahren. Da spürt man plötzlich innerlich den Druck, lernen zu müssen. Ausserdem wird's schwierig, etwas zu erklären. Im Kopf sind die Worte da, aber die Zunge will nicht. Es entsteht die Angst: "Keiner versteht mich."- dann schweigt man lieber, leider viel zu oft.

    Und an der Stelle interessiert mich, was du studierst. Warum? Weil das Motiv, gerade dieses Fach zu belegen, entscheidend ist. Mag sein, dass der Pluto den Ausschlag gegeben hat, kann ich ohne das Fach zu wissen, nicht sagen. Der Hintergrund ist der: das Motiv wurzelt entweder in Angst oder in Liebe. Du arbeitest und studierst nebenher, ein Fernstudium also, was eine enorme Doppelbelastung ist, schon rein zeitlich gesehen, da bleibt kaum Raum für anderes. Denk' ich mir mal so.

    Jetzt gibt's zwei Möglichkeiten- entweder das Studium liegt auf der Linie der bisherigen Arbeit, stellt also eine Erweiterung dar, mit beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten, sprich auch Mehrverdienst (Mars in 2). Oder das Studium geht in eine ganz andere Richtung als der bisherige Beruf. Wenn das der Fall sein sollte, dann liegt dieser Entscheidung ein ganz anderes Motiv zugrunde, vielleicht in Richtung Berufung? Schliesslich wirst du 38 und bist kein Schulabgänger, vielleicht ist dir klar geworden, was du wirklich willst?

    Dann ist dir am 12.12. (Ich arbeite natürlich mit Placidus. :clown: ) der Mars ins 3te gelaufen, da wurde der Druck noch grösser und der Ehrgeiz geweckt- jetzt muss erst recht gelernt werden! Da haste auf was Positives gehofft, was liegt da näher, als an Jupiter zu denken, klar. Und doch völlig daneben. Weil- Jupiter hebt keine Probleme auf, die durch meine 4 Freunde symbolisiert werden. Man muss schon da hinschauen, wo der Ärger liegt, wenn man ihn beseitigen will.

    Dann schauen wir mal: Du hast zwei hübsche Aspekte vom Transit-Saturn. Saturn Opposition Sonne Achse 5/11 und Saturn Quadrat Mars Häuser 2 und 11, jeweils 2. Durchgang. Das Problem ist also nicht neu, es zieht sich schon seit Mitte Oktober. Saturn lähmt, in diesem Fall das Ich und deine Tatkraft und sämtliche beteiligten Häuser. Ausserdem hast du die sogenannte Midlife-crises gerade durchgemacht, Pluto Quadrat Pluto, ich denke, das waren die letzten Durchgänge, also 3, 4 und 5, die liefen das ganze Jahr über, in den Häusern 3 und 12. Ist also gar nicht eigenartig. :clown:

    Das Entscheidende ist dein Motiv. Wenn all diese Transite deine Aufmerksamkeit derart ablenken können, so das für's Studium keine Energie mehr übrig bleibt, dann ist was faul. An deiner Absicht. Also noch mal meine Frage: was studierst du und was hat dich dazu bewogen?

    Noch was zu Mars und Neptun- wenn ein Angstplanet (Mars) zusammen mit einem "guten" Planeten in einem Haus steht, dann setzt sich der Angstplanet durch. Besitz und Vermögen sind also problembelastet, wobei sich Vermögen nicht nur auf Materielles erstreckt, sondern auch darauf, was ein Mensch vermag, was er kann, wie geschickt er ist (mit den Händen). Mars hat da grossen Ehrgeiz, eben aus der Angst heraus "das kann ich nicht", was durch das Saturn-Quadrat sicher nicht besser geworden ist. :D

    liebe Grüsse und ich freu' mich, dass nicht alle Menschen zum Lachen in den Keller gehen. :)

    :umarmen:
     
  8. Zauberin

    Zauberin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Im Grünen
    Vielen Dank, ihr seid wirklich gut drauf:)
    Das sind wirklich interessante neue Aspekte..ich studiere Jus und das aus dem Wunsch heraus, mich für Schwächere einzusetzen. Ich arbeite daneben im Sozialbereich, auch aus dem Wunsch heraus, mich für Schwächere einzusetzen. Ja, stimmt, manchmal ist beides gemeinsam schon ein bisschen anstrengend, aber ich habe ein Ziel vor Augen, bin eine unverbesserliche Weltverbesserin und daran glaube ich. Vielleicht hab ich nur in der letzten Zeit das Ziel ein bisserl aus den Augen verloren.

    Pluto Quadrat Pluto war eigentlich sehr "heilsam", er hat die Spreu vom Weizen getrennt. Aber der Saturn hätte sich ruhig noch ein bisschen Zeit lassen können, so zum Durchatmen, denn so wichtig meine Midlife-Crisis war, ein Spaziergang war sie trotzdem nicht:clown:

    Noch einmal danke für eure Gedanken!
    Sehr aufschlussreich!

    Die Zauberin
     
  9. Zauberin

    Zauberin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Im Grünen
    Liebe Simi,

    Dir wollte ich noch sagen: Es ist schön, wenn Du Humor hast. Ich finde, das ist eine sehr wichtige Eigenschaft, aber ehrlich gesagt, könnte es dennoch sein, dass Menschen sich durchs Auslachen vielleicht verletzt fühlen könnten.
    Könnte ich verstehen. Hast Du Dir das schon einmal überlegt? Vielleicht ist es Dir ja auch gar nicht bewusst.

    Liebe Grüße und danke fürs Deuten!

    Die Zauberin:)
     
  10. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Werbung:
    hallo zauberin,

    ich kann dir zwar bei den momentanen problemen nicht weiterhelfen, oder vielleicht doch??? ich hab im moment und auch im radix ein paar ähnliche konstellationen.

    hab auch mars neptun in 2 - wie geht es denn dir damit???? selbstwert, existenzangst, wert des geldes??

    mein jupiter ist noch im 2. haus, kommt aber jetzt dann ins 3. und pluto und mars sind auch in 3 tja und mein saturn plagt mich auch schon, nächstes jahr kommt er in konj. zu meiner radixsonne und jetzt hab ich auch das saturn mars quadrat.

    wie`s mir geht???

    zweifel, ängste und es geht nichts weiter ... hab mit dem astrologiestudium angefangen, interessiert mich , würd ich am liebsten 10 bücher gleichzeitig lesen, zweifle aber, ob ich das je beherrschen werde ...:nudelwalk
    tja und gesundheitlich gehts mir momentan auch nicht so rosig.

    vielleicht magst du ja noch ein paar gedanken schreiben

    lg valli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen