1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

siderische zeit ja oder nein ??

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ElaMiNaTo, 10. April 2004.

  1. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    heya,
    so da ich das erste posting schreibe erstmal ein dickes HALLO an alle ;)
    ich habe grade mal festgestellt, dass ich wenn ich die siderische zeitrechnung
    zur berechnung meines horoskops benutze ich einen ganz anderen Aszendenten habe....da ich noch nicht wirklich viel erfahrung von horoskopen habe würde ich gerne wissen welche methode besser ist also die ohne siderische oder mit siderische berechnung...und was ist überhaupt die siderische berechnung ??? und hat hier zufällig einer Ahnung von der dreifachen häusereinteilung nach Vehlow ?

    Danke im vorraus
     
  2. Namo

    Namo Guest

    Hi E,
    durch die Masse des Mondes, welche eine gravitationale Kraft auf die sich drehende Erde ausübt, wandert der Frühlingspunkt alle 72 Jahre um 1° bezogen auf die Fixsterne unserer Milchstaße zurück auf der Bahn der Ekliptik. Das, was die Menschen früher in diese Fixsternen als Sternbilder hinein interpretiert haben, kann deswegen nicht mehr die 12 Tierkreiszeichen á 30° bestimmen. Weil mit der ständigen Veränderung des Frühlingspunktes auf der Ekliptik die Jahreszeiten synchron gehen, spricht man hier vom Tropischen Tierkreis, der zum Frühlingszeitpunkt immer mit 0° Widder beginnt.

    Astrologen in Indien sind dagegen der Meinung, daß der Tierkreis im Raum konstant bleibt und immer in Übereinstimmung mit den Fixsternen ist. Dieser Tierkreis ist also nicht in Übereinstimmung mit dem tropischen Tierkreis und hängt nur von der Zeit ab; Sie nennen ihn deswegen Siderischen Tierkreis. Sie argumentieren, daß der Beginn des siderischen Tierkreises etwa bei 20 bis 25° Fische liegen soll. Deswegen bekommst Du einen anderen Aszendenten berechnet, wenn Du statt des Tropischen Tierkreises den Siderischen Tierkreis in Deiner Berechnung wählst.

    LG

    Namo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen