1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

*Die Herren des Karmas*

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Sun42, 16. Juli 2008.

  1. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Werbung:
    Da ich inzwischen das Gefühl habe ,
    ich darf jetzt darüber reden ,habe ich mich entschlossen diesen Thread zu eröffnen. Er wird bestimmt wieder für einige Aufruhr sorgen , aber mit dem kann ich inzwischen leben :)

    Ich weiss nicht , wievielen es bekannt ist , dass es auch diese Geistwesen gibt? Da ich das Vergnügen mit ihnen vor über zwei jahren einmal hatte :confused: kann ich auch aus diesem Erlebnis einen Teil berichten.

    Habe aber zuvor gegoogelt , da es mich interessierte ,
    ob inzwischen etwas darüber geschrieben wurde.
    Damals fand ich in nur einem einzigen Buch etwas über sie.
    Kann nur folgendes dazu sagen...

    Niemals in meinem Leben möchte ich mit ihnen nocheinmal zu haben !!!

    Da ich mit Dolphins Mind vor einiger Zeit darüber schrieb, dass da vielleicht eine Kraft mit eine Rolle spielt , dass man mit unseren Seelenpartnern nicht zusammen kommen kann , bin ich nun bereit darüber zu schreiben.
    Der wo es nicht glaubt , bitteschön , mir egal.
    Ich habs erlebt , und möchte es nie mehr erleben !!

    Damals wusste ich von überhaupt gar nichts. Erlebte meine erste karmische Geschichte in die ich von heute auf morgen reinrutschte.
    Er war ein Typ Mann , der mir überhaupt nicht gefiehl.
    Ich und auch ER waren in einer festen Beziehung. Und plötzlich zog es in meim Herz wie sau :confused:
    Immer wenn er in mein Studio kam , bekam ich schier die Kriese.
    Vor allem auch deswegen , weil ich es nicht kapieren konnte.
    ER GEFIEHL MIR ÜBERHAUPT NICHT !!!!!:wut1:
    Naja um es kurz zu machen ...
    Rückführung , viele Leben , zum Schluß Liebe die nicht sein durfte , traurig , und traurig gestorben....

    Nu war er wieder da, aber er gefiehl mir nicht:rolleyes:
    Meine Seele hatte ihn wieder , und verursachte mir diese Schmerzen , die manchesmal nicht mehr auszuhalten waren.

    Suchte überall Hilfe und bekam lauter Schmarrn zu hören. Ihr seid vom Universum füreinander bestimmt , und alles mögliche an bla bla bla...
    Irgendwann schaffte es meine Seele , dass auch ihn mochte.
    Er gefiehl mir dann mit einem mal doch als Mann ,
    vor allem weil er auch noch berühmt war. :)
    Dadurch verschlimmerte sich aber das Ganze.
    Ich erfuhr eines tages von einer sehr medialen Dame ,
    dass er durch seine Arbeit ganz schön gefährlich leben würde. Und dass er echt aufpassen sollte, wenn er sein nächstes Werk anfangen würde. Vor lauter "LIEBE" *gg* wollte ich ihn unbedingt retten !! Also verabredete ich mich telefonisch mit ihm.
    Er war auch bereit dafür. Aber ab dem Tag , als ich mit ihm das Treffen ausmachte spürte ich in meinem Studio hinter mir , dass da etwas war.
    Ich bekam ein total unwohles Gefühl , wusste aber noch nicht was und warum das jetzt bei mir war.
    Aber an dem Tag ging ich sehr oft zum rauchen vor meine Tür dass ich diesem Gefühl ausweichen konnte.
    Zuhause wollte ich ihm durch einige Mails die ich mit dieser Frau über ihn ausgetauscht hatte, zukommen lassen . Dass er mir auch glaubte dass das Treffen nichts mit mir und ihm zu tun hatte , sondern es da alleine um ihn ging. Als ich die Blätter durchfaxen wollte , bemerkte ich dass das Fax ausgesteckt war. das wunderte mich noch und meine innere Stimme warnte mich. Damals achtete ich noch überhaupt nicht auf sie , und steckte den Stecker einfach wieder rein.
    Beim durchfaxen aber war das Gefühl vom Vortag wieder da. Ich spürte in meiner Nähe wieder etwas das da war , und mir innerlich ein mulmiges gefühl bereitete. Ich versuchte mich abzulenken. Wollte meine Handtücher in dem Trockner trocknen , aber der ging auf einmal nicht mehr.
    Noch immer versuchte ich mich innerlich zu beruhigen und abzulenken.
    Als ich unter der Dusche stand spürte ich das es ganz Nah an mir. Das war wirklich ein blödes mulmiges Gefühl.
    Als ich in meinem Studio die Lichter anmachte , war noch alles in Ordnung. Als ich jedoch meinen Rechner hochfahren wollte , piepste der nur.
    Das hatte er noch nie. Er ging einfach nicht an. Da ich die Sonnenliegen nur über den PC steuern konnte war ich erst mal aufgeschmissen. Ich sagte noch nach oben gerichtet , jetzt werdet ihr aber gemein.
    Also musste ich mit dem Auto wieder nach Hause fahren , da ich dummerweise die Rechnung mit der Adresse jener Computerfirma dort liegen hatte. Als ich wieder Richtung Studio fuhr , spürte ich hinter mir wieder dass da was um mich war. Ich drehte die Musik noch etwas lauter um mich von dem mulmigen Gefühl abzulenken. Dann schaute ich in den Rückspiegel und sah weiter hinten einen LKW fahren. Plötzlich fing ein leises dröhnen hinter mir an dass immer lauter und lauter wurde und über mich wegdröhnte.
    Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.................... Ich sags Euch dass war ein heavy Geräusch , dass ich noch nie so hörte.
    Erst dachte ich dass der LKW über mich drüber grauscht war, und duckte mich auch noch reflexartigartig. Als ich aber unverletzt nach oben ging und in den Rückspiegel sah , fuhr der LKW immer noch weit hinter mir.

    Um jetzt das Ganze nicht noch länger zu erzählen, es war ein Warnung.
    Und ich wusste intuitiv dass es mit ihm zu tun hatte.
    Auch Naala wusste es, und sie warnte mich auch , da sie das was da um mich war , nachts gesehen hatte. Es waren mehrere Kapuzenmänner , die ganz dicht an mir waren.
    Ich sagte das Treffen mit ihm wieder ab.
    Am gleichen Tag noch abends , nahm ich ein Buch in die Hand , zu dem ich wieder einmal geführt wurde:) Hatte es gerade anfangen zu lesen ,
    und las dann nach einigen Seiten zum ersten Mal von ihnen.
    Ich entschuldigte mich für das was ich angestellt hatte, und hoffte dass ich niemals mehr etwas verbockte:zauberer1


    Das Buch heisst "Wir sind alle Engel" von Diane Stein

    Dass hab ich heute gegoogelt und hier kann man sehr deutlich lesen ,
    warum ich dieses damals erlebte.


    Ich hätte etwas verändert was nicht in meinem lebensplan gewesen wäre, da bin ich mir zu 100% sicher.

    Liebe Grüße Tina
     
  2. herscherin

    herscherin Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    563
    Hallo meine liebe!:umarmen:

    Das war wirklich eine Geschichte,wie aus einem guten Film oder Buch!
    Wahrnsinn!!
    Du hattest einen wunderfollen Schutzengel an deiner Seite!
    Das steht fest!


    Ich umarme dich ganz lieb...
    Herscherin:umarmen:
     
  3. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo Herscherin:)

    Danke :umarmen:

    Aber verstehe es nicht falsch , sie taten mir nichts , sie warnten mich nur.
    Wenn ich nicht die Warnung erhört hätte , weiss ich nicht was dann passiert wäre , das stimmt. Ich hatte aber wirklich voll Schiss !!
    Solche Angst hab ich in meinem ganzen Leben noch nie gehabt, kannst mir glauben:)

    Liebe Grüße Tina:)
     
  4. herscherin

    herscherin Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    563
    Ja ich verstehe dich voll und ganz meine liebe:)
    Ich finde deine Geschichte sehr interessant.
    Ich habe immer gedacht,das die Engel für so etwas zuständig sind.
    Das du grosse Angst hattest,kann ich nur zu gut verstehen!
    Was ist eigentlich aus diesem Mann geworden?
     
  5. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Ich schaffte es nach einem halben jahr harter Arbeit an mir , ihn loszulassen.
    War ne heavy Zeit.

    Liebe Grüße Tina:)
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Glaub ich dir voll!

    Lass dich mal drücken :)
     
  7. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    :umarmen::umarmen:Tut gut , Danke Dir :liebe1:
     
  8. herscherin

    herscherin Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    563
    Du bist eine sehr starke Frau!
    Respekt meine liebe!!!!
    :)


    Drücke dich lieb,Herscherin:umarmen:
     
  9. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Jetzt werd ich gleich rot :rolleyes::umarmen:
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Schön, dass du da bist und es dir gut geht :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen