1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sugilith .... ent- und aufladen?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Hamied, 30. Oktober 2008.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich habe einer mir nahestehenden Person auf Grund einer Krebserkrankung einen Sugelith geschenkt.
    Nun würde mich zum einen interessieren, ob jemand mit diesem Stein bereits Erfahrungen gesammelt hat und davon vielleicht einmal berichten mag.
    Jedoch frage ich mich wie ich diesen Stein nun ent- und aufladen muss.
    Ich habe diesbezüglich ein wenig geoogelt, jedoch finde ich so viele unterschiedlcieh Methoden und weiß nun nicht was stimmt und was nicht.
    Vielleicht wären die Sugibesitzer so lieb und könnten mir mal ein paar Ratschläge geben wie sie bei ihrem Stein vorgehen.

    Liebe Grüße
    Hamied :kiss4:
     
  2. IZABELLA

    IZABELLA Guest

    Hallo Hamied,

    Ich entlade meine in Hämatit und lade auf auf einer Bergkristallgruppe oder Bergkristallspitzen in Schale.

    Starker Schutzstein gegen nicht förderliche Fremdenergien.

    AL
    Iza.
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ich würde ihn einfach waschen und in einem kleine Ritual 'weihen' oder wie man das nennen könnte => Sinn geben, feiern, Zeremonie bereiten, die dann komplett weiter im Unbewussten wirken kann, wenn man dann nur das Symbol hat.

    LG Loge33
     
  4. Joan

    Joan Guest

    Hallo:)

    Schau mal, hier .... eine sehr informative, gute Seite - da erfährst Du alles, was Du wissen willst - Links auf die Option "Steine" dann oben auf "A bis Z" den Sugelith suchen ..... :)
     
  5. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    hallo :)

    ich danke euch allen ganz herzlich für eure antworten und tipps.
    da ich leider keine hämatite habe, werde ich den stein wohl unter fließendem wasser reinigen und dann in eine schale mit bergkristallen oder amethysten legen + 1 stunde sonne.
    vielleicht verhält es sich tatsächlich so, wie loge33 sagt.
    eventuell ist ein intuitives ritual durch welches die ent- und aufladung erfolgt am sinnvollsten.

    alles liebe
    hamied:umarmen:
     
  6. heilmedium

    heilmedium Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Schweiz-St.Gallen
    Werbung:
    Ich reinige alle Steine mit der Mandala Karte Acbahum( Buch Kordulah) von den Freien Energien von Werner Neuner. Ich habe bei ihm die Ausbildung gemacht und bei ihm auch die Elominsteine kennen gelernt.
    Das Mandala ausdrucken und den Stein bewusst darauf legen. Dem Mandala die Erlaubnis geben in und durch dem Stein aktiv zu wirken.

    Klingt seltsam aber versucht es doch einfach aus. Beobachtet den Stein genau. Er kann anfangen wieder zu leuchten und seine innere Strahlkraft wirkt verstärkt.

    Viel Spass beim Experimentieren.
    Heilmedium
     

    Anhänge:

  7. Sepia

    Sepia Guest

    Ich habe gelesen, dass man den Sugilith in Hämatit oder unter fließenden Wasser entladen und reinigen soll. Vom Aufladen vor allem in Sonne wird abgeraten. Aufladen sei bei Sugilith nicht nötig, da seine Energie für mehr als ein Menschenleben reicht. Ob das stimmt, weiß ich nicht, aber ich halte mich bei meinen Sugilithen daran und sie haben noch nichts von ihrer Energie eingebüßt.
     
  8. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo ich rate den Sugilith ca. einmal in der Woche unter fließendem Wasser abzuspülen, zusätzliche Hämatitentladung hinterher wäre gut. Aufladung, die miner Ansich nach nötig ist auf Bergkristall , oder in der Morgensonne. Besonders gut ist es den Bergkristall mit dem sugilith drauf in die Morgensonne zu stellen. Zwar doppelt gemoppelt aber ideal für den Sugi.
    Viel Freude mit dem Sugi Heide
     
  9. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Weltenbummler
    Werbung:

    :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen