1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumdeutung...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von fay1808, 31. Juli 2008.

  1. fay1808

    fay1808 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Kann mir jemand bei der Deutung meines seltsamen Traumes helfen.

    Ich habe heute noch geträumt, dass Menschen ( die ich zum Teil kenne ) erschossen wurden und auch ich selbst sollte auch erschossen werden....

    Wir waren in einer Wohnung, den Täter kannte ich, nur kann ich mich nicht erinnern wer es war. Es war ein Mann… Er erschoss alle sich in der Wohnung befindlichen Personen. Blut habe ich keines gesehen, ich habe nur ständig auf den Mann eingeredet. Er solle das doch lassen. Er soll mich nicht erschiessen. Wir könnten doch eine schöne Zukunft vor uns haben, eine Familie gründen. Er meinte nur, dass kann er nicht tun, hat aber die Erschiessung von mir herausgezögert, ist sogar mit mir einkaufen gefahren. Es war aber dunkel draussen. Bis zum erschiessen kam es nicht, zumindest erinnere ich mich nicht daran, bin aufgewacht weil der Wecker klingelte

    Ich hab den Traum erlebt als wäre er echt, mit allen Gefühlen die dazu gehören. Ist schon sehr merkwürdig..
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Fay,

    die Menschen in deinem Traum, die du kennst, symbolisieren Beziehungen. Es geht also um Beziehungsdinge. Das Schießen und erschossen werden symbolisiert Gewalt. Man hat mit Gewalt etwas umgebracht... Hast du durch eine Verstandesentscheidung eine Beziehung aufgelöst?
    Mit einem Einkauf erfüllt man sich Wünsche. Die Frage ist: Was fehlt dir in deinem Leben? Was möchtest du gern haben? Dir fehlen Kontakte und die wünscht du dir. Das "Familie gründen" zeigt deinen Wunsch nach Nähe und Geborgenheit - das kann sich auf eine Partnerschaft beziehen oder allgemein auf Beziehungen zu anderen Menschen. Der Täter sind in deinem Fall deine Ängste, die alles abtöten, was ihnen in den Weg kommt und eigentlich bist du Gefangener deines Selbst, denn du möchtest das nicht, du möchtest ja diese Kontakte und Beziehungen zu anderen Menschen und du fühlst dich selbst nicht gut dabei, dass du dir selbst im Weg stehst. Der Traum ist ein Hinweis darauf, sich mit anderen Menschen auseinanderzusetzen, Beziehungen zuzulassen und deine Ängste nicht Oberhand gewinnen zu lassen.

    Ich hoffe, du kannst etwas damit anfangen und ich wünsche dir alles Liebe!

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du wirst Zeuge von etwas,Unfall oder Ähnliches,passe auf dich auf.
    Gruß
    Seher:schaukel:
     
  4. fay1808

    fay1808 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Guten Morgen Alissa

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Deine Deutung hat mir sehr geholfen den Traum zu verstehen und es stimmt. Zur Zeit lasse ich meinen Ängsten wirklich Oberhand. Ich habe öfters solche Träume die mir einen Weg weisen, kann Sie nur nicht immer verstehen…

    Wünsch dir einen schönen Tag
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen