1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

so werdet ihr 100 jahre alt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Wirbelwind, 14. März 2004.

  1. Wirbelwind

    Wirbelwind Guest

    Werbung:
    Es passiert mir schon mal: Es geht mir nicht gut. Ich fühle mich
    müde, kraftlos, und irgendwie tut alles weh. Der Alltag ist
    unendlich mühsam, die Kinder nerven bis in die letzte Zelle hinein.
    Der Magen schmerzt, in meinem Hirn ein großes Loch. Dauernd Streit mit meinen Lieben, an Schlaf ist trotz Hundemüdigkeit nicht zu denken, weil's im Kopf nur rumort. Da kann doch was nicht stimmen!
    Der Weg zur Heilung führt über die Fachleute, oder? Wollen Sie mich ein Stück begleiten?

    Hausarzt: "Ich verschreibe Ihnen 3 Mittel: die blauen nehmen Sie
    morgens und abends, die gelben 1x vor dem Schlafengehen. Und wenn Sie davon Magenschmerzen kriegen, schlucken Sie die gestreiften einfach direkt nach jeder der anderen Tabletten. Sollten Sie auf die blauen Kopfweh kriegen, dann schreibe ich Ihnen noch Tropfen auf, die das wieder besser machen, und wenn irgendwo ein Ausschlag auftauchen sollte, nehmen Sie diese Salbe. Es ist ein Ärztemuster, das geb' ich Ihnen so dazu. Die wirkt schnell. Es ist ein wenig Cortison drin, aber eh nur ganz wenig, die können Sie ruhig nehmen.
    Und nehmen Sie die Tabletten unbedingt regelmäßig; da kann man gar nichts anderes machen! Auf Wiedersehen."

    Internist: "Jetzt machen wir mal ein Blutbild, ein Röntgenbild, ein
    Paßbild, eine Computer-Tomographie, eine Magnetresonanz-Tomographie, eine Harnprobe, eine Stuhlprobe, eine DNA-Analyse, eine Haaranalyse, eine Hirnanalyse, eine Allergie-Analyse, ein EKG, ein EEG, ein AEG, eine Magenspiegelung, eine Blasenspiegelung, eine Darmspiegelung,
    eine Kehlkopfspiegelung, und die Kopfspiegelung. Vorab probieren Sie doch mal diese neue Salbe von Chemopharm. Sie sind doch hoffentlich zusatzversichert?"

    Alternativer Zahnarzt: " Die Amalgamplomben müssen alle raus, Sie sind ja ganz vergiftet. Da machen wir überall Kronen drauf, die kosten zwar mehr, aber die halten auch länger. Und kommen Sie jede Woche einmal zur Mundspülung - in Ihrem Mund gibt es noch immer Bakterien, denen müssen wir zu Leibe rücken, sonst haben Sie nie Ruhe."

    Homöopath: (nach zweistündiger Ordination) "Ganz sicher bin ich mir noch nicht. Sie sind ein schwieriger Fall. Da brauche ich noch ein paar Tage Zeit. Ich muss erst mal darüber meditieren. Die Globoli schicke ich Ihnen dann nach Hause. Nehmen Sie bitte 1 Stück von der Hochpotenz, und 3 mal täglich von den Niederpotenzen. Und nach 6 Wochen telefonieren wir wieder!"

    TCM-Akupunkteur: "Ihre Meridiane sind ja ganz verstopft, da kann ja das Chi nicht fließen. Außerdem sind Ihre 5 Elemente im
    Ungleichgewicht. Akupunktur ist eine uralte Heilmethode aus China und wirkt garantiert. Die Chinesen heilen sogar Knochenbrüche damit.
    Jetzt steche ich sie mal an wie ein Nadelkissen, dann verordne ich Ihnen noch eine geschmalzene 5-Elemente-Diät und gebe Ihnen 20 Qi-Gong-Übung zur Meridianstärkung mit auf den Weg."

    Naturheilpraktiker: "Ganz klar: Darmpilz. Sanierung ist angesagt.
    Gleich eine Hydro-Colon-Darmspülung."

    Ganzheitlicher Ernährungsberater: "Kein Fleisch, kein Mehl, keine
    Milchprodukte, keine Eier, nichts Gekochtes, kein Zucker, kein Salz, kein Pfeffer, kein Fett, kein Tee, kein Kaffee, kein Alkohol, kein Nikotin, kein Auto, kein Telefon, kein Sex, am besten nur Obst, Gemüse, Soja, rohe Getreidekörner, Mineralwasser. Das beseitigt garantiert jedes Unwohl- oder Kranksein."

    Bioresonanz: "Hausstauballergie, Milbenallergie,
    Milcheiweissallergie, Weizenallergie, Tomatenallergie,
    Gurkenallergie, Arbeitsallergie. Uiiii, das wird dauern!"

    Radiästhesie: "Um Gottes Willen, Wasseradern, Erdstrahlen,
    Störzonen, Elektrosmog! Bett umstellen, Iso-Matte und Kupferspiralen unters Bett, sofort eine Grander-Anlage ins Hauswassersystem einbauen lassen!" (alles bei ihm beziehbar)

    Psychotherapeut: "Wovor verschließen Sie denn die Augen? Was wollen Sie nicht sehen? Was macht Sie denn so müde? Sie müssen hinschauen, sich dem Problem stellen. Sie müssen damit umgehen, sich selbst liebevoll annehmen lernen. - Klar, diese Tabletten! Wenn Sie wollen, daß ich Ihnen helfe, müssen Sie damit aufhören, Sie sind ja gar nicht Sie selbst!"

    Reiki-Meister: "Ja, ich kann das gut wahrnehmen: die Energie fließt nicht so richtig. Kommen Sie zehn Mal, dann sehen wir weiter. Sie sollten nicht so viel reden - legen Sie sich einfach hin und entspannen Sie sich! Reiki macht das schon. - Ich mache auch Fernheilungen: ich sitze hier und konzentriere mich ganz auf Sie zu Hause. Macht 80? die Sitzung."

    Kinesiologe: "Sie sind ja ziemlich aus der Balance. Ich gleiche
    jetzt einmal Ihre Gehirnhälften aus und zeige Ihnen, wie Sie daheim die Augen rollen müssen. Dann werden Ihre Selbstheilungskräfte schon wieder aktiv werden."

    Astrologe: "Du hast den Uranus und den Saturn gerade direkt auf
    Deinem Jupiter, und der Mond steht in Konjunktion mit Pluto genau gegenüber. Das ist ein bißchen heftig. Keine Sorge, nach einem Jahr löst sich das allmählich wieder auf."

    Feng Shui: "Schau Dir doch Deine Wohnung an: im Beziehungseck die Schmutzwäsche, im Reichtumseck eine vertrocknete Pflanze, und im
    Bereich Ruhm und Karriere das Klo... klarer geht's nicht, oder? Ich habe da ein paar sehr wirkungsvolle Mobiles und Kristalle, mit denen du diese Fehlbereiche beleben kannst, damit wieder alles ins Lot kommt. Ich verspreche dir: diese Investition zahlt sich aus; hundertfach kriegst du's zurück."

    Katholischer Seelsorger: "Beten Sie, liebe Schwester, beten Sie!
    Jesus liebt Sie! Das ist mehr als genug. Meinen Sie nicht? Warum
    versteifen Sie sich so darauf, daß Sie von Ihrem Mann Liebe
    brauchen? Lassen Sie los! Öffnen Sie sich dem Heiligen Geist. Kommen Sie zu mir, wann immer es Ihnen Ihr Herz sagt - auch wenn es mitten in der Nacht ist - und erzählen Sie mir alles! Das wird Sie erleichtern. Bei mir sind Sie in guten Händen, ganz sicher und ganz unverbindlich und kostet Sie auch nichts, wie bei den Therapeuten, den Sekten und dem Psychokult. Ich tue das ganz uneigennützig..."

    Gestalttherapeut: "Rauslassen! Komm, lass es raus! Schrei, schrei endlich! Trau dich!"

    Edelsteintherapeut: "Hier habe ich viele bunte Steinchen. Welchen wollen Sie nehmen, einen roten, einen blauen, einen grünen? Smaragd, Saphir, Bergkristall? Männchen oder Weibchen? Suchen Sie sich einen
    aus, ganz spontan und intuitiv, und legen Sie ihn sich jeden Tag 30 Minuten auf die Brust. Das öffnet die Chakren."

    Familientherapeut: "Jetzt stellen wir mal Ihr Familiensystem auf.
    Gibt es da irgendwelche "schwarzen Schafe", abgetriebene Kinder, verstoßene Enkeln, Onkeln und Tanten, enterbte Nichten und Neffen, betrogene Ehemänner, faule Schul- und Studienabbrecher? Die stören
    das Familiensystem, und deren erblicher Einfluss wirkt sich auf Sie hemmend aus, Sie können Ihre Potenziale nicht voll entfalten. - So, jetzt rücken sie mal das System zurecht, verbeugen sich vor Vater und Mutter, Oma und Opa, Urgroßvater und Urgroßmama, alle Geschwister, Cousins und Stiefenkeln und danken Ihnen, wofür auch immer, werfen Sie sich vor ihnen auf den Boden und fangen Sie spontan an zu weinen. Das wird die Schuldverstrickung lösen."

    Tachyonen-Berater: "Was Du erlebst, sind einfach
    Entgiftungserscheinungen. Da will ganz viel alter Mist raus aus
    deinem System. Wehr dich nicht dagegen, kauf noch ein paar neue, noch bessere Tachyon-Produkte, zum Beispiel diese wunderbare Blue Green Alge - die reinste Gehirnnahrung, die ideale Versorgung für unser Zeitalter. Du wirst sehen: wenn deine Chakren erst einmal dauerhaft nach oben ausgerichtet sind, schießt dein Energielevel in die Höhe wie nix."

    Tantra-Lehrer: "In dir ist das Weibliche und das Männliche noch
    nicht vereint. Sei öfter mal Mann, dann wieder ganz Frau. Bete zu
    Shakti und Shiva, Shankar und Ganesha, Paramahansa und Yogananda, Bhagvad Gita und Mahabharata..."

    Yoga-Lehrer: "Jetzt machen wir einmal ein paar ganz schwierige
    Verrenkungen, bis die Wirbelsäule kracht, das tut dem Körper und dem Karma gut. Dann setzen wir uns in den Lotussitz und meditieren "Om" auf das Bild von Sri Chimnoy, Sri Mataji, Sri Babaji, Krishnamurti, Maharishi, Sai Baba, Ali Baba..."

    Aura-Soma: "Gehen Sie nach innen zu Ihrem inneren Heiler und suchen Sie sich ganz spontan eines der bunten Flascherl aus. Gut. Mit dem tun Sie jetzt gar nichts. Es gibt hier noch die Pomander, die Meisteressenzen, die Lehrlingsessenzen und die Gesellenessenzen, Flascherl zum Umhängen und eine Creme zum Einschmieren, und Sie können es auch als Sammelpackung ganz klein haben zum Mitnehmen auf
    Reisen. Sind sie nicht schön, diese funkelnden Farben? Ich poliere
    meine Flaschen jeden Tag liebevoll und rede mit ihnen. Möchten Sie, daß ich einmal zu Ihnen nach Hause komme und Ihnen und Ihren Freundinnen die ganze Kollektion zeige? Sie kriegen natürlich Prozente."

    Heilmasseur: "Haben Sie gespürt, wie verkrampft Sie im Nacken und in den Schultern sind? Lauter Knoten, die man kaum rausbringt. Ich kenne da ein Gerät, das ich Ihnen empfehlen kann: kaufen Sie sich
    den "Meistermasseur", der knetet jeden Tag Ihren Nacken wie ein
    Profi. Ich habe gerade noch ein letztes Exemplar dabei."

    Transpersonaler Atemtherapeut: "Atmen...atmen! Tiefer! Schneller! Tiefer! Schneller! Tiefer!..."

    Schamane: "Sie sind von einem fremden Geist besessen. Jetzt rassle ich mal eine Runde, dann trommeln wir zusammen, beten zum Großen Geist Manitu und zur Mutter Erde, machen einen Trance-Tanz, und dann sind die Geister wieder versöhnt."

    Schließlich: ein guter Freund: "Mädel, besorg dir eine Putzhilfe und geh mal auf Urlaub!!!"

    Und das Letztere sagt mein Henry schon seit Jahren zu mir, das mit der Putzhilfe.
     
  2. Juppi

    Juppi Guest

    Lieber Wirbelwind,

    das hab' ich mir ausdrucken lassen.
    Danke für diesen Beitrag


    Juppi
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    ich hab auch zuerst gelacht... und dann hat mich das hohe maß an arroganz in diesem text erschreckt (im text, lieber wirbelwind, nicht als persönliche anmerkung!): dieses sich drüber-stellen über alle menschen und berufsgruppen, bei denen es sicher etliche schwarze schafe gibt, die material für satiren liefern, die aber doch mehrheitlich mit einem hohen maß an verantwortung und professionalität arbeiten.

    es gibt halt keine patentrezepte... keine einzige dieser berufsgruppen hat eines, und die erwartung, es könne eines geben, reduziert das krank sein auf ein paar vordergründige fehlfunktionen.

    nach meiner (recht umfangreichen) erfahrung sind es selten diejenigen, die in heilberufen arbeiten, die zu solchen einseitigen "nur ich mache es richtig"-anschauungen neigen... die wissen in der regel um die begrenztheiten ihrer möglichkeiten und billigen anderen (mehr oder wenig) andere möglichkeiten zu. radikal engsichtig sind in der regel eher die glaubensbedürftigen laien, die statt relativer heilsunsicherheit lieber eine scheinheilige heilsgewissheit mit absolutheitsanspruch serviert bekommen wollen. wir lästern über die götter im weißen mantel... und wir heben auf schritt und tritt unsere götzenbilder auf den sockel...

    gratuliere, dass es bei dir ein paar tage urlaub tun. vielen anderen fällt es nicht so leicht, ihre leiden zu kurieren... und zu wem, wirbelwind, würdest du denn nun noch gehen, nachdem du die überwiegende mehrheit der heilberufe diskreditiert hast? zu wem hättest du vertrauen, wenn du wirklich hilfe brauchst?

    alles liebe, jake
     
  4. Mara

    Mara Guest

    Freunde:
    Stell dich nicht so an. Nimm dir ne putzfrau und urlaub und schon geht’s wieder ...

    Nachbarn:
    Also die wirbelwind ... die hat schon wieder seit wochen die fenster nicht geputzt, und vor der tür ist auch nicht gefegt ... das bischen haushalt und den ganzen tag mit dem a.... zuhause ...
    Kein wunder das da ständig stress mit dem mann ist, würde mich nicht wundern, wenn der bald das saufen anfängt ...

    Kollegen:
    Mein gott, fr wirbelwind ist schon wieder krank... das bischen doppelbelastung, wenn man bedenkt, was wir so alles leisten ... und schon macht sie schlapp ... ist ja eh immer son bischen komisch, die ... die ist ja nich richtig im kopf ...

    Ehemann:
    Also das bischen haushalt und die kinder sind doch wirklich pflegeleicht ... du hast doch alles, was du willst ... worüber regst du dich denn auf ?

    Kinder:
    Andere mütter haben viel mehr zeit für ihre kinder. Die machen mal was zusammen. Du arbeitest immer nur und bist genervt ... „blöde mama“ ...

    Fernseher:
    Nehmen sie meister proper ... nur die flasche aufdrehen und schwupp schon ist alles sauber ...
    Nehmen sie du darfst und schwupp – super figur – strahlendes lächeln – bewunderung und anerkennung garantiert ...
    Nehmen sie den bmw ... dann sind sie erfolgreich und zufrieden ...

    Gesellschaft:
    Arbeiten, für die rente sorgen, karriere, erfolg, konsumieren ...
    Wo ist das problem ???


    Liebe wirbelwind ...

    war das nicht das leben, das du so dringend führen willst ?
    Worüber also beschwerst du dich ...

    Du hast genau das, was du dir wünschst... ein total normales leben ...

    Diese ganzen beispiele, die du da anführst sind echt lustig zu lesen und in einem gebe ich dir vorbehaltlos recht ...
    Sie nehmen den menschen die eigenverantwortung ab. Niemand kann dein leben ändern, nur du selbst ...
    Und so arbeiten die meisten alternativen heiler, jedenfalls die die ich kenne (wie innen so außen *vielgrins*), nämlich unterstützend, anstossend – aber nie ersetzend ...
    Das ist die idee hinter der esoterik, den alternativen heilweisen – „hilfe zur selbsthilfe“ –

    Menschen die die schuld immer nur bei anderen suchen und sich selbst nicht ernst nehmen, kann niemand helfen ...

    :) mara
     
  5. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    ... um es kurz zu sagen:
    Wenn es dich nervt, daß du von allen Seiten zugelabert wirst, was du zu tun hast, dann ist es erstmal sinnvoll, daß du deine eigenen Wünsche untersuchst und danach dann handelst. Ich habe ja nu auch auf den anderen Post geantwortet und ziehe dabei jetzt was zusammen:

    Hier in diesem Post sagst du, daß es dir nicht gut geht, im anderen Post meinst du, daß du dich rundweg liebst, daß dir deine außergewöhnlichen Fähigkeiten auf den Geist gehen.

    Nun... wäre es nicht möglich, daß es dir nicht gut geht, weil du dich da belügst, weil du dich eben doch nicht rundrum liebst, wie du es behauptest? Paranormalität ist zwar nicht "normal", aber es ist natürlich. Und du bist in all den andren Sachen, die du so machst, anscheinend auch nicht "normal"... ja... du suchst irgendwie andere Leute, die ebenfalls anormal sind, weil du eigentlich weißt, daß Normalität absoluter Mist für dich ist. All das, was du machst, was du denkst, was du an Energien (auch agressiven Energien) in dir hast, gehört verd... nochmal zu dir, Wirbelwind *g*. Lasse sie zu. Lasse deine Anormalität zu, denn es gibt nichts, was für dich nerviger ist, als normal zu sein. Lasse auch Wut auf die nervige Umwelt zu. Lasse auch zu, daß du die Fähigkeiten hast, die du hast. Erst dann wirst du mit dir selbst klarkommen. In dir drin steckt schon die Antwort: Du selbst bist es, die darüber bestimmt, was für dich normal ist und was nicht - nicht die Anderen (letztlich auch nicht ich). Also mach deine Anormalität zu deiner ganz eigenen Normalität. Wie ich es schon sagte: Lerne dich selbst zu lieben - inklusive aller Eigenarten und Fertigkeiten. Sonst schadest du dir nur immer weiter selbst.

    ... aber nu ist auch genug mit meinen Postings zu deinen Probs. Ich hab' soweit alles gesagt, was ich sagen wollte.
    Gruß Rawir. Vielleicht sieht man sich ja mal.
     
  6. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    p.S. Noch eine Frage an die Allgemeinheit:

    Habt ihr übrigens gemerkt, daß Wirbelwind mit dem, was sie da postet, überspitzt, daß sie da eine Satire geschrieben hat? Ich hab' mir das mal genau durchgelesen und ich fand Ungereimtheiten in ihren Angaben, die mich auf diesen Schluss bringen.

    Sicher, Wirbelwind, du hast von all diesen Therapien schon was gelesen - so entfernt gehört, aber du hast mit großer Wahrscheinlickeit diese Sachen nie alle erlebt. Du ziehst über Sachen her, von denen du wahrscheinlich nur sehr wenig persönliche Erfahrung hast. Satire ist was Schönes, aber es kann auch ganz schön verfälschen... und du tust das mit deinem Beitrag.

    "Ali Baba" *breitgrins* lustig.
    Rawir
     
  7. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.210
    Ort:
    Oberösterreich
    Es ist immer wieder aufs neue erstaunlich was für unterschiedliche Reaktionen auf einen Beitrag kommen. :)

    Ich selber denke, Wirbelwinds Beitrag ist nicht nur eine gute Satire, er enthält auch einen wahren Kern...
     
  8. Wirbelwind

    Wirbelwind Guest

    ich danke euch echt, daß ihr mir so viel künstlerisches talent zumutet und den beitrag behandelt als wäre er aus meiner feder entstanden.

    das schmeichelt.

    ich schreibe zwar gedichte, auch kabaretstücke, zur zeit auch an einem buch, sowie an einer hompage...

    aber so treffend in der satire bin ich nun leider noch nicht.

    diesen artikel hat mir einem mailafreundin geschickt.

    da ich am eigen leib erleb habe, wie ärzte/naturkundler.... reden und behandeln, habe ich sehr vielses aus dem artikel aus dem realen leben wieder gefunden. ich spüre mit meinem übersinnlichen fähigkeiten , das auch im forum hier viele sehr geblendet von wahrheit, leben und gehirnlichen verpflechtungen (wunschträumen/gedankenverpflechtungen) sind.

    ich will mit meinen worten nicht beleidigend sein,aber mir fällt es sehr schwer mich richtig auszudrücken was ich fühle.

    ich schreibe nachher auch einen neuen beitrag wo ich meine gedanken mal hier offenbare.

    nun noch mal danke das ihr den künstler in mir seht.
     
  9. Alice

    Alice Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    336
    Mir gefällt dein Beitrag, Wirbelwind. Ich nehme ihn als das, was es ist: eine Satire, die überspitzt sarkastische Abhandlung einer ernsten Sache. Und mit einigen unleugbaren Wahrheiten.

    Ja, so wie "Ali Mente" :D
     
  10. Serafine

    Serafine Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Pforzheim
    Werbung:
    ich mich Alice nur anschließen !

    LG, Serafine:daisy:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen