1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spendenbasis

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Shila Eluah, 1. August 2009.

  1. Shila Eluah

    Shila Eluah Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berlin-Köpenick
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich wollte mal fragen was ihr für Erfahrungen gemacht habt wenn ihr hinschreibt, das ihr erue arbeit auf Spendenbasis macht, kommen dann alle und wollen es kostenlos haben??

    Lg Shila Eluah
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Shila Eluah,

    es gibt bei mir immer Menschen, die nach kostenlosen Legungen fragen. Ich finde das nicht schlimm, denn fragen kostet ja nichts.

    Wenn du sagst, du arbeitest auf Spendenbasis (egal im welchem Bereich) und es den Anfragenden auch so sagst, selbst wenn sie kostenlose Arbeit haben möchten, dann können sie ja selber entscheiden, ob sie dein Angebot annehmen. So sehe ich das. Es wird niemand gezwungen, es anzunehmen, genauso wenig kann dich jemand zwingen, kostenlos zu arbeiten.

    Ich denke, du solltest eine klare Einstellung dazu gewinnen und dann wird es schon laufen.

    Viel Erfolg dabei !! :umarmen:
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    hi

    ich habe zwar keine Erfahrungen gemacht, aber sicher ist, das einige dabeisein werden, die dann vielleicht nur 1 Euro spenden.

    Aber warum möchtest du auf Spendenbasis arbeiten?

    LG
    flimm
     
  4. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    Hi,

    warum Spendenbasis? Klingt irgendwie nach Almosen ...*kopfkratz*
    Ich finds schon recht merkwürdig, daß viele energetisch (o.ä.) Arbeitende sich nicht trauen, den Wert ihrer Arbeit zu bemessen oder weißt Du nicht, was deine Arbeit wert ist?

    ashes
     
  5. Shila Eluah

    Shila Eluah Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berlin-Köpenick
    Hallo zusammen

    Also der Grund ist folgender ich bin offiziell als arbeitsunfähig gemeldet bzw nicht im ersten Arbeitsmarkt vermittelbar udn kriege wenn ich mich selbstständig anmelde keinerlei unterstützung das heisst, wenn ich keine oder wenig kunden habe habe ich teilweise nicht merh genug geld um mir essen zu kaufen, wenn ich auf spendenbasis mache, dann kann ich das machen und trotzdem noch meine grundsicherung kassieren, habe also sicherheit udn meine miete ist bezahlt egal wieviel ich verdiene udn es ist auch keine Schwarzarbeit.

    Würde gerne nen festbetrag angeben aber wie gesagt ich will den Staat nicht bescheissen und auf Sicherheit verzichten mag ich auch nicht.

    Lg Shila Eluah
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo Shila,

    unabhängig von deinen realen Zwängen finde ich gerade im Esoterikbereich deine Idee mit der Spendenbasis gut. Vor einiger Zeit hatte ich einmal im Fernsehen eine Sendung gesehen, in der die Erfahrungen eines Restaurants gezeigt wurden, indem die Gäste selbst die Preise bestimmen durften.

    Erfahrungsgemäß gaben dabei die Leute einen angemessenen Betrag, sicherlich orientiert sich dieser an ihren eigenen Einkünften. Interessant dabei ist, dass gerade die Menschen mit kleinem Einkommen freizügiger sind, als jene, von denen man es eigentlich erwarten könnte (eigene Erfahrung). Du kannst das ja einmal in deinem Bereich unter dem Mäntelchen „Einführungspreis“ testen.


    Merlin
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Sorry,

    aber wenn du etwas anbietest, egal ob du Geld nimmst oder nicht, dann bist du Arbeitsfähig, und müsstest es trotzdem melden, .

    Und du musst angeben, wohin die Spende fliesst, eigentlich ist es nur so, du hast etwas erwirtschaftet was du halt gleich weiterspendest.

    Oder habe ich jetzt mißverstanden, ist die Spende für dich?

    Lg
    flimm
     
  8. Shila Eluah

    Shila Eluah Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berlin-Köpenick
    Ja ich glaube du hast was missverstanden auf Spendenbasis heisst, die leute können mir was geben müssens aber nicht, dh es ist dann nicht so das ich das anmelden muss weil die leute es frewillig tun, das ist wie wen ich was geschenkt bekomme zb geld dann muss ich das auch nicht anmelden da ich ja die person nicht dazu gezwungen habe mir was zu schenken.

    Lg Lhia
     
  9. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    ...wenn Du da mal nicht irrst...
     
  10. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Also rein rechtlich ist jede Bezahlung ein Einkommen. Und damit im Sinne des Gesetzes steuerpflichtig. Und eben anzumelden.
    Ob der Kunde dabei selbst die Höhe des Preises bestimmt, ist uninteressant.
    Deshalb ist auch der Ausdruck "Auf Spendenbasis" nicht zutreffend. Als Spende gilt nur das was an vorher eingestufte gemeinnützige Einrichtungen fließt und für einen sog. guten Zweck verwendet wird. Und das ist Jahr für Jahr an Hand einer Bilanz nachzuweisen.

    :)

    crossfire
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Artemis
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.450

Diese Seite empfehlen