1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Töten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Aneshia, 28. Mai 2007.

  1. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich hatte einen nicht sehr schönen Traum heute ich erschoss jemanden der sehr leiden musste die flehte mich sogar an, ich war dann total fertig weil ich das gemacht habe?
     
  2. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Ach ja noch was ich räucherte gestern bei einer Freundin aus, der ihr Sohn hat einige ungebetene Gäste im Zimmer.
    In der Nacht weiß ich noch das ich als ich schlief im Zimmer von ihm war und dort weiterarbeitete, und als ich mich in sein Bett legte um zu sehen was sich tut bekam ich Angst und ich war sofort wieder in meinem Bett zu Hause und war wach.Momentan war mir nicht recht gut.
    Etwas später spürte ich auf einmal das mein 6 Chakra (Drittes Auge) ganz heftig zu arbeiten anfing und ich meine Augen aufmachen wollte es ging aber nicht ich konnte auch nicht denken in dem Moment, mir wurde ganz warm am Körper und es war als ob mir jemand etwas Übertragen hätte, ich verdrehte meine Augen ein steiles Gefühl das ging bis in die Zehenspitzen es war ein gutes Gefühl nur dachte ich mir dann das das mitn Ausräuchern was zu tun hat weil das genau nach diesem Erlebnis in seinem Zimmer war?
     
  3. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Chiemgau (Oberbayern)
    Hi Sabi,

    Die andere Person ist ein Teil von dir selbst den du überwunden hast.
    Ich würde das so sehen: Du oder besser dieser Teil von dir hat in der vergangenen Zeit seelisch/emotional schwer gelitten. Der Tod dieser Person stellt demnach soetwas wie eine Verwandlung dar. Dieser "alte" überholte Teil musste sterben um Platz zu machen für etwas neues besseres in deinem Leben.
    Was aber für mich hier viel wichtiger ist: Du hast es geschafft abzudrücken. Das sehe ich als sehr positiv. Somit ist (endlich?) ein Schlussstrich im Leidensprozess gezogen.
    Die Pistole ist für mich hier das Symbol der männlichen Kraft zur Selbstverteidigung. Durch deren Verwendung schützt du dich vor überholten Mustern und befreist dich zugleich.

    Teil 2: Du hast dein geistiges Auge innerlich geöffnet und mit ihm eine Verbindung zu jemandem/etwas hergestelt. D.H. deine Wahrnehmung ist nun nicht mehr auf das hier und jetzt beschränkt sondern ins Übersinnliche gerichtet. Deshalb sehen die realen Augen nichts.

    Die Bilder mit dem Räuchern bei der Freundin könnten evtl auch Flashbacks sein weil du am Vortag da gearbeitet hast?

    Liebe Grüße,
    Fuchur
     
  4. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    :kuss1: also ich bin baff das man so gut Traumdeuten kann
    Das mitn töten kommt total hin weil ich gerade oder auch schon länger intensiv alles alte Transformiere und in diesem Jahr noch alles ablegen werde was nicht mehr zu mir gehört und mein neues Leben beginne, ach da bin ich erleichtert ich danke dir

    zum 2 Teil
    Mein 3 Auge ist schon ne Weile aktiviert, kann ich das so verstehen das durch diesen Kontakt mein drittes Auge ab jetzt auf das Übersinnliche gerichtet wurde?
     
  5. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Chiemgau (Oberbayern)
    Werbung:
    Zum 3. Auge:

    Du schreibst "mir wurde ganz warm am Körper und es war als ob mir jemand etwas Übertragen hätte". Dann war es auch so.
    Wir alle sind auf die ein oder andere Art und Weise mit dem Kosmos / dem Übersinnlichen verbuden. Die eninen stärker die anderen schwächer.
    Für mich klingt das ganz so als ob du es geschafft hast irgendwelche alten Blockaden in dir aufzulösen und du dieses Mal einen weitaus stärkeren Energiefluss spüren konntest als zuvor, der durch dich strömt.

    Welcher Art die Blockaden waren und auf welchem Gebiet sie zu suchen sind das kannst nur du wissen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen