1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenanteile

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Jeannine, 20. Januar 2005.

  1. Jeannine

    Jeannine Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    einen wunderschönen guten Tag

    ich hätte da mal ne Frage die mich schon des längeren beschäftigt.
    Hab schon oft gelesen und gehört, dass unsere Seele verschiedene 'Anteile' bestizt. d.h. es könnten mehrere Teile gleichzeitig inkaniert sein. Falls das so ist, wärs möglich mit ihnen Kontakt aufzunehmen?
    Und was ist mit den Seelenanteilen, die nach dem Tod nicht ins Licht konnten und noch auf der Erde 'gefangen' sind? Wie hilft man diesen ins Licht zu kommen?

    Und die Dualseelen? Sind diese wie eine Schwester/Bruder oder ein Seelenteil von uns selbst?

    Lieben Dank fúr ein paar Antworten

    liebs Griessli
    Jeannine
     
  2. Hannibal

    Hannibal Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Hallo Jeannine
    Es gibt Menschen die davon ausgehen, dass wir alle Teil einer grossen Überseele sind.
    Ich glaube, dass wir Freundschaften in einer anderen Dimension pflegen. Das wären dann uns näherstehende Teile dieser grossen Gesamtseele.
    Einzelne oder mehrer Freunde aus der anderen Welt können zeitgleich mit uns gerade ein Leben "erleben".
    Auf diese treffen wir immer wieder, und oft erkennen wir diese dann auch als uns nahestehende Personen. Darauf ansprechen würde ich aber lieber niemanden :)
    Oft wollen wir ja gerade auch mit diesen bestimmte Situationen "durchspielen".
    Es kann auch sein, dass wir im aktuellen Leben wieder neue Freunde kennenlernen mit denen wir dann auch in der anderen Dimension weiter Kontakt pflegen.
    Das mit dem "gefangen sein" verstehe ich nicht. Ich bin der Meinung, dass wir ein festgelegtes Programm abspulen und dann mit dieser Erfahrung wieder zurückgehen um uns was neues auszudenken und uns zum passenden Zeitpunkt wieder im passenden Umfeld gebären lassen.

    E liebs Griessli zrugg :)
     
  3. Jeannine

    Jeannine Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    danke für Deine Antwort Hannibal :)
     
  4. labra-dor

    labra-dor Guest

    Hallo Jeannine,

    Zu den Seelenanteilen kann ich dir vielleicht etwas sagen. Da mein Vater letztes Jahr sehr krank war und dem Tod näher als dem Leben, haben wir auf mentaler Ebene für ihn gearbeitet. Mein Bruder und ich hatten den ersten Reikigrad und meine Schwägerin den zweiten. Sie hat die Fähigkeit, Sachen zu hören, wobei ich Dinge nur spüre, was aber auch sehr intensiv ist.
    Aber zurück zur Seele. Wir stellten fest, dass mein Vater ins Licht gehen wollte. Leider ging das nicht, weil ihm Seelenanteile fehlten. (wir arbeiten übrigends mit Tensoren). Er hatte diese großzügig an unsere ältere Schwester sowie einem seiner Brüder überlassen. Damit hatten wir noch nie was zu tun. Unsere Reikimeisterin meinte aber, dass wir dafür sorgen sollten, dass diese Seele wieder repariert wird. Ansonsten würde diese Seele nicht ins Licht gehen (können) ! Wir haben mehrere Erzengel gebeten, die fehlenden Seelenanteile zu suchen und die Seele zu reparieren. Das hat dann auch gut funktioniert. Mein Vater fährt jetzt wieder einkaufen und ist auch wieder gut zurecht.
    Danach haben wir öfters mit fehlenden Seelenanteilen zu tun gehabt. Das hat also nicht mit nach dem TOd zu tun. Seelen gehen nicht ins Licht, wenn sie nicht vollständig sind, das haben wir mehrmals erfahren. Ich glaube nicht, dass aus deiner Seele vor einer Reinkarnation mehrere Teile gemacht werden. Frag mich aber nicht, wie die vielen neuen Seelen entstehen, bei der Überbevölkerung (sprich: von Adam und Eva an).
     
  5. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Hallo Jeanine, :)
    Ich habe mir viele Gedanken über die "Seelenanteile"gemacht und ich nenne Sie mittlerweile lieber unverarbeitete Aspekte meiner selbst.
    zb.hatte ich eine traumatische Erfahrung,wahrscheinlich aus einem meiner Vorleben ,die sich mir mittels Träumen in meiner Kindheit immer wieder offenbarte,und ich lange gesucht habe um diesen Traum zu verstehen.
    Diese Erlebnis hatte mit schrecklicher Todesangst und Ohnmachtgefühlen zu tun,da war ein Teil von mir ,oder eine so schmerzvolle Erfahrung irgendwo einfach "liegengeblieben" ohne dass Sie von mir integriert wurde.
    Das Integrieren ist aber glaub ich kein Prozess der mal eben so gemacht werden kann,im Gegenteil ,die Verabeitung kann sehr langwierig sein.
    ....und oft sieht man einen roten Faden im Verlauf des Lebens und zwar das einem dieses Thema immerwieder presentiert wird.

    So sehe ich das auch mit den "Dualseelen",jede Seele mit der Du zu tun hast ist in dem Moment wo du was mit Ihr zu tun hast Deine Ergänzungseele,
    Sie lebt Dir etwas vor was unausgelebt aber in deinem eigenen Potenzial enthalten ist,und umgekehrt ist das auch so.Dabei kann es sich um Negatieves wie auch Positieves handeln.

    liebe Grüsse
     
  6. Jeannine

    Jeannine Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo Mozart

    ....und oft sieht man einen roten Faden im Verlauf des Lebens und zwar das einem dieses Thema immerwieder presentiert wird.

    In dem Sinne, dass man immer wieder auf dieselben Charaktertypen trifft?
    zbsp. Chef's und Liebespartner...wenn man das Gefühl hat, ohh nee nicht schon wieder? Meinst Du, dass die Punkte welche einem zur Weissglut bringen selber in einem schlummern?
    Hilfe!!!!....und was macht man da?


    Hallo labra-dor
    freut mich sehr, dass Dein Vater wieder gesund ist :)
    Was sind Tensoren? Hört sich sehr spannend an!
    Ich selbst mache Engels-Reiki....mit welchen Erzengeln habt Ihr gearbeitet?


    Danke für Eure lieben Antworten!
    liebs Griessli Jeannine
     
  7. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Werbung:
    Hi Jeannine
    MIt dem roten Faden meinte ich mehr ,die abgespaltenen seelenanteile :rolleyes:
    ....aber natürlich können deine schlummernden Anteile auch wie ein roter Faden verlaufen ,und dir immer wieder vom Aussen presentiert werden.
    ....und wenn dich so manches echt zur Weissglut bringt :wut2: ....ja dann schau Dir genau diese Sachen mal bei Dir selber an !
    Ich kann Dir nur ein Beispiel beschreiben was damit gemeint wird.
    in meiner Jugend hatte ich nie Durchsetzungsprobleme..,im Gegenteil ich konnte ganz schön dominant sein.....aber im Laufe meiner Entwicklung hab ich das immer mehr unterdrückt,nun habe ich meinen Lebenspartner...schon ne ganze weile :) .....und woran ärger ich mich schwarz ?....an seiner Dominanz,seiner Autorität ,und noch so paar Dinge :D .Mir bleibt nun garnichts anderes über,will ich mich nicht unterbuttern lassen,wieder zu lernen aufzutreten und auch mal wieder richtig auf den Putz zu hauen.
    ...und glaub mir dann fühle ich mich gut und lebendig :)

    liebe Grüsse
     

Diese Seite empfehlen