1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stundenhoroskop: Wird das eine längere Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von chanda, 18. September 2013.

  1. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Liebe Foris,

    ich habe ein Stundenhoroskop, wo eine Frau fragt, ob der Mann, den sie kürzlich kennengelernt hat (und sie haben sich beide verliebt), ob das was Ernstes/Längeres/Festes wird.
    Es würde mich freuen, wenn die Stundenhoroskop-Experten hier etwas dazu sagen könnten. :)



    17.09.2013, 22Uhr44, Erding, Deutschland.

    Lieber Gruß! Chanda
     

    Anhänge:

  2. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Dann fang ich schon mal an.
    Die Fragende ist Merkur und als Nebensignifikator Mond.
    Der Mann ist im 7. Haus, Jupiter.

    Merkur und Jupiter haben ein Quadrat, das zulaufend ist.

    Jupiter steht im Zeichen des Mondes, was nach John Frawley (klassisch) auf Sympathie/Liebe schließen lässt. Der Mond steht (klassisch) im Jupiter-Zeichen. Das ist eine Rezeption ohne Aspekt.

    Der Mond macht als nächstes ein Trigon der der sehr interessanten Konjunktion von Venus-Saturn-Mondknoten. Hier stellt sich die Frage, ob eine Venus-Saturn-Konjunktion auf einen Abbruch der Beziehung schließen lässt, weil Saturn eigentlich der große Negativling ist. Oder ob die Venus-Saturn-Konjunktion nur die Frage widerspiegelt nach einer dauerhaften Beziehung?

    Wenn die ganz junge Beziehung das übersteht, dann kommt danach ein Trigon vom Mond zu Jupiter, was die beiden wieder harmonisch zusammen bringt. Abschließend gibt es einen Vollmond, eine Sonne-Mond-Opposition. Wenn man Sonne und Mond als Mann und Frau interpretiert, kann dann doch wieder Schluss sein.
    Die separierende Mond-Neptun-Konjunktion im 10. Haus im Fisch zeigt, dass hier große Hoffnungen und Illusionen im Spiel sind. Separierend ist günstiger als zulaufend.

    Was bisher passiert ist: Die beiden haben sich über das Internet gefunden und verabredet, sich bisher zweimal getroffen. Sie sind beide schon etwas älter. Er trauert gerade, weil er vor kurzem Witwer nach langen Ehejahren geworden ist. Dies spiegelt das Horoskop wider, da er/Jupiter im gedrehten 8. Haus steht (Tod, Trauer, Verlust). Er möchte sich aber am liebsten mit Volldampf in die neue Beziehung stürzen. Sie zaudert noch, obwohl sie ihn mag.

    Liebe Grüße, Chanda
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2013
  3. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Chanda

    wahrscheinlich ist es sein erhöhter Jupiter in Krebs, der sie abschreckt. Er findet sich grossartig. Es wird eine Eigenart von ihm sein, mit der sie erst lernen muss, umzugehen. Sein Schütze-AC zeigt schon an, dass er sehr viel Selbstvertrauen besitzt und im Krebs - wie gesagt erhöht - findet er sich Klasse. Da es auch von Jovialität, Grosszügigkeit und Herzenswärme spricht, müsste sie es leicht tolerieren. ;)
    Das das nicht so einfach ist, zeigt das Quadrat von Merkur zu Jupiter. Merkur in partnerschaftlicher Waage (und 5. Haus: die Frage spiegelt sich) ist zögerlich. Herrscher Venus Konj. Saturn deutet die konservative Haltung an, die auf entsprechende Erziehungsmuster hinweisen. Sie hat noch zuviele Das-tut-man-nicht. Die Venus (für körperliche Anziehung) liebt Mars (Sex), aber nur in einer festen Beziehung (Saturn). Seine Sonne (für körperliche Anziehung) liebt Merkur: er findet sie also körperlich und seelisch anziehend. Er ist verrückt nach ihr - und verhält sich bestimmt auch entsprechend. :D

    Sie muss lernen - auch entsprechend ihres Alters - das man seine Vorbehalte und Maßstäbe durchaus ändern kann. Sie sollte lockerer an diese Liebesbeziehung rangehen und sie geniessen. Die gegenseitigen und gemischten Rezeptionen lassen darauf schliessen, dass es gutgehen kann. Nur Garantie bekommt man nicht. ;)

    Venus/Saturn steht auch für Ernsthaftigkeit, Pflichtgefühl, Dauerhaftigkeit.
    Interessant ist hier, dass Uranus, Neptun und Pluto mit eingebunden sind.

    :)
     
  4. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Danke für deine Anregungen, Floo! :)

    Liebe Grüße von Chanda
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    [​IMG]

    Hallo Chanda,

    das finde ich stimmig gedeutet.:)
    Ich bevorzuge ja die moderne Deutungsvariante nach Mona Riegger.
    Der Zwillings-AC ist ja eher unspezifisch, oft laufen mehrere Dinge gleichzeitig ab, es gibt immer mindestens zwei Schienen und die Situationen unter diesem AC sind von Vorläufigkeit bestimmt.
    Ist sie tatsächlich an einer festen Beziehung interessiert? Sie steht im 5.Haus, das schaut mir eher nach einer Affäre oder einer lockeren sex. Beziehung aus. Zumindest scheint sie deutlich weniger auf eine feste Beziehung aus zu sein als er.
    Merkur läuft ins Quadrat zu Jupiter und der letzte Mondaspekt ist eine Opposition zur Sonne. Sollte eine Beziehung zustande kommen, hätten beide eine Menge Gegensätzlichkeiten zu überwinden.
    Seine Situation ist durch das gedrehte 8.Haus gut beschrieben, auch durch die Tatsache, dass Jupiter vor kurzem über Lilith lief und in diesem Fall den erlittenen Verlust abbildet und Pluto ist auf dem Sprung ins 7.Haus, was m.E. auf zukünftige schwierige Partnerschaftssituationen hinweist.
    Der Mond geht auf Chiron zu, was auf eine kommende schmerzliche Erfahrung hindeutet.
    Zu einer weiteren Überlegung oder Spekulation könnte sein Signi. in deinem2.Haus führen. Könnten zukünftig finanzielle Interessen seinerseits in dieser Verbindung eine Rolle spielen? Bis zur genauen Klärung würde ich zur Vorsicht raten.
    Meine Antwort auf die Frage lautet: Ich denke, es wird keine längere Beziehung zustande kommen.
    Soweit erstmal

    lg
    Gabi
     
  6. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Liebe Gabi,

    herzlichen Dank für deine Einschätzung! :) Es ist sicher nicht verkehrt, verschiedene stundenastrologische Techniken anzuwenden, das führt zu mehr Informationen.

    Die beiden sind sehr stark verschieden, das hat sich bereits herausgestellt. Sie hat noch eine herzliche Freundschaftsbeziehung zu ihrem (dauerhaft getrennt lebenden) Noch-Ehemann laufen, die treffen sich aber nur im Cafe für ne Stunde auf 'n Kaffee. Trotzdem könnte der Zwillinge-AC dies meinen, wenngleich "Zweigleisigkeit" etwas übertrieben ist.

    Die Absichten der beiden herauszufinden, ist schwierig.
    Der neue Mann hat deutlich mehr Geld als die fragende Frau. Wenn er nicht gerade lügen sollte, was bei Internetbekanntschaften ja häufig der Fall ist. Bei ihr ist gar nichts zu holen. Er könnte höchstens darauf spekulieren, sich in der Wohnung einer neuen Partnerin einzunisten, denn er hat momentan nur eine vorübergehende Bleibe. Aber das wäre ja kein finanzielles Interesse, also keine 2.-Haus-Thematik.

    Wo würdest du schauen, wenn du wissen willst, ob der Mann lügt? John Frawley schaut dann auf die essentielle Würde, je höher die ist, umso ehrlicher oder rechtschaffener soll der Mensch sein. Jupiter hat hier hohe ess. Würde.

    Jetzt habe ich noch eine technische Frage:
    Wie kriegst du es hin, die Astroplus-Horoskopgraphik so schön groß in den Beitrag zu bekommen? Bei mir wurde das automatisch verkleinert, so dass man zum Schauen das extra anklicken muss.

    Liebe Grüße! Chanda
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo Chanda,

    ja das finde ich auch.:)

    Zweigleisigkeit in diesem Sinne meinte ich eigentlich auch nicht, sondern vielleicht eher ein breiter gefächertes Begegnungsinteresse?

    Das ist interessant. Vielleicht könnte man es dann so deuten, dass er ihren Finanzen gut tut.

    Jupiter steht im Krebs erhöht, das symbolisiert doch eher einen aufrichtigen moralischen Menschen, der vielleicht etwas besserwisserisch daherkommt - aber keinen Lügner.

    Ich lade die Astroplus-Grafikt über: http://abload.de/index.php hoch, dort stehen unterschiedliche Bildgrößen zur Auswahl.
    Wenn das Bild hochgeladen ist, den 2. Link (Direktlink) kopieren und ins Forum übertragen - fertig.

    lg
    Gabi
     
  8. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Liebe Gabi,

    herzlichen Dank für den Link! Ich probiere ihn gleich mal aus, indem ich das Combin von den beiden hier einfüge. L.G. Chanda

    PS: Das war jetzt aber der zweite Link bei upload von unten gesehen (Direktlink für Foren). Der zweite Link von oben ergab nur einen Link im Beitrag.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2013
  9. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    PS: Auch interessant, das Combin. Eine Sonne-Merkur-Mondknoten-Konjunktion im 10. Haus im Quadrat zu Saturn/Pluto. Und der Glückspunkt ist am MC.
    Venus-Uranus-Konjunktion in Opposition zu Jupiter! Das sieht irgendwie aus wie eine Mischung aus zwanghaft (Pluto) und freiheitlich (Venus-Uranus).
     
  10. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Das Neueste hier:
    Es ist schon wieder Schluss. Sie hat Schluss gemacht nach nur drei Treffen, weil sie findet, dass der Mann eine zu extrem andere Lebensweise hat als sie.

    Also ist wohl im Fragehoroskop die Tatsache vom fallenden Zeichen am AC das "Wackelige".

    Lieber Gruß, Chanda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen