1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Träume von meiner ex

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von AutoDelta, 16. Dezember 2016.

  1. AutoDelta

    AutoDelta Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Hallo zusammen.

    Ja ich weiss, vor kurzem hate jemand hier im forum einen ähnlich Traum. Aber Träume sind ja immer bei jedem anders. Deswegen habe ich mir mal erlaubt ein neues Thema zu erstellen.

    Ich hatte eine 4 jährige beziehung. Das war meine erste und bis jetzt einzigste. Die Beziehung wurde vor 1,5 jahren beendet.

    Mir gehts gut, und dachte eigentlich drüber hinweg zu sein. Vorallem weil ich beruflich zurzeit sowieso im Stress bin, hatte ich sie ja überhaupt nicht mehr auf dem schirm. Der Kontakt zwischen uns ist ja komplett abgebrochen.

    Und siehe da... aufeinmal fange ich an gefühlt jede Nacht von meiner ex zu träumen.

    Oft ist es so dass der Traum "erotisch" mit ihr ist. Manchmal sind wir zusammen. Manchmal sucht sie kontakt zu mir. Das schlimme ist, :dass es mir im traum gut geht und morgens das erwachen dazu führt das ich verwirrt bin.

    Einmal standen wir am Straßenrand und ich hab einfach an ihre brüste gefunmelt.

    Einmal hab ich einfach eine SMS von ihr bekommen...

    Der letzte traum war anders, aber total komisch. Kann mich leider auch nicht 100% dran erinnern.

    Sie kam zu mir in die werkstatt um das auto von ihrem (im traum) neuen freund reparieren zu lassen. Und plötzlich standen wir am bahnhof, dort habe ich dann im traum erfahren dass sie einen neuen hat. Ihren neuen freund konnte ich im traum nicjt erkennen.

    Das mit dem bahnhof interpretiere ich so, als wäre der Zug abgefahren. Aber Ihr seid ja die profis. Mir geht das halt auf dem senkel weil ich durch diese scheiss träume wieder zeit versxhwende und an sie denken muss.

    Das Kapitel ist seid 1,5 jahren beendet. Ohne streit ohne nix.
     
  2. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Venlo Holland
    Ein ex im traum bedeutet nicht unbedingt dein ex.
    Es bedeutet oft ,das es zbs ein problem gibt welches fruher
    auch schon mal dein weg gekreutzt hat.
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    7.457
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Lieber AutoDelta,

    ja, manchmal stürzt man sich in blinden Aktionismus und verliert dabei die eigenen Bedürfnisse und Sehnsüchte aus dem Auge. Das Verdrängen bedeutet jedoch nicht, dass sie auch im Seelenbereich zu den Akten gelegt werden. Irgendwann wird dann die Stimme aus dem Unbewussten immer lauter, um sich Gehör zu verschaffen.

    Aber nun noch etwas zu Deinem Traum in der Werkstatt und am Bahnhof:

    Das Auto umschreibt das Gefühl, wie Du in Deinem Leben oder einer ganz bestimmten Situation vorankommst. In der Werkstatt soll nun, diese alte Sache wieder zum Leben erweckt werden. Ein Gedanke, der dann in der Tat die Erkenntnis folgt, dass hier möglicherweise der Zug schon abgefahren sei und sie sich mit einem anderen Mann auf die Reise gemacht haben könnte.

    Im Traum selbst wird nun nicht darauf eingegangen, ob es da überhaupt um eine Reise geht. Im Augenblick stehst Du nur auf einem Bahnhof, um nachzudenken, was sein könnte. Deshalb kannst Du diesen neuen Freund auch nicht erkennen (also ein imaginärer Freund).

    Du kannst nun weiter auf dem Bahnhof stehen und nachdenken, oder zusehen, wie sie mit einem anderen Mann in einen Zug einsteigt und abfährt. Du könntest ihr aber auch gestehen, dass Du sie immer noch nicht vergessen konntest und mit ihr gerne in einen Zug einsteigen möchtest, um mit ihr in eine gemeinsame Zukunft zu reisen. Nun ja, eventuell würdest Du dabei aber auch erfahren, ob der neue Freund nur ein Phantom ist, oder eine Wirklichkeit.

    Bei alledem solltest Du aber nicht vergessen, dass auf einem Bahnhof ständig Züge ein und ausfahren. Der Unterschied vom Auto und der Bahn liegt darin, dass Du in diesem Punkt nicht das Wie und den Zeitpunkt Deiner Reise bestimmen kannst – die Bahn fährt auch ohne Dich ab. Eventuell wäre es deshalb klug, Dich auf diesem Bahnhof einmal nach einem Fahrplan umzuschauen.


    Merlin
     
  4. AutoDelta

    AutoDelta Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Danke für eure Antworten. Wie lassen sich die anderen, eher erotischen träume interpretieren?

    Was könnte in meinem realen leben der Bahnhof sein? Mein Freundeskreis? Sozialeumgebung? Bekomme ich da mein Fahrplan?

    Ich werde mit sicherheit kein kontakt im realen leben mit Ihr aufnehmen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen