1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Strohfeuer oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von *Feuervogel*, 3. Juli 2018.

  1. *Feuervogel*

    *Feuervogel* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2018
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Berlin/ Geburtsort Zossen in Brandenburg
    Werbung:
    Guten Abend ihr Lieben,

    ich benötige mal wieder eure Hilfe.

    Ende letzten Jahres habe ich einen Mann kennen gelernt, wir fühlten uns gleich wie magnetisch angezogen und waren sehr irritiert darüber, obwohl wir uns überhaupt nicht kannten.

    Bei den nächsten zufälligen Treffen wirkte er immer sehr distanziert und weichte mir immer aus (obwohl ich gemerkt habe, dass es ihm schwer fiel und er gerne anders gehandelt hätte).
    Letztes Wochende trafen wir uns wieder zufällig und kamen uns diesmal sehr viel näher als zuvor.
    Allerdings distanziert er sich nun wieder...

    Was ist das zwischen uns? Warum fühlen wir uns jedesmal zueinander so hingezogen und warum distanziert er sich immer wieder vor mir?

    Im Anhang befindet sich unsere Synastrie (ich innen, er außen) und falls noch Daten benötigt werden, befinden diese sich in meinem Profil.

    Habt Dank für eure Hilfe!

    Liebe Grüße Feuervogel Screenshot_20180703-183737_Samsung Internet.jpg
     
    Steph hani gefällt das.
  2. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    5.616
    Ort:
    Berlin
    Dein Chiron in Konjunktion mit seiner Sonne: Er ist für dich der Heiler, doch du bist für ihn die offene Wunde, die nie verheilt.

    Dein Saturn im Quadrat zu seiner Sonne: Du bringst ihm Schwierigkeiten ohne Ende.

    Eure Sonnen im lockeren Trigon: Es ist ein gewisses geistiges Verständnis da, doch das allein reicht nicht.
     
    Steph hani und GreenTara gefällt das.
  3. *Feuervogel*

    *Feuervogel* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2018
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Berlin/ Geburtsort Zossen in Brandenburg
    Danke Pfeil.
    Welche Art von Schwierigkeiten bereite ich ihm denn? (n)
     
  4. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    5.616
    Ort:
    Berlin
    Saturn Quadrat Sonne bedeutet alle Arten von Schwierigkeiten. Alltägliche Dinge bis zu aussergewöhnlichen. Es gibt ständig Probleme.

    Dein Saturn in 4, seine Sonne in 3: deine Herkunft und deine Auffassung von Heimat könnte ihn ständig beim Studium, individueller Bildung, Fernsehen, Surfen, Lesen und kurzen Reisen behindern. Vielleicht erinnerst du ihn negativ an Geschwister.
     
  5. FlashyTiger

    FlashyTiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    541
    @*Feuervogel*

    Ich glaube das wird eher nichts mit ihm, und zwar wegen dem Quadrat das Transit/Saturn dieses Jahr zu deiner Radix/Sonne macht.

    Das Quadrat was Transit/Uranus zu seinem Radix/Mond macht steht auch nicht für eine stabile Angelegenheit was Frauen derzeit angeht. Danach geht Transit/Uranus in eine Opposition zu seiner Radix/Venus.

    Die Anziehung zw. euch ist die Mars/Venus Opposition in der Synastrie. Als auch die Mars/Mond Konjunktion (sein Mars, dein Mond). Auch dass sein Aszendent in dein 5.Haus fällt.
     
    Steph hani gefällt das.
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10.048
    Werbung:
    Hallo Feuervogel,

    gute Wahrnehmung deinerseits würde ich sagen, die genau des Pudels Kern trifft.

    Die Umsetzung von direkter Mars-Energie, wie auch aktiv männlich zu agieren, ist ein grund-
    sätzliches Problem und sozusagen ein 8.Haus-Tabu-Thema für ihn, dass mit seinem Chiron dort
    auch sicher früh einschlägig mit negativer Erfahrung besetzt ist..

    Transit-Saturn hat aktuell ein Quadrat zu seinem Chiron - und du tust ihm da in der Begegnung
    mit deiner Sonne in Konjunktion zu seinem Chiron gut, womit sein Mond/Chiron Trigon aktiviert
    wird und ihr beide gleichzeitig mit Sonne/Mond -Trigon das Gefühl von "einer Einheit" habt und
    das Gefühl von "Vollständigkeit".

    Sein Saturn hat eine Quinkunx zu deinem Neptun in H7 - der für die Sehnsucht nach einem Seelen-
    partner stehen kann - was in dir von ihm geweckt wird. Aber seine Skorpion-Sonne im Quadrat
    zu deinem Saturn im Löwen in Haus 4 bringt dir auch deine Schwierigkeiten mit Hingabe und Ge-
    schehen-lassen können in Erinnerung. Dein Anspruch an dich selbst - immer etwas tun zu
    müssen und immer für etwas die Verantwortnng übernehmen zu müssen. Was ihn dann mit
    seinem Uranus sofort auf Rückzug gehen und aus dicht machen lässt.

    Das Zurückweichen und Zurückziehen ist ganz sicher unbewusst auf beiden Seiten vorhanden.
    Er aktiviert mit seinen 3 Skorpion-Planeten den bei dir in H6 eingeschlossenen Skorpion,der dir
    in der Tiefe Angst macht. Wo du bisher mit Uranus dort immer gut rausspringen konntest, dich
    nicht einlassen musstest und es unter Waage-Energie auf freundlich-oberflächlicheArt abhandeln
    konntest. Was in seiner Gegegnwart aber nicht mehr geht und dich zu anderem Verhalten ver-
    anlasst - als du es bisher von dir kennst (und dir dann unheimlich ist oder wird)..

    Bei dir läuft Transit-Jupiter auf Uranus im Skorpion in H6 zu (den seine Venus und sein Jupiter
    schon so freundlich aufmunternd in der Zange haben) und Saturn ist im Transit durch dein
    8. Haus mit allen Tiefgang-Themen - da passt die Begegnung mit ihm und seiner starken
    Skorpion-Besetzung als zusätzlicher Anreiz und Aktivator prima zu deinen aktuell aktivierten
    Themen.

    Genau wie auch bei ihm durch Transite Skorpion und 8.Haus-Themen angestossen sind, in die
    die Begegnung mit dir ideal von den aktivierenden Energien her passen.

    Aber nicht jede Begegnung hat auch immer den reinen Zweck von Partnerschaft und dauer-
    hafter Beziehung. Manchmal ist männlich/weibliche Anziehung nur der Lockvogel, der die
    eigene Lernaufgabe, die aktuell gerade "dran ist" - etwas schmackhafter machen soll. Dann
    ist der Begegnungspartner nur ein Schulkamerad und Austauschpartner, der gerade mit einem
    in der gleichen Klasse sitzt und bei seinem Stoff ähnliche aber nicht gleiche Probleme hat.

    Mit einem stark besetzten Skorpion in H3 ist man ausgesprochen vorsichtig und verschwiegen,
    was Mitteilungen angeht. Schon gar nicht über das eigene seelische Befinden oder die eigenen
    Gefühle, da hat man früh die Erfahrung gemacht, dass alles Gesprochene auch leicht gegen
    einen gerichtet eingesetzt werden kann. Und dass das Zulassen von Nähe auch schnell zur
    totalen Vereinnahmung und vielseitiger Einschränkung führen kann.

    Mit Wassermann in H6 und Uranus in H2 hat man da dann auch recht ungewöhnliche, unkon-
    ventionelle Methoden entwickeln müssen, um sich abzugrenzen und sich Freiräume zu schaffen.
    Da ist ein plötzlich und unerwartet (anders) und nicht einschätzbar immer und auch bleibend
    drin. Ist ein Teil des instinktiven Reaktionsmusters geworden, dass dann auch erhalten bleibt
    und nur mässig beeinflussbar und veränderbar ist und bleibt.

    Bei ihm ist zwar der Partnerschaftsbereich aktiviert, aber in ihm geht es da eher um Ich-Be-
    hauptung und Ich-Identifikation und da um eine Wandlung mit T-Pluto in H5 in Verbindung
    zu seinem Saturn. Das innere männliche Vorbild soll sich bei ihm ändern - und da ist eine
    FeuerFrau mit sehr viel männlicher Energie auch ein guter "Spiel"- und Lerngefährte, von dem
    man sich einiges abschauen und lernen kann.
     
    *Feuervogel* gefällt das.
  7. *Feuervogel*

    *Feuervogel* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2018
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Berlin/ Geburtsort Zossen in Brandenburg
    Lieber Red Eichi,

    vielen Dank für deine aufschlussreiche Deutung.
    Das bestätigt meine Annahme, weshalb wir uns über den Weg gelaufen sind,
    mal davon abgesehen das wir noch einige andere Verstrickungen miteinander haben (privat, sowie seinerseits beruflich).

    Er ist ein ziemlich charismatischer Mann und ganz viele Frauen himmeln ihn an und auch wenn er nach aussen hin etwas anderes darstellen möchte, so habe ich das Gefühl das er Probleme damit hat, seine Meinung zu vertreten und sich auf andere tiefer einzulassen.
    Ich wollte ihm schon einmal sagen das er sich doch mal "Eier wachsen lassen soll". Zudem hat er wahrscheinlich auch Probleme mit meiner impulsiven Art und das ich geradeheraus sage, wenn mir etwas nicht passt.
    Dabei scheint er nach aussen hin total gefestigt zu sein und man könnte meinen das er auch "seinen Mann stehen kann", woran ich allerdings sehr zweifle.

    Verschwiegen was seine Person betrifft, ist er in der Tat, obwohl er sich das letzte mal mir gegenüber angefangen hat zu öffnen...um sich danach dann wieder zurückzuziehen.

    Also wenn es seine Lernaufgabe ist, seine männlichen Anteile zu aktivieren, welche ist dann die meinige?
    Verschlossene Männer hatte ich nun zu genüge und man sollte meinen, dass ich daraus endlich mal lernen sollte (aber gerade dieser Typus Mann reizt mich immer wieder und ich kann mich dagegen nicht wirklich wehren). :(
     
  8. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10.048
    Die Macht des Schweigens - und das zu können - ist in der Tat eine grosse Macht - besonders
    wenn man es selbst nicht kann und sein Herz gern auf der Zunge trägt - so wie du ;)
    Sich damit aber durchaus auch mal selbst schaden kann.

    Du verlierst da viel schneller die Nerven und ärgerst dich dann, so viel preisgegeben zu haben.

    Wie wäre es mit den weiblichen Anteilen - passiv sein, geschehen lassen, abwarten ? Mit diesen
    Anteilen bist du ziemlich im Clinch mit dir.

    Vielleicht sollte man dir "die Eier mal abnehmen ?" :sneaky:

    Dass sich ein Mann nicht auf Macho-Männliche Art durchsetzt, heisst nicht, dass er nicht Manns
    genug ist, sondern dass er eine andere Art hat das zu tun. Und da nicht so offensiv und offensicht-
    lich - dafür aber sehr viel effektiver und ungestörter weil harmlos wirkend.

    Immerhin hält er dich ja in Atem ;) und beschäftigt ....

    Und wenn du ständig verschlossene Männer kennenlernst, dann ist es das, was dich fasziniert
    und dir offensichtlich als Eigenschaft fehlt.

    Den entscheidenden Vorteil, den er hat mit seinen Skorpion-Planeten in H3 - er ist nicht
    darauf angewiesen, sich mitzuteilen zu müssen - ist in der Lage es mit sich allein auszumachen.
    Und auf den geeigneten Zeitpunkt für alles zu warten.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2018
    *Feuervogel* gefällt das.
  9. *Feuervogel*

    *Feuervogel* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2018
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Berlin/ Geburtsort Zossen in Brandenburg
    Werbung:
    Du hast mich durchschaut...Ich verstehe immer nicht, wie man(n) so schweigsam sein kann, wo es doch so viel zu erzählen gibt. ;)
    Natürlich kam es schon öfter vor, dass ich mir hinterher am liebsten auf die Zunge gebissen hätte weil ich vorschnell etwas erzählt habe und es dann bereut habe.

    Das mit dem passiv sein und einfach geschehen lassen, lerne ich schon seit dem letzten Jahr und finde das ich dahingend schon echte Fortschritte gemacht habe. Für einen impulsiven, ungeduldigen Widder ist das eine echte Herausforderung! ;)

    Vielen lieben Dank das du dir die Zeit genommen hast und ich mich jetzt wieder versuche mehr auf mich zu besinnen und die Füsse stillzuhalten. :barefoot: :rolleyes:
     
    Red Eireen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden