1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tote Mutter meiner Freundim

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Uli2019, 26. November 2019.

  1. Uli2019

    Uli2019 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2019
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    Ich hoffe jemand kann mir helfen.
    Ich bin seit dreieinhalb Jahren mit meiner spanischen Freundin zusammen, momentan kriselt es. Sie will zurück n nach Spanien und der Plan war eigentlich immer, dass wir gemeinsam dort hin gehen.doch momentan weiß die nicht was sie will. Ich liebe sie über alles...
    Zu ihrer leider am 8. November verstorbenen mutter hatte ich ein sehr gutes Verhältnis.
    An Sonntag ist mir ihre tote mutter im traum erschienen. Sie saß auf einem Kissen auf dem Boden mit dem rücken zu mir. Meine Freundin war auch im traum dabei, sah aber ihre mutter nicht. Ich habe meiner freundin immer wieder zugerufen: “da ist mami! Da ist mami!“ Sie gong einfach durch sie hindurch.
    Die mutter drehte sich zu mir um um streckte mir ihre hand entgegen, die ich nahm. Ich spüre die Hand noch jetzt...
    Dann zeigte sie auf ein Bild an der wand und wiederholte immer wieder die gleichen Worte. Ich konnte nichts hören, sah nur die Bewegung ihrer Lippen. Die letzten beiden Wörter waren aber ziemlich sicher “tu amor“...
    Auf dem Bild, auf das sie zeigte glaube ich einen Drachen gesehen zu haben.
    Was will mit die Mutter sagen? Wer kann mir helfen???
     
  2. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    806
    Diese Worte sollen wohl deine Liebe heißen?

    Du verstehst weder, was sie dir konkret sagt noch weißt du, was genau auf dem Bild zu sehen war.
    DAS aber wäre sozusagen die Info des Traumes.
    Und die kann dir ein Außenstehender natürlich nicht geben.

    Ich denke, du hattest ein solches Traumbild als „rettenden Strohhalm“, weil deine Freundin sich wohl von dir lösen könnte.
     
  3. ApercuCure

    ApercuCure Guest

    Das du das Weibliche nicht unterdrücken sollst, sondern dem nur mit Liebe begegnen darfst.

    Das bedeutet praktisch: nicht patiarch (oberhäupterisch) handeln, sondern liebevoll. Nicht deine Wünsche auf Biegen und Brechen durchsetzen, sondern deiner Freundin zuhören und auf sie eingehen (nicht nur oberflächlich verstehen). Das bedeutet nicht, dass du alles machen sollst, was sie will, sondern dich einfühlen lernen und deine Intuition zu ihrer Intuition dazuschalten.

    Sie weiß doch ganz genau, was sie will: zurück nach Spanien. Jetzt. Und nicht irgendwann, wie du. Das willst du wahrscheinlich gerade nicht. Bei der Entscheidung kann dir keiner helfen. Du mußt nur begreifen, dass sie zu ihren Wurzeln will, die sie jetzt gerade besonders braucht, wo ihre Mutter gestorben ist.
     
    Desperado und Uli2019 gefällt das.
  4. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    1.346
    Hallo @Uli2019 ,

    Durch den Tod ihrer Mutter hat sich vielleicht etwas verändert, auch in ihrer eigenen inneren Psyche, sie braucht Zeit sich neu zu orientieren.
    Während du ihre Mutter noch als einen Teil der Beziehung wahrnimmst, sieht sie sie nicht mehr und geht hindurch.

    Das Bild an der Wand, auf das die Mutter zeigt, nehme ich an, könnte das ursprüngliche Bild gewesen sein, die alte gewohnte Stabilität.
    Das einzige was jetzt hilft und womit du sie unterstützen kannst, ist die Liebe, ich nehme an, dass sie dich darauf hinweisen möchte.
    Liebe im Sinne von, sie jetzt frei und ein bisschen loszulassen, dass sie sich selbst in neuer Stabilität irgendwann wieder finden kann.
    Dass ihre Mutter mit dem Rücken zu dir sitzt, heißt auch, dass sie gegangen ist.

    Du "musst" ihr einfach ihre Zeit lassen, aber die Liebe wird es überwinden, so verstehe ich das. :)

    Liebe Grüße
     
    Uli2019 gefällt das.
  5. Uli2019

    Uli2019 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2019
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Vielen Dank für deine Antwort. Ich hoffe, sie nicht zu verlieren. Gerade erscheint mir das Leben ohne ihrer Liebe sinnlos...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden