1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Starke Energie- Kennt das wer?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Mariella36, 10. April 2014.

  1. Mariella36

    Mariella36 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich hoffe das ich hier mit meinem Beitrag richtig bin, ansonsten bitte durch die Mod verschieben lassen.

    Ich hadere schon lange damit, mich mal unterhalten zu können, was mit mir passiert.
    In meinem Freundeskreis nimmt mich eh keiner für voll, obwohl Dinge passiert sind, die man nicht von der Hand weisen kann.

    Ich war vor Jahren mal bei einer Esoterik Frau (Medium) (ich nenn sie mal Leila). Leila war Ende 50 hatte große Augen und wirkte etwas kalt auf mich. So mein erster Eindruck, als sie vor mir stand.
    Sie gab mir die Hand und nach 2 Sekunden zog sie sie ganz schnell weg. Ich habe mir nichts dabei gedacht. Wir setzen uns in einen Raum, der sehr schön mit esoterischen Dingen geschmückt war. Ich hatte ein Wohlgefühl, aber sie irgendwie nicht. Sie schaute mich eine ganze Weile an und kam mit ihrer Hand wieder näher, zog sie aber auch gleich weg.

    Ich fragte sie, warum sie mit ihrer Hand immer „flüchtet“, sie sagte nur: Du hast so starke Energien in Dir, das macht mir Angst. Ich habe kein gutes Gefühl, wenn ich Dich berühre.“
    Ich wusste gar nicht, wie mir geschah, fragte mich, warum hat sie Angst vor mir, ich tu ihr nichts.
    Sie fragte mich, warum ich zu ihr kam.

    Mein Anliegen war, das ich meist vor anderen Leuten wusste, dass sie sterben werden. Ich hatte immer das Gefühl das es passiert….es gab mal 2 Situationen:

    Ein Freund war krank und fiel ins Koma, Wochenlang schlief er, bis er eines Tages wieder aufwachte, er konnte nichts mehr und musste von vorn anfangen, alles zu lernen(reden, gehen, essen…usw.)
    Er fuhr daraufhin zu einer Reha und kam nach zig Wochen genesen zurück.
    Nach einem Monat standen wir mit seiner Fußballmannschaft vor dem Feld und haben auf ihn gewartet, weil er der Trainer war. Er kam und kam nicht. Ich stand da und sagte nur in die Runde: “Er kommt nie wieder.“ Alle schauten mich an und ich meinte, das habe ich jetzt so nicht gemeint. Einer Stunde später kam der Anruf, er war genau in der Zeit verstorben als ich es sagte. Abends sah ich dann eine Sternschnuppe.

    Ein Jahr später war ich an einem Abend sehr unruhig, kam schlecht in den Schlaf und träumte von einem Mann (der Ehemann von der Tante eines Freundes), der mir sagte, ich solle seiner Frau sagen, dass es ihm jetzt gut geht. Ich wurde den morgen durch das Telefon geweckt und der besagte Freund war am Telefon und sagte mir, der Mann seiner Tante ist heute Nacht verstorben. Ich sagte, ich weiß.

    Sie sagte mir, ich kommuniziere mit den Todesengeln, deshalb auch diese starken Energien, die sie allerdings als sehr negativ empfindet und sie sagte mir auch, das ich damit mein Leben zu tun haben werde.
    Warum, konnte sie mir nicht sagen.

    Es ist oft um mich herum….in meiner letzten Firma sind allein 8 Kollegen gestorben, mit dem ein oder anderen hatte ich sehr guten Kontakt.

    Mein bester freund, mit welchem ich auch ein sehr intimes Verhältnis hatte, ist vor 2 Jahren bei einem Autounfall gestorben. Ich habe heute noch dran zu knabbern, weine viel…vermisse ihn, denn ich konnte mich nicht verabschieden. Wir waren für den nächsten Tag verabredet. Er kam nicht.

    Er war mein Traummann….warum habe ich es da nicht gesehen??? Wenn ich mit denen angeblich kommuniziere??

    Letze Woche war ich an einem Tag sehr unruhig, hatte wilde Träume, kribbeln im Bauch…..gestern erfuhr ich, das ein Kollege sich das Leben genommen hat.

    Ich weiß nicht mehr weiter…wie soll ich damit umgehen?? Träume manchmal, das mein freund bei einem Autounfall stirbt oder er die Haustür aufmacht und ihn jemand einen tödlichen Kopfschuss verpasst….warum habe ich solche Träume / Gedanken?

    Sie lassen mich nicht los und machen mir Angst.

    Bin über jeden Tipp / Rat / Erfahrung dankbar.

    LG
     
  2. Leylaa1987

    Leylaa1987 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    75
    Hallo Mariella,

    hab gerade zufällig deinen Beitrag gelesen. Meine Oma ist Zigeunerin und hat die Selbe Gabe wie du. Ich weis das schon seit ich klein bin und meine Oma hat mir schon viele Male erzählt davon, also für mich ist es Alltag :). Ich sehe das keineswegs negativ, im Gegenteil, freu dich doch dass man dir dieses wunderbare Geschenk in die Wiege gelegt hat. Es ist sicher fürs Erste nicht einfach damit umzugehen, aber du wirst einen Weg finden und schliesslich, sollte es eine Person sein die dir am Herzen liegt hast du dann immer noch Zeit dich zu verabschieden, da du im Vorhinein bescheid weist. Wir alle müssen früher oder später zurück zur Quelle und es ist doch schön, dass die Seelchen das Vertrauen in dich haben und dir davon Berichten. Freu dich und nimm es dankend an :)

    Ganz liebe Grüße,
    Leylaa :daisy::kugel::engel:
     
  3. Werbung:
    Es gibt Lebensphasen, die man warum auch immer vorher weiß.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen