1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sonne im 12. Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Mylo, 14. September 2010.

  1. Mylo

    Mylo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    112
    Werbung:
    In einem Geburtshoroskop, wo die Sonne im 12. Haus steht, hat das zwangsläufig immer etwas mit schmerzlichen Erfahrungen (in jungen Jahren) zu tun?
    L.G. Mylo
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Nein.
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom mylo,

    "zwangläufig" ist nichts in der (klassiche) astrolgie. es gilt immer "die sterne zwingen nicht -- sie machen uns nur geneigt".
    kein (klassischer) planent fühlt sich besonders woihl im 12. haus -- natürlich ausser saturn. das 12. haus ist das Haus "der geheimen feinde, der hexen, grosseb fiechs wie pferde, ochsen, elafanten, sorgen mühsal, gefangenschaften und alle arten von beschwerden -- so william lilly.

    aus meiner sicht ist das 12. haus ein "karmisches" haus und zeigt schwirige, karmische probleme an. das muss aber nicht bedeutetn, dass wior unbedingt leiden müßen. wir haben auch die mögliochkeit in unserer eingeschränktheit" zu lernen und nicht zu leiden. ich würde auch behaupten, dass leiden immer relativ ist. sonne im 12. haus bedeutet für mich unter anderemauchg kälte und friren. aber ich darf auch ein pullover anzihen oder mein offen anmachen wenn mir zu kalt ist. auch wenn ich "zu wenig" geld habe, um mir holz zu kaufen, kann ich in den wald gehen und holz für mein ofenn sammaln -- und nicht leiden, sonder dem leid entgerhen. so geshen das leiden ist mit sonne im 12. haus nicht zwangsläufig...




    lg von schimon (auch sonne im haus 12.)
     
  4. Mylo

    Mylo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    112
    Schwierige karmische Probleme, die man dann versucht zu lösen?
    Sind das dann Probleme mit Familienangehörige, hat das dann mit dem vorherigen leben was zu tun, wo es gilt diese Aufgabe in diesem Leben zu lösen?
     
  5. Mylo

    Mylo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    112
    Ich hab das im Internet gelesen:
    Sonne im zwölften Haus 12. Hs

    ...Vielleicht hast Du in jungen Jahren eine äußerst schmerzhafte Erfahrung machen müssen. Dann denkst Du vermutlich, daß Du irgend etwas getan hast, wofür Du bestraft worden bist, und Du hast Angst davor, daß das wieder passieren könnte. In Wirklichkeit ist es aber so, daß, was immer auch geschehen sein mag, ein Unglück war, für das man niemandem die Schuld gegeben werden kann. Du bist kein schlechter Mensch, sondern wirst immer eine sehr mitfühlende Person sein, und deshalb gibt es überhaupt keinen Grund, warum Du diese schmerzhafte Erfahrung noch einmal durchmachen müßtest. ...

    Was sollte man sonst daraus für Schlüsse ziehen? Oder einfach nicht ernst nehmen, hab trotzdem geschluckt. Meine Tochter hat die Sonne in 12.
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.060
    Werbung:
    Hallo Mylo,

    das kann ich mir vorstellen, das du geschluckt hast.
    Von wem stammt dieser grottige Deutungstext?
    Vielleicht beruhigt es dich zu hören, dass Deutungen die ausschließlich auf einem Planeten im Haus beruhen, keinen individuellen Wert haben. Es ist immer nur das gesamte Horoskop, das den Menschen beschreibt.
    Also mach dir keine Sorgen.:)

    lg
    Gabi
     
  7. vergnuegt

    vergnuegt Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    im südwesten
    Hallo, Mylo,

    wie Gabi schon schrieb, es kommt immer auf das gesamte Horoskop an und nicht auf die Sonne in 12 (auch das Zeichen an der Spitze des 12. Hauses ist wichtig).

    Hier mal ganz undifferenziert ein paar Leute mit Sonne in 12: Anne Frank, Pearl S. Buck, Helmut Kohl, Judy Garland, Janis Joplin, Miles Davis, Liza Minelli, Michail Gorbatschow, Boris Becker, Steffi Graf, Günter Grass.

    Quelle: Tracy Marks: Dein verborgenes Selbst - das Mysterium des 12. Hauses
    Du siehst - es ist alles vertreten :)

    Stefan
     
  8. Mylo

    Mylo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    112
    Da bin ich jetzt schon beruhigt:)
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Hallo Gaby,

    der Teil des Textes stammt aus AstroClick Portrait für.....,

    LG
    flimm
     
  10. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Werbung:
    Huhu Ihr alle
    Ja diese Syntax von dem Deutungstext kam mir doch sehr bekannt vor...da kann man nur sagen...es ist nicht alles Colt was glänzt:D

    Ich habe bei Sonnen im 12.Haus schon häufig beobachtet,dass diese ihre Rückzugs und Ruhemöglichkeit brauchen.Viel Schlaf.
    Ein Mensch ist immer die Summe aus vielen Faktoren.
    Und der separiert betrachtete Planet bringt da nicht viel Licht ins Dunkel.
    Außerdem sind Kinderhoroskope anders zu betrachten als die von Erwachsenen.
    Schließlich hat man ja dann auch einen Erlebnis und Erfahrungsschatz der einen ausmacht.

    Liebe Grüße
    Fluse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen